Barry Posner

Barry Zane Posner ist der Accolti Professor für Leadership an der Leavey School of Business der Universität von Santa Clara.

Frühes Leben und Ausbildung

Posner erhielt eine B.A. Abschluss in Politikwissenschaft von der University of California, Santa Barbara im Jahr 1970 einen MA von der Ohio State University in der öffentlichen Verwaltung im Jahr 1972 und einem Ph.D in Organizational Behavior und Verwaltungslehre von der University of Massachusetts, Amherst 1976 ;. Seine Doktorarbeit war "Merkmale der Kontrolle des Einzelnen in den Organisationen"

Werdegang

Posner ist der Accolti Professor für Leadership an der Leavey School of Business der Universität von Santa Clara. Er ist außerdem im Beirat des Global Damen Leadership Network. Er hat über die Führung an der Universität von St. Thomas gesprochen. Seine Arbeiten wurden in der Washington Post gekennzeichnet worden. Seine Forschung umfasst die Erkundung positive Führungseigenschaften, die erfolgreiche Führungskräfte zu führen. Er hat auch untersucht, was die Schlüsselkomponenten der erfolgreichen Business-Projekte sind.

Die Leadership Challenge

Posner und James M. Kouzes begann mit der Entwicklung Die Idee für das Leadership Challenge, als sie geplant, um über Führung an einer zweitägigen Konferenz zu präsentieren. Wissenschaftler an der Santa Clara University, Kouzes und Posner wurden eingestellt, um nach Tom Peters, der über erfolgreiche Unternehmen präsentiert wurde zu sprechen. Kouzes und Posner beschlossen, auf individuellen Führungskompetenzen zu konzentrieren. Der Name für das Buch kam von dem Konzept der Herausforderungen, die Stelle zu übernehmen "zu machen außergewöhnliche Dinge passieren", so Kouzes im Jahr 2012. Die Leadership Challenge verwendet Fallstudien zu untersuchen, "The Five Practices der vorbildliche Führung", wie erforscht und entwickelt, von Kouzes und Posner. Ihre erste Erhebungen für die fünf Praktiken begann im Jahr 1983, indem er die Menschen: "Was tun Sie als Führungskraft tun, wenn Sie in Ihrem persönlichen beste Ergebnis erzielt haben?" Über 30 Jahre, haben sie Tausende von Interviews durchgeführt und sammelte rund 75.000 schriftlichen Antworten. Kouzes und Posner wurden fünf gemeinsame Konzepte in ihrer Studie, also die fünf Praktiken. Die "Five Practices" sind: "Model den Weg", "Inspire einer gemeinsamen Vision", "Challenge the Prozess", "Enable andere zum Handeln" und "Förderung der Herz". Posner veröffentlicht neben Kouzes, Artikel über The Leadership Challenge in Fast Company.

  0   0
Vorherige Artikel David Tomlinson

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha