Bidvest Group

Die Bidvest Group Limited ist eine internationale Investmentholdinggesellschaft mit Beteiligungen über die Foodservice, breites Dienstleistungen, Handel und Vertrieb Industrie. Die Gruppe wurde 1988 gegründet und an der Johannesburger Börse im Jahr 1990 gelistet Die Gruppe besitzt oder hat beträchtlichen Anlagen in mehr als 300 Unternehmen und ist auf fünf Kontinenten aktiv. Die Bidvest Group Limited hat eine Unternehmenszentrale in Johannesburg, Südafrika, und beschäftigt rund 137 000 Mitarbeiter weltweit.

Geschäftsmodell

Die Bidvest Group Limited verwaltet eine dezentrale Geschäftsmodell, in dem jedes Unternehmen der Gruppe betreibt in eigener Regie. Die Gruppe verfügt über eine starke acquisitive Strategie gegenüber wächst seine globale Präsenz in einem breiten Spektrum von Branchen.

Geschichte

Die Bidvest Group Limited wurde im Jahr 1988 von dem Unternehmer gegründet, Brian Joffe, der das Unternehmen als Vorsitzender der Konzernleitung dienen, wird fortgesetzt. Erste Übernahme des Unternehmens war Chipkins Gastronomiebedarf im Jahr 1988, gefolgt von Sea World Tiefkühlkost. Das Unternehmen an der Johannesburger Börse im Jahr 1990 aufgeführt.

Internationale Expansion der Gruppe begann 1995 mit der Übernahme von 50,1% der Manettas, an der australischen Börse notiert.

Struktur

Bidvest hat eine Unternehmenszentrale in Johannesburg, von dem globalen Geschäftstätigkeiten durchführen. Management, mit der Unterstützung des Verwaltungsrates, überwacht die Performance der Investitionen des Konzerns und stellt Bereichsleitung mit Know-how und Beratung. Die Vielfalt der Bidvest Investitionen ermöglicht dem Konzern, auf der Synergie zwischen und innerhalb der verschiedenen Branchen zu profitieren.

Fachbereiche

Bidvest Südafrika

Der Unternehmensbereich umfasst eine Vielzahl von Service- und Produktangebote: Frachtmanagement; die Herstellung, Lieferung und Vertrieb von Büroartikeln und Bürotechnik; führenden Motor Marken; Reisemanagement-Systeme; Luftverkehrsdienstleistungen; Sicherheitsdienst; ausgelagerte Reinigung und Landschaftsbau; Hygiene Leihausrüstung; gewerblicher Produkte; Verbrauchergeräte, Verpackungen und Catering-Ausrüstung, elektrische Produkte und Dienstleistungen; Drucken und verwandte Lösungen und eine vollständige Palette von Bank- und Versicherungsprodukten.

Bidvest Küche Service

Der Geschäftsbereich umfasst marktführende Foodservice-Vertriebsstellen in verschiedenen Ländern in der Region Asien-Pazifik, Europa, dem Nahen Osten, Südamerika und Südafrika. Unabhängige Geschäftseinheiten operieren über die Lebensmittel und Lebensmittelbestandteil-Fertigungsindustrie, einschließlich der Gastronomie, Gastgewerbe, Freizeit, Backwaren, Geflügel, Fleisch, Meeresfrüchte und Lebensmittelverarbeitung.

Bidvest Namibia

Der Unternehmensbereich ist auf der namibischen Börse notiert und ist die Holdinggesellschaft für Bidvest Interessen in Namibia, die Fischerei- und Handelsunternehmen gehören. Bidvest Namibia Fischerei Holdings und Bidvest Namibia Gewerbe Holdings: Das Geschäft ist in zwei Abteilungen aufgeteilt.

Bidvest Nehmens

Die Division beherbergt mehrere von Investitionen und Funktionen der Gruppe als ergänzende Service-Provider auf die dezentralen operativen Unternehmensbereiche innerhalb des Konzerns. Zu diesen Leistungen gehören die strategische Ausrichtung, den Zugang zu Unternehmensfinanzierung, Compliance, Investor Relations und Unternehmenskommunikation, Bidvest Markenunterstützung, Exekutive Ausbildung und die Überwachung und Verwaltung der konzernweiten Finanz-, Risiko- und Nachhaltigkeitsthemen.

Führung

Die Bidvest Group Limited Pension umfasst achtzehn Mitgliedern: sechs Exekutivdirektoren und zwölf unabhängige Non-Executive Directors.

Vorsitzende

Ms Lorato Phalatse wurde nicht-exekutiven Vorsitzenden des Vorstandes der Bidvest Group Limited ab dem 25. März 2013 ernannte sie Qualifikationen einen BA in Politikwissenschaft an der University of Leeds und einen MA in Southern African Studies an der University of York. Ms Phalatse ist ein Non-Executive Director von Pick n Pay und hatte verschiedene Führungspositionen im Laufe der Jahre, darunter der stellvertretende Generaldirektor im Amt des Präsidenten und eine Reihe von Positionen in den FMCG und Retail Banking Sektoren statt.

Chief Executive

Herr Brian Joffe gründete die Bidvest-Gruppe im Jahr 1988 und wurde Chief Executive im Jahr 2004 nach seinem Rücktritt als Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Er ist ein qualifizierter Wirtschaftsprüfer und erfolgreicher Unternehmer mit mehr als 30 Jahren Berufserfahrung. Herr Joffe wird vom Magazin Forbes als einer der 20 mächtigsten Menschen in afrikanischen Geschäfts aufgeführt.

Durch die Gemeinschafts

Die Bidvest Group Limited trägt zur Entwicklung der Gemeinschaft durch seine verschiedenen Unternehmen, die sich aktiv in ihren Gemeinden beteiligt sind. Corporate Projekte sind:

  • Rally zu lesen ist eine Community Outreach-Programm bietet Bücher und Unterrichtsmaterialien für Schüler und Lehrer bei unterprivilegierten südafrikanischen Schulen.
  • Shout SA ist eine Bewegung von lokalen Musikern und Künstlern, um Geld, um Projekte, die Kriminalität in Südafrika verringern Tätigkeit aufzubringen.
  • Hören for Life Vertrauen fördert die kostspielige Cochlea-Implantat-Chirurgie für hörgeschädigte Personen erforderlich, um hören zu.
  • Rosa Drive ist eine gemeinnützige Organisation das Bewusstsein für Brustkrebs und die Unterstützung von Betroffenen mit ihren mobilen Mammographieeinheiten - eine erste für Südafrika.
  • Bidvest Herz-Team stellt eine bedeutende Investition der Gruppe in Beteiligungskapital an Strait Zugang Technologies Holdings auf die Entwicklung kostengünstiger Alternativen zu teuren Operation am offenen Herzen.

Bidvest Akademie

Die Bidvest Akademie ist ein Schulungs- und Führungsprogramm für junge Führungskräfte im Konzern. Das Programm wurde im Mai 2003 ins Leben gerufen und ist offen für Einzelpersonen aus über alle Bidvest die Unternehmen in ganz Südafrika, die von ihren jeweiligen Bereichschefs für ihre Führungsqualitäten nominiert werden.

Der Kurs besteht aus mehreren zweitägigen und Vier-Tage-Intensiv-Workshops mehr als sechs Monaten, in denen Delegierte erfahren Sie wichtige Unternehmens und Führungsfähigkeiten zu verbreiten. Das endgültige Ergebnis des Programms ist ein Projektvorschlag durch jede Gruppe von Delegierten zum Group Chief Executive, Brian Joffe und Divisionschefs präsentiert.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha