Ben Browder

Robert Benedict "Ben" Browder ist ein amerikanischer Schauspieler und Schriftsteller, der für seine Rolle als John Crichton in Farscape und Cameron Mitchell in Stargate SG-1 bekannt.

Frühen Lebensjahren

Geboren in Memphis, Tennessee, Browder wuchs in Charlotte, North Carolina. Seine Eltern waren Rennwagen Eigentümer und Betreiber. Er besuchte die Furman University in Greenville, South Carolina, und einen Abschluss in Psychologie. Er war ein Star-Spieler auf der Furman Fußballmannschaft. Browder traf seine Frau, die Schauspielerin Francesca Buller, während des Studiums an der Central School of Speech and Drama in London.

Werdegang

Browder erschien als eine wiederkehrende Gast auf dem US-Fernsehserie Party of Five als Sam Brody in der 3. Saison 1997 Browder und Buller zog mit ihren beiden Kindern nach Australien bei der Herstellung von Farscape, auf denen Browder spielte als amerikanische Astronaut John Crichton. Buller spielte mehrere Gastauftritte in der Show. Die beiden kehrte in die Vereinigten Staaten im Jahr 2003 im Anschluss an die Streichung der Farscape. Er hat zwei Saturn Awards für den besten Schauspieler in einer TV-Rolle für sein Handeln in Farscape erhalten. Er erschien in 2004-Film A Killer Within, co-starring C. Thomas Howell und Sean Young. Ebenfalls im Jahr 2004 porträtierte er Schauspielkollegen Lee Majors in der made-for-TV-Film hinter der Kamera: The Unauthorized Story of Drei Engel für Charlie.

Er kehrte nach John Crichton in 2004 SciFi Channel Mini-Serie Farscape spielen: The Peacekeeper Wars-. Die Mini-Serie verpackt die verbleibenden Handlungsstränge von Farscape, wobei aber die Möglichkeit offen zukünftigen Abenteuern.

Oktober 2003 markierte den Hörbuch-Version von Eindringlinge, einem Roman von Alan Dean Foster geschrieben und von Browder erzählt.

Im Januar 2005 Browder äußerte den Charakter Bartholomew Aloysius "Bat" Lash in einer Episode der animierten Serie Justice League Unbegrenzte dem Titel "The Once and Future Thing, Teil 1: Weird Western Tales".

Browder zu dem SciFi Channel zurückgegeben, wie er sich der Besetzung von Stargate SG-1 für die neunte Staffel im Jahr 2005 spielte er den Charakter des Lieutenant Colonel Cameron Mitchell, der neue Kommandant der SG-1. Browder ehemaligen Farscape Co-Star Claudia Black erschien auf SG-1 in der achten Staffel Folge wieder in den ersten Episoden der neunten Staffel mit dem Titel "Prometheus Unbound", bevor er ein regelmäßiger Darsteller auf der Reihe zu Beginn seiner zehnten Saison in 2006. Mehrere Episoden von Stargate SG-1, vor allem "200", komisch zu Farscape während Browder und Schwarz Zeit in der Serie angespielt.

Im Jahr 2012 wurde Browder in Reihe 7 von Doctor Who geworfen, "einer Stadt namens Mercy". Es wurde in Almeria, Spanien März 2012 gefilmt.

Browder spielt die Rolle der Max, der Hausmeister, in der Live-Action-Spielfilm "Bad Kids Go to Hell", basierend auf dem meistverkauften Comic-Roman mit dem gleichen Namen. Er wird die Rolle schlüpfen, als auch zu machen sein Regiedebüt in der Fortsetzung Bad Kids Go 2 Hölle.

Filmographie

Folie

Fernsehen

Auszeichnungen

  • 2000 - für den Saturn Award nominiert für Best Genre TV-Schauspieler für Farscape
  • 2001 - für den Saturn Award nominiert für den besten Schauspieler im Fernsehen für Farscape
  • 2002 - Gewann den Saturn Award als Bester Schauspieler in einer TV-Serie für Farscape
  • 2003 - für den Saturn Award nominiert für den besten Schauspieler in einer TV-Serie für Farscape
  • 2004 - Gewann den Saturn Award als Bester Schauspieler im Fernsehen für Farscape: The Peacekeeper Wars
  • 2005 - für den Saturn Award nominiert für den besten Schauspieler im Fernsehen für Stargate SG-1
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha