Barry R. Clarke

Barry R. Clarke ist ein britischer Puzzlespieldesigner, theoretischer Physiker und Shakespeare Urhebertheoretiker.

Geboren in Llanwrtyd Wells, Wales, um Englisch Eltern, wurde er in Heckmondwike Grammar School, West Yorkshire erzogen. Im Jahr 1984, ein Master of Science erwarb er durch Arbeit in theoretischer Physik an der Universität von Hull und veröffentlichten Papiere auf Störungs Methoden in der Quantenmechanik.

Er schrieb und inszenierte mehrere preisgekrönte Kurzfilme und seine Sketche haben sowohl auf BBC und ITV erschienen.

The Comedy of Errors, Liebesmüh verloren, und der Tempest: Im Januar 2014 wurde er promoviert, ohne Änderungen von der Brunel University auf einer linguistischen Analyse der Beitrag Francis Bacon zu drei Shakespeare-Stücke ausgezeichnet. Clarke ist der Auffassung, dass, da es keine erhaltenen Briefe oder Prosa Werke von Shakespeare, ist kein Test möglich, dass der Mann aus Stratford davon entfernt, zu den Arbeiten unter seinem Namen trug ausschließen können. Es gibt jedoch Hinweise darauf, dass es schwierig gewesen wäre, für ihn spielt wie The Comedy of Errors und die Verlorene Liebesmüh ', die Verbindungen zu den exklusiven Inns of Court muss entstanden sein. Auch das Schreiben von The Tempest hing von Insider-Informationen über die Virginia Company, von denen Shakespeare war kein Mitglied. Clarke argumentiert, dass diese Stücke wurden wahrscheinlich später von seiner Firma für die Überarbeitung und Erweiterung erworben für das öffentliche Theater. Die Nutzung der Early English Books Online-Datenbank führte auch Clarke zu der Entdeckung, dass es erhebliche seltene Begriff zwischen der Arbeit des Francis Bacon und diesen drei Stücken übereinstimmt. Speck war eine Hauptursache für die 1594-5 Grays Inn schwelgt, wenn der erste bekannte Aufführung von The Comedy of Errors aufgetreten ist, und er war ein führendes Mitglied der Virginia Company zum Zeitpunkt der erste bekannte Aufführung von The Tempest war.

Seit 1989, Barry R. Clarke schrieb regelmäßig Puzzle Spalte für The Daily Telegraph, hat seine Puzzlearbeit auf BBC TV Mindgames gekennzeichnet worden, und er hat mehrere Bücher von Original-Rätsel veröffentlicht. Seine Rätsel sind auch in der Sunday Telegraph, The Sunday Times, New Scientist, und Readers Digest erschien. Er ist derzeit puzzle Kolumnist für Prospect Magazin. Clarke ist ein Innovator von Puzzles. Während Challenging Logic Puzzles enthält viele neue Logik-Puzzle-Formen, mathematische Rätsel und Kuriositäten präsentiert eine originelle Sammlung von visuellen Querdenken Rätsel.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha