Bethy Woodward

Bethany "Bethy" Woodward ist ein britischer Paralympischen Athleten, der im Sprint Veranstaltungen in T37 Ereignissen konkurriert. Sie hat sich auf höchstem Niveau ihres Sport konkurrierten, was England an der Commonwealth Games 2010 und Großbritannien in den IPC Athletisch Weltmeisterschaften und die 2012-Sommer-Paralympics.

Frühen Lebensjahren

Woodward wurde in Ringwood im Jahr 1992 Woodward, der Zerebralparese wurde Interesse an der Leichtathletik nach dem Wettkampf in einer Schulsport Tag im Alter von elf Jahren hat geboren, England. Nach seinem Eintritt in eine Leichtathletikverein sie sportlich eingegeben erfüllt konkurrierender im Sprint Veranstaltungen. Sie trat in der Schule Spiele im Jahr 2007 und im Jahr 2009 nahm sie eine persönliche Bestzeit über 100 Meter von 15.78s bei den Deutschen Meisterschaften in Disability Sildelfingen. Im Jahr 2010 auf ihre beiden 100 und 200 Meter mal verbessert sie, Aufzeichnung 15.10 im 100m an der Tunis Open, während in der 200 m lief sie 31,31 auf der gleichen Veranstaltung. Woodward begann auch wettbewerbsfähig in der 400 m im Jahr 2010 laufen, die Entsendung einer Zeit von 1: 13.8 auf der Grand-Prix-Sport Perivale. Woodward ersten England vertreten in den Commonwealth Games 2010 in Delhi, kommen 6. in der T37 100m.

Im Jahr 2011 wurde Woodward für den Großbritannien-Team ausgewählt, um in der 2011 IPC-Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Christchurch, Neuseeland konkurrieren, in die T37 200m und 400m Rennen. Obwohl sie nicht eine Medaille in der 200m zu gewinnen, nahm sie eine persönliche Bestzeit von 69,21 in der 400m Finale unter die Goldmedaille. Im Jahr 2012 nahm sie Bestzeiten in beiden 100 und 200 Meter Sprints, und für den Großbritannien-Team für die 2012 Sommer-Paralympics qualifiziert.

Am 5. September 2012 eine Silbermedaille gewann sie im 200m T37 an den 2012 Sommerolympiade.

2013

Woodward gewann Silber über 200 m an den IPC-Weltmeisterschaften in Lyon nach dem vierten Platz in der 100m.

2014

Woodward geschaltet Weitsprung, für England bei den Commonwealth Games im Wettbewerb und gewann Silber mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 4.00m.

Nachdem er mit Verletzungen, Woodward zog sich aus dem 100m an den IPC-Europameisterschaften, aber kam zurück, um Bronze im 400m zu gewinnen.

Andere

Woodward ist durch langfristigen Freund und viermalige britische Speermeister Lee Doran gecoacht.

  0   0
Vorherige Artikel 1996 Auckland-Krieger-Saison
Nächster Artikel Atashin'chi

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha