Benon Sevan

Benon Vahe Sevan war der Kopf von Oil-for-Food-Programm der Vereinten Nationen, im Jahr 1996 gegründet und mit der irakischen Regierung verhindern, dass mit den Einnahmen aus dem Ölexport für alles andere Lebensmittel, Medikamente und andere Gegenstände, die Zivilbevölkerung profitieren belastet.

Geboren in eine armenisch-zypriotischen Familie in Zypern, wurde Sevan an der renommierten Melkonian Educational Institute in Nicosia erzogen. Er erwarb einen BA in Geschichte und Philosophie an der Columbia Universität, New York, und ein weiteres Studium an der School of International and Public Affairs an der Columbia University.

Er trat der Vereinten Nationen im Jahr 1965 und arbeitete unter anderem für eine UN-Verwaltung Volksabstimmung in West-Irian, sowie über Fragen im Zusammenhang mit Kriegsgefangenen in der Iran-Irak-Konflikt stehen. Von 1982 bis März 1988 Sevan war Sekretär des UN-Wirtschafts- und Sozialrats. Im April 1988 wurde er zum Direktor und Senior politischer Berater Vertreter des Generalsekretärs über die afghanische Konflikt ernannt. Im Januar 1991 ernannte ihn der Generalsekretär an der Spitze des Amtes die Koordinierung humanitärer Hilfe für Afghanistan. Im Juli 1992 wurde er zum Beigeordneten Generalsekretär der UN-Hauptabteilung Politische Angelegenheiten wurde.

Aber Sevan kam die Aufmerksamkeit der Welt, wie Untersuchungen begannen in das Öl-für-Lebensmittel-Programm. Sevan angeblich akzeptiert Bestechungsgelder von Saddam Hussein in Form von Öl-Gutscheine, und man ließ Saddam auf 11 Milliarden $ für militärische und andere Anwendungen, die die UN-Sanktionen gegen sein Regime verletzt, auch als Sevan versucht, den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen zu überreden, Zugeständnisse zu machen, sammeln das irakische Regime. Im August 2003 wurde er in der Canal Hotel Bombing verwundet.

Am 7. Februar 2005 hat UNO-Generalsekretär Kofi Annan aufgehängt Sevan und andere UN-Beamter mit Pay wegen ihrer Rollen in der Betrug. Am 8. August 2005 wurde eine UN-Panel berufen, von Paul Volcker führte, veröffentlichte einen Bericht über ihre Untersuchung des Skandals. In dem Bericht zu dem Schluss, dass das Panel Sevan hatte Bestechungsgelder von der ehemaligen irakischen Regimes akzeptiert und empfohlen, dass seine UN Immunität aufgehoben werden, um für eine strafrechtliche Untersuchung zu ermöglichen. Sevan war von den Vereinten Nationen am 7. August 2005 zurückgetreten, nur einen Tag vor dem Bericht war auf veröffentlicht.

Im Oktober 2005 wurde berichtet, er die US geflohen und in seine Heimat Zypern zurückgekehrt war. Der Auslieferungsvertrag zwischen den USA und Zypern nicht erforderlich Zypern nach Sevan in die USA zu schicken.

Sevan ist eine Tochter verheiratet.

  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha