Bebe Nanaki

Bebe Nanaki war die ältere Schwester von Guru Nanak Dev, dem Begründer des Sikhismus, und eine wichtige religiöse Figur. Sie gilt als die erste Gursikh bekannt und war der erste, ihres Bruders "geistige Eminenz" zu realisieren.

Frühen Lebensjahren

Bebe Nanaki und ihr Bruder waren die Kinder von Mehta Kalu und Mata Tripta. Geboren in der Stadt Chahal, Lahore, wurde Bebe Nanaki von ihren Großeltern, die ihre Nanaki nach dem Wort Nanakian Namen genannt, was bedeutet, das Haus Ihrer mütterlichen Eltern. Bebe und Ji sind, ihren Namen als Zeichen von Respekt aufgenommen. Bebe ist in Bezug auf eine ältere Schwester und Ji niemandem Sie Ihren Respekt zeigen wollen gegeben eingesetzt. Bebe Nanaki wurde in einem frühen Alter bei 11 Jahren verheiratet. In jenen Tagen war es üblich, bei einem so jungen Alter verheiratet zu sein. Sie war die Frau von Jai Ram 1475.

Bruder und Schwester

Bebe Nanaki hatte eine immense Bewunderung für ihren Bruder und war der erste, der seine "erleuchtete Seele" zu erkennen. Sie war 5 Jahre sein älterer aber spielte die Rolle einer Mutter zu ihm. Sie hat nicht nur schützte ihn vor ihrem Vater, aber sie liebte ihn bedingungslos. Guru Nanak Dev wurde gesandt, um mit Bebe Nanaki leben, als er nur 15 Jahre alt war, weil sein Vater mit ihm frustriert. Um seine Unabhängigkeit zu vermitteln, suchte sie nach einer Frau für ihn. Bebe Nanaki zusammen mit ihrem Mann eine Frau gefunden, Mata Sulakhni, für Guru Nanak Dev, um zu heiraten. Seit Bebe Nanaki hatte keine eigenen Kinder liebte sie und half ihrem Bruder Kinder, Sri Chand und Lakhmi Chand erhöhen.

Bebe Nanaki wird als Guru Nanak Dev erste Folger bekannt. Sie war immer für ihn und seine Sache gewidmet. Sowie sie für inspirierende Guru Nanak Dev Sie sich mit der Musik als Instrument der Hingabe an Gott bekannt. Zu wissen, er hatte musikalisches Talent kaufte sie ihm ein Rebab, ihm zu helfen seine Musik weiter.

Tod

Bebe Nanaki starb 1518. Als eine ihrer letzten Wünsche sie wollte ihren Bruder, Guru Nanak Dev, um an ihrer Seite während ihrer letzten Tage. Ihre letzten Atemzüge wurden mit dem Japji Sahib, die ihr vorgetragen wurde erleuchtet.

  0   0
Vorherige Artikel 1966-67 New York Knicks Saison
Nächster Artikel Adikkurippu

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha