Bedford Free School

Bedford Free School ist eine sekundäre freie Schule in Bedford, Bedfordshire, England. Die Schule öffnete im September 2012, und dient Mädchen und Jungen in Bedford, Kempston und der breiteren Borough of Bedford. Die anfängliche Aufnahme von der Schule war 100 Schüler im Alter von 11 und 100 Schüler im Alter von 13, weiter, zu dem die Schule Rolle wird jährlich wachsen, bis es seine 500 Kapazität von 11 bis 16-Jährigen erreicht. Die Schule ist an Cauldwell Street, Bedford.

Die Gründung der Schule hat sich als kontrovers, mit Bedford Borough Council und anderen lokalen Schulen gegen die Einrichtung, während die lokalen MP Richard Fuller und ältere nationale Regierung Zahlen haben die Schule unterstützt. Die erste Ofsted Inspektion der Schule im Februar 2014 festgestellt, dass die Schule "verbesserungsbedürftig".

Geschichte

Die sich für eine freie Schule in Bedford Kempston und begann im Juli 2010. Am 6. September 2010 gab Michael Gove Bedford Free School als eine der ersten 16 freien Schulen im Rahmen des UK Koalitionsregierung festgelegt werden. Im Herbst des Jahres 2010, das Team hinter Bedford Free School gewann die Unterstützung der lokalen konservative Abgeordnete Richard Fuller. Der Business Case für Bedford Free School wurde von der Dienststelle für Bildung Mai 2011 unterzeichnet.

Hauptmarke Lehain war bisher Leiter der Mathematik und stellvertretender Leiter bei Wootton Upper School. Er wurde in der Kampagne für die freie Schule beteiligt, hatte aber immer noch mit anderen für das Amt antreten. Ausgangsleitungsgremium der Schule enthalten einen Richter, einen Wertpapiermakler und Wirtschaftsprüfer.

Ursprünglich geplant, im September 2011 eröffnet, das Fehlen von geeigneten Räumlichkeiten bedeutete, dass Bedford Free School musste noch ein Jahr warten, um zu öffnen. Im August 2011 wurde Cauldwell Haus als Standort für die Schule entschieden. Bedford Free School war die im September 2012 eröffnet, aber im Juni 2012, die Mitglieder des Planungsausschusses Bedford Borough Council gestimmt Baugenehmigung in die neue Schule nicht gewähren. Die Verweigerung der Baugenehmigung auf Bedenken, dass die neue Schule würde eine unannehmbare Zunahme des Verkehrs in der unmittelbaren Umgebung zu erstellen zentriert ist, und auch, dass die Schüler die Sicherheit beeinträchtigt, wenn sie abgesetzt und abgeholt außerhalb der Schule werden.

Die Verweigerung der Baugenehmigung wurde von Richard Fuller, der MP für Bedford "boshaft" bezeichnet. Er schlug vor, dass die Entscheidung war politisch von den Mitgliedern des Rates, die die freien Schulen-Programm entgegengesetzt waren motiviert. Die Schule legte gegen die Entscheidung und noch im September 2012 eröffnet Anschluss an diese, zog die Schule von Krisenplänen, sollte die Berufung scheitern, und würden die Kinder in der Schule in einem Gebäude im nahe gelegenen Bedford Hochschule gelehrt gesehen haben. Im November 2012 hat die Schule ihre Beschwerde gegen die Entscheidung des Rates, nach Eric Pickles entschied zu seinen Gunsten.

Im März 2013 wurde berichtet, dass Bedford Free School war in einer Zeit gegründet, als gäbe es eine 25% Überschuß im Sekundärschulplätze in Bedford zu sein.

Im Februar 2014 die Schulen zunächst Ofsted Inspektion veröffentlicht und gab der Schule eine Bewertung von 3 "Benötigt Verbesserung". Der Bericht stellte fest, dass die Schüler in der Schule "nicht weiß gute Fortschritte aufrecht zu erhalten", und dass die Lehre erwartet nicht genug von Studierenden. Ungewöhnlich in dem Bericht auch festgestellt, dass Jungen machen bessere Fortschritte in der Schule als Mädchen.

Wissenschaftler

Bedford Free School lehrt Studenten, von 8.30 bis 16.15 Uhr, mit Einrichtungen, um 06.00 Uhr ab 08.00 Uhr. Die Schule lehrt Kern akademischen Fächern wie Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften, Sprachen, Musik, Sportwissenschaften und IKT. Darüber hinaus werden, Schreiben und Rechnen in der gesamten Key Stage 3 und Key Stage 4 Curriculum priorisiert.

Anstatt Tutor Gruppen von Studenten aus dem gleichen Jahr Gruppe gebildet werden vertikale Tutor Gruppen Bedford Freie Schule von mehreren Studenten aus jedem Jahr Gruppe gebildet.

Neben der Vor-Ort-Unterricht eine kleine Anzahl von Schüler besuchen auch eine Off-Site-Learning Angebote in Bedford College.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha