Bentley BR2

Die Bentley BR2 war ein britischer Drehflugzeugtriebwerk während des Ersten Weltkriegs durch den Motor Auto-Motor-Designer WO Bentley von seinen früheren Bentley BR.1 entwickelt. Sein Hauptzweck von der Royal Air Force in den frühen 1920er Jahren - kommen, wie es in der Nähe des Ende des Krieges getan hat, wurde die br.2 in geringerer Zahl als die frühere BR.1 gebaut.

Design und Entwicklung

Die anfängliche Variante des br.2 entwickelt 230 PS, mit neun Zylindern messen 5,5 um 7,1 Zoll für eine Gesamtverschiebung von 1.522 Kubikzoll. Es wog 490 £, nur 93 Pfund mehr als der Bentley BR1.

Die Sopwith Snipe, als Standard-Jagdeinsitzer der Nachkriegs RAF gewählt wurde um das br.2 konzipiert - es wurde auch von der Bodenangriff Version des Snipe, der Sopwith TF-2 Salamander verwendet.

Dies war die letzte Art von Kreiskolbenmotor, die von der RAF eingesetzt werden - später luftgekühlte Flugzeugmotoren dass fast vollständig aus dem Fest radial. Die br.2 repräsentiert den Höhepunkt der Drehmotorenentwicklung.

Varianten

Anwendungen

  • Airco D.h.6
  • Armstrong Whitworth Armadillo
  • Austin Osprey
  • Boulton Paul Bobolink
  • Gloster Grouse
  • Gloster Nightjar
  • Gloster Sperber
  • Grain Griffin
  • Handley Page Type S
  • Nieuport Nightjar
  • Sopwith Camel
  • Sopwith Buffalo
  • Sopwith Gnu
  • Parnall Panther
  • Sopwith Salamander
  • Sopwith Snipe
  • Vickers Vampire

Engines auf dem Display

Ein Bentley br.2 ist öffentlich ausgestellt im Museum der Wissenschaften, ein anderes ist Teil des Triebwerkssammlung in der Royal Air Force Museum Cosford.

Eine ¼ Skala Arbeits Replik des Bentley br.2 Weltkrieg Drehflugmotor von Lewis Kinleside Blackmore errichtet derzeit auf dem Display an der Bentley Memorial Building in Oxfordshire, UK. Dies war das erste Modell dieser Motor gebaut und ist das Thema auch aus einem Buch von LK Blackmore.

Technische Daten

Daten aus Janes

Allgemeine Charakteristiken

  • Typ: 9-Zylinder-Dreh
  • Bohrung: 5,51 in
  • Hub: 7,09 in
  • Verdrängung: 1.521,8 in
  • Trockengewicht: 490 £

Components

  • Ventiltrieb: Overhead-Ventil
  • Kühlung: Luftgekühlt

Leistung

  • Leistung: 250 PS
  • Kraftstoffverbrauch: 20 Gallonen pro Stunde
  • Ölverbrauch: 16 Liter pro Stunde
  • Leistungsgewicht: 0,5 hp / lb
  0   0
Vorherige Artikel Borrani
Nächster Artikel Craig Zucker

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha