Benzphetamine

Benzphetamine ist ein Appetitzügler Drogen unter dieser Marke in den USA von Pharmacia vertrieben. Benzphetamine wird als eine kurzfristige Ergänzung im Management von exogenen Fettleibigkeit eingesetzt. Es ist eng mit Amphetamin verwandt.

Arzneikunde

Benzphetamin ein sympathomimetisches Amin und als Anorektika klassifiziert. Hauptfunktion der Droge ist, um den Appetit, was wiederum die Kalorienzufuhr zu reduzieren. Benzphetamine kann lebhafte Halluzinationen verursachen, wenn missbraucht.

Obwohl der Mechanismus der Wirkung der Sympathomimetika Appetitzügler zur Behandlung von Fettsucht ist nicht vollständig bekannt, haben diese Medikamente ähnlich denen von Amphetaminen pharmakologische Wirkungen. Amphetamin und verwandte Sympathomimetika Medikamente sind gedacht, um die Freisetzung von Noradrenalin und / oder Dopamin aus Lagerstätten in den Nervenenden des lateralen Hypothalamus Ernährungszentrum zu stimulieren, wodurch eine Abnahme des Appetits. Diese Version wird durch die Bindung von Benzphetamin zu VMAT2 und Hemmung seiner Funktion vermittelt, was zu einer Freisetzung dieser Neurotransmitter in den synaptischen Spalt durch ihre Wiederaufnahme-Transporter. Tachyphylaxie und Toleranz haben mit allen Medikamenten dieser Klasse demonstriert.

Gegenanzeigen

Benzphetamine wird bei Patienten mit fortgeschrittenen Arteriosklerose, symptomatischen Herzkreislauferkrankungen, mittelschwerer bis schwerer Hypertonie, hyper thyroidism, bekannter Überempfindlichkeit oder Idiosynkrasie zu sympathomimetische Amine und Glaukom kontraindiziert. Benzphetamine sollte nicht an Patienten, die sich in einem bewegten Zustand befinden oder die eine Geschichte von Drogenmissbrauch haben kann.

Kontrollierten Substanz Klassifizierung

Benzphetamine in seiner Einstufung als Schedule III Droge in den Vereinigten Staaten einzigartig. Benzphetamin wird durch den menschlichen Körper in Amphetamin und Methamphetamin metabolisiert, so dass es eine von einer Reihe von Arzneimitteln zur in vivo Umwandlung in einen Stoff höherer Sucht und Missbrauchspotential zu unterziehen. Benzphetamin selbst nicht so hoch Missbrauchspotential als seine Metaboliten wegen der für die Leber, um sie in Amphetamin und Methamphetamin metabolisieren, ungeachtet der Art der Verabreichung notwendig ist. Dies gibt Benzphetamin eine inhärente "Retard-Effekt".

  0   0
Vorherige Artikel 2011 UFL Saison
Nächster Artikel Big Pocono State Park

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha