Bhawal National Park

Bhawal Nationalpark wurde gegründet, und als Nationalpark im Jahr 1974 gepflegt; Es wurde offiziell im Jahr 1982 unter dem Wildlife Act von 1974. Es liegt in Gazipur befindet, Division Dhaka Bangladesch erklärt, etwa 40 km nördlich von Dhaka Stadt, nur 20 km Fahrt von Gazipur und 20 km vom Kapasia. Der Kernbereich des Park umfasst 940 Hektar sondern erstreckt sich auf 5022 Hektar umliegenden Wald. Sein Zweck ist es, wichtige Lebensräume zu schützen, sowie um Möglichkeiten zur Erholung bieten. Es wurde unter IUCN Management Kategorie V gehalten worden, als geschützte Landschaft. Die häufigste ist die einzigartige Flora coppice sal Wald. Das Gebiet wurde zum Pfauen, Tiger, Leoparden, schwarze Panther, Elefanten, Leoparden und getrübt Sambarhirsche festgestellt. Doch ein Großteil der Tierwelt war verschwunden und nur wenige Arten bleiben. Auch die meisten der Wald wurde entblößt und wird nun von Forstunternehmen oder Vertriebenen besetzt.

Die meisten von diesem Bereich wurde von Wäldern vor fünfzig Jahren bedeckt und die dominante Spezies war Sal. Illegale Abholzung ist nur 600 km² des Waldes verlassen und neue Bäume und Wälder wurden gepflanzt.

Der Park verfügt über 220 Pflanzenarten, darunter 43 verschiedene Baumarten, 19 Sträucher, 3 Palmen, 27 Gräser, 24 Reben, und 104 Kräuter. Die Tierwelt im Park umfasst 13 Säugetiere, Reptilien 9, 5 Vögel und 5 Amphibien. Neben dem Forest Department hat kürzlich Pfauen, Hirsche, Pythons, und Katzenfisch.

  0   0
Vorherige Artikel Dresdner Münzvertrag
Nächster Artikel Bill Peterson

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha