BBC Radio 4 Extra

BBC Radio 4 Extra ist ein britischer digitale Radiosender Rundfunkarchiv Wiederholungen von Komödie und Drama-Programme auf nationaler Ebene, 24 Stunden am Tag. Es ist die wichtigste Rundfunkanstalt der BBC-Spoken-Word-Archiv, und als Folge die Mehrheit seiner Programmierung stammt aus dem Archiv. In seltenen Fällen ist es überträgt auch erweiterte und Begleitprogramme zu denen auf Schwesterstation BBC Radio 4 ausgestrahlt.

Die Station im Dezember 2002 ins Leben gerufen, wie BBC7, Rundfunk eine ähnliche Mischung aus Archiv Komödie, Drama und aktuelle Kinderradio. Die Station wurde als Radio 4 Extra-Relaunch im April 2011 Für das erste Quartal 2013, Radio 4 Extra hatte eine wöchentliche Publikum von 1.642.000 Mitarbeiter und hat einen Marktanteil von 0,95%.

Geschichte

BBC7

Die Station wurde ursprünglich als BBC7 am 15. Dezember 2002 von Comedian Paul Merton ins Leben gerufen. Das erste Programm wurde bei 08.00 ausgestrahlt und wurde bei Radio 4. Die Station, die von dem Codenamen 'Netzwerk Z', während in der Entwicklung, wurde so genannt, um die Anwesenheit der Station im Internet und digitales Fernsehen neben Radio reflektieren genannten Simulcast. Der Sender ausgestrahlt meist archivierten Komödie und Drama, in das Programm war entweder drei oder mehr Jahre alt sind oder zweimal auf ihre ursprüngliche Station ausgestrahlt.

Der Sender ausgestrahlt auch einen Themenbereich für Kinderprogramme. In diesem Abschnitt durchgeführt eine Vielzahl von Programmen, einschließlich der kleinen Zehe Radio Show, bei jüngeren Kindern ausgerichtet und aus kurzen Serien, Geschichten und Reime und die große Zehe Radio Show mit Telefon-ins, Quiz und Geschichten für die 8+ Altersgruppe. Das Segment auch Gastgeber der einzige Nachrichtensendung im Netzwerk durch das Newsteam vorgestellt.

Die Station hat das Sony-Radio Academy Award für Station Sound im Jahr 2003 wurde für die Promo-Preis 2004 nominiert und im Jahr 2005 eine Silber für die Short-Form Auszeichnung sowie Nominierungen in der Rede und digitalen terrestrischen Sender-of-the- Jahr Abschnitten. Wegen Archiv der Natur der Station die Station war geplant, produziert und von 17 Personen, ohne Moderatoren erforscht.

Die Station wurde am 4. Oktober 2008 auf BBC Radio 7 in dem Bemühen, sie in Einklang mit anderen BBC Radio Marken bringen umbenannt. Es fiel auch mit der Einführung eines neuen Netzwerk-Logo für die Station.

Indem Sie einige einladende neue Programme und Variationen von ein paar alte Favoriten, werden wir mehr Hörer zu ermutigen, finden und genießen, was dieses phantasie digitale Station zu bieten hat.

Gwyneth Williams, Steuerung von Radio 4 und Radio 4 Extra

Während dieser späteren Periode, Radio 7 sah Wachstum im Publikum, ungewöhnlich für einen digitalen Sender, mit einer Wachstumsrate von 9,5% pro Jahr im Jahr 2010, und zwar von 931.000 Zuhörern im ersten Quartal dieses Jahres um 949.000 ein Viertel höher, so dass es die zweit um digitale Radiosender BBC zu der Zeit angehört. Doch trotz dieses Wachstums, das Publikum der Kinder zwischen 4 und 14 wurde berichtet, dass sie nur bei 25.000 und im Februar 2011 die BBC Trust bestätigt eine Reduzierung der Stunden, um Kinder von 1 400 bis 350 gewidmet.

BBC Radio 4 Extra

Die BBC kündigte ihre Absicht, die Station am 2. März 2010 neu starten und nach einer öffentlichen Konsultation, der Vorschlag wurde von der Corporation Verband der BBC Trust im Februar 2011 Als Ergebnis bestätigt, die Station, wie BBC Radio Relaunch 4 Extra am Samstag 2 April 2011. Der Relaunch Station enthalten viel von der gleichen Mischung aus Programmierung mit einigen Neuerungen, die die neue Ausrichtung mit Radio 4 reflektiert, von denen viele wurden erweitert, Archiv oder Spin-offs von Flagship Radio 4 Programme.

Broadcast

BBC Radio 4 Extra von Funkhaus im Zentrum von London übertragen, auch wenn aufgrund der Art des Kanals sehr wenig des Inhalts der Kanal wird live von dort mit selbst die Kontinuität Ankündigungen wobei vorab aufgezeichnete Sendung .. Der Kanal nutzt zehn Kontinuität Ansager zu Verbindung zwischen Programmen. Diese Zeit sind Wes Butters, Kathy Clugston, Jim Lee, Joanna Pinnock, Susan Rae, Neil Sleat, Alan Smith, Zeb Soanes, Luke Tuddenham und Steve Urquhart. Zurück Moderatoren, auch präsentieren Radio 7, sind Penny Haslam, Helen Aitken, Rory Morrison, Alex Riley und Michaela Saunders.

Die Station arbeitet nur in digitalen Netzen und so hat keine zugeordneten Analogfunksignal. Stattdessen ist es über das Internet auf der Website der BBC ausgestrahlt wird, auf Dienste wie Radioplayer und TuneIn und für Benutzer von IPTV ist. Es ist auch auf Digital-Radio-und Fernsehdienstleistungen einschließlich der digitalen terrestrischen Anbieter DVB-T, Kabel-TV-Anbieter, zB Virgin Media und Satelliten-TV-Anbieter Sky Freesat und die ihr Signal von der Astra 2A Satellit empfangen erhältlich. Das gesamteuropäische Natur dieses Satelliten bedeutet, dass das Signal in Nordeuropa empfangen werden.

Die Steuerung der Station ist Gwyneth Williams und ist gegenüber dem Radio-Brett in der BBC.

Programmierung

Obwohl die aktuelle Station ist ein Rebranding von Radio 7 und enthält eine ähnliche Mischung aus archi Programmierung, Content wurde weiter im Einklang mit BBC Radio 4 mit neuen Ergänzungen, basierend auf ihren Zeitplan gebracht. Das beinhaltet den Versionen von Programmen wie The Now Show, The News Quiz und Desert Island Discs, die Sendung der archivierten Ausgaben der letzteren als Desert Island Discs Revisited und die Zugabe des Programms Ambridge Extra, eine Jugend-orientierte Version von lang -running Radio Seife die Bogenschützen.

Einige Programmier in Programmbausteinen ähnlicher Programme organisiert. Die Late-Night-Comedy Club Segment sendet "zwei Stunden zeitgenössische Komödie" die meisten Nächte in der Woche und ist in erster Linie von Arthur Smith gehostet. Eine langjährige Segment, das nach dem Wechsel von Radio 7 blieb, wurde sie zuvor von Alex Riley und Phil Williams konfrontiert. Comedy auf dem Lachen Stock Label zuvor als CDs wird auch ausgestrahlt.

Drama wird auch ausgestrahlt, vor allem in der Dimension Abend Segment 7.. Eine lange Laufsegment von Radio 7 fort, der Block lüftet spekulative Fiktion, Science Fiction, Fantasy und Horror-Geschichten von Nicholas Briggs vorgestellt. Das Segment enthält Programme einschließlich Doctor Who Hörspiele mit Paul McGann als das achte Arzt, sowie Programme aus Übersee, darunter American Sendungen The Twilight Zone und Garrison Keillor Radiosendung sowie Stuart McLean Vinyl Cafe aus Kanada importiert. Doch die 7. Dimension hat vor kurzem kontrovers, und mit zunehmender Zugabe von Wiederholungen von alten Radio 4 Dokumentationen, Interviews und "Bildung / Kultur" Programme Sorge wächst, dass die Station ursprüngliche Mandat, Komödie, Drama und Unterhaltung zu schaffen gewesen, an Wochentagen abends verschrottet zunehmend ins Abseits gedrängt, Drehen Radio 4 Extra-in, was einige beginnen bereits als "Radio Bore", Mk 2 beziehen.

Archivieren

Ein Großteil der Kanäle Zeitplan der Wiederholungen von der klassischen Komödie und Drama ausgebildet. Der Zeitplan erstreckt sich über den Goon Show und Round the Horne, durch Radio 2 Favoriten Nachrichten, Huddlines, Castle auf der Luft und hören Les jüngsten Radio 4 Shows wie Little Britain und Dead Ringers. Ein Teil dieser Inhalte ist neu entdeckten, wie zum Beispiel Kopien der Version von Dick Barton Special Agent, der für den internationalen Vertrieb und frühen Episoden von The Goon Show gemacht wurden.

Originalprogramme

Die Station hat ursprünglichen Programme ausgestrahlt. Newsjack ist eine topische News Sketch-Show in den Geist der Funk 4s Woche zum die Beiträge der Zuhörer ermutigt. Spanking New Seven war Stand-up Comedy, und die BBC New Comedy-Wettbewerb ein Wettbewerb für neue Comedians. Diejenigen, die später ihre eigene Reihe von Radio 7 haben sind: John-Luke Roberts mit Gamaschen und Miriam Elia mit einer Reihe von psychotischen Episoden.

Der Mitch Benn Music Show vorgestellten Comedy-Songs von Mitch Benn eingeführt. Die Colin und Fergus 'Digi Radio-Comedy-Sketch-Show lief für zwei Serien in den Jahren 2005-2006. Serious About Komödie war eine wöchentliche Show von Robin Ince, in dem Komödianten und Komödie Kritikern diskutiert Comedy-TV, Radio, DVD und Filme präsentiert. Tilt war ein satirischer Blick auf die Woche Nachrichten über andere Ansichten als die Norm. Klopfer war eine Sitcom über einen Marktforscher, von und mit Neil Edmond geschrieben.

Original Radio 7 Programme

Während die meisten Sendungen auf Radio 7 wurden wiederholt, inklusive Originalprogramme:

  • Big Toe Bücher
  • Serious About Comedy
  • Tilt
  • Newsjack
  • Gamaschen
  • Klopfer
  • Die Groschenhefte Gegenwart ...
  • Ungetan
  • Das Raumschiff
  • Oneira
  • Die Laxian Key
  • Kaltes Blut
  • Die Stimme Gottes
  • Eine Reihe von psychotischen Episoden
  • CBeebies Funk
  • Colin und Fergus 'Digi-Radio
  • Keine Tomaten
  • Der Mitch Benn Music Show
  • Spanking New Seven
  • Wiedergabe und Aufnahme
  • Erfreut, Sie zu treffen
  • Gus Murdochs Heilige Kühe
  • Planet B
  • Doctor Who: The Eighth Doctor Adventures
  • Der Mann in Schwarz
  • Die Scarifyers
  • Dies ist Pulp Fiction

Original Radio 4 Extra-Programme

Originalprogramme für Radio 4 extra gemacht.

  • Ambridge Extra-
  • Arthur Smith Balham Bash
  • Der 04.00 anzeigen
  • Let 's Get Quizzical
  • Herr der Fliegen
  • Lerne David Sedaris
  • Die neun Milliarden Namen Gottes
  • Sarah Millican der Support Group
  • Was ist so lustig?
  • Neverwhere
  0   0
Vorherige Artikel Elektrische Unterstation
Nächster Artikel Choi Yong-sul

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha