Battenberg Mausoleum

Koordinaten: 42 ° 41'29.4 "N 23 ° 19'56.8" E / 42,691500 ° N 23,332444 ° E / 42,691500; 23.332444

Das Memorial Grab von Alexander I. von Battenberg, besser bekannt als der Battenberg Mausoleum in Sofia, der Hauptstadt Bulgariens, bekannt ist das Mausoleum und die letzte Ruhestätte des Fürsten Alexander I. von Bulgarien, das erste Staatsoberhaupt der modernen Bulgarien.

An die Schweizer Architekten Hermann Mayer, im eklektischen Stil entworfen und 1897 eröffnet in Auftrag gegeben, misst das Mausoleum 11 Meter in der Höhe und 80 qm groß. Das Interieur wurde von dem bekannten bulgarischen Künstlers Haralampi Tachev gemalt. Die Battenberg Mausoleum befindet sich auf 81 Vasil Levski Boulevard. Es wurde teilweise im Jahr 2005 restauriert.

Als Alexander starb im Exil in Graz, Österreich im Jahre 1893, wurde er zunächst dort begraben. Jedoch in Übereinstimmung mit seinem Wunsch, seine sterblichen Überreste wurden in der bulgarischen Hauptstadt übertragen. Er war ein Staatsbegräbnis von der neuen Prinz Ferdinand von Bulgarien, Alexander Witwe Johanna Loisinger und einer großen Anzahl von Bulgaren nahmen gegeben. Nach einem Dienst in der Kathedrale Sweta Nedelja seine Leiche wurde in die Kirche St. Georg auf der neu gebauten Mausoleum in der Mitte der Stadt bewegt, und anschließend.

Das Mausoleum wurde zwischen 1947 und 1991 geschlossen, während der Zeit der kommunistischen Herrschaft in Bulgarien, wurde aber später für die Öffentlichkeit wieder geöffnet. Heute zeigt auch einige Privatbesitz und Papiere Alexanders, von seiner Frau im Jahr 1937 gespendet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha