Barry Glassner

Barry Glassner ist der Präsident der Lewis & amp; Clark College und war früher Professor für Soziologie und Executive Vice Propst an der University of Southern California, der ihn im Jahr 2002 mit dem höchsten Forschungspreis geehrt. Er hat eine Phi Kappa Phi Fakultät Recognition Award, eine Gaststipendium an der Universität Oxford und "besten Buch" Bezeichnungen von der Los Angeles Times Book Review, CHOICE Magazin und Knight Ridder Zeitungen erhalten. Seine Forschungs Spezialitäten gehören Kultursoziologie, qualitative Methoden und Medienwissenschaften.

Glassner ist Autor bzw. Co-Autor neun Bücher, darunter die Kultur der Angst, die die Kultur der Angst Phänomen diskutiert. Er sagt, dass viele Sorgen und Ängste der Amerikaner weitgehend unbegründet sind. Eine aktualisierte und erweiterte zehnten Jubiläumsausgabe des Kultur der Angst wurde von Basic Books 2010. Darin veröffentlichten Glassner beklagt: "Die Verwendung von ergreifender Anekdoten anstelle von wissenschaftlichen Erkenntnissen, die Taufe der Einzelfälle, wie Trends, Darstellungen ganze Kategorien von Menschen als von Natur aus gefährlich ... "

Glassner die wissenschaftliche Artikel in Fachzeitschriften einschließlich der American Sociological Review, soziale Probleme, American Journal of Psychiatry und Journal für Gesundheit und soziale Verhalten erschienen. Glassner argumentiert, das Evangelium von Speisen dass vieles, was die Amerikaner zu lesen und zu hören, über das Essen ungenau und wenig hilfreich ist. Er diskutiert dieses Thema in der Tiefe in seinem Interview für die Skeptiker 'Guide Podcast. Michael Moore interviewte ihn in dem Film Bowling for Columbine. Einige Statistiken von Moore und eine Geschichte über Präsident George W. Bush in dem Film erwähnt zitiert sind von Glassner Schriften.

Barry Glassner wurde stellvertretender Propst an der USC im Juni 2005 Ein Professor für Soziologie in der USC College of Letters, Arts and Sciences ernannt ist Glassner der ehemalige Myron und Marian Casden Direktor des USC Casden-Institut zur Erforschung der Juden Rolle in der amerikanischen Leben. Er diente auf Entwicklungsausschuss USC, Provost des Beratenden Ausschusses und Budget Beratenden Ausschusses, unter anderem.

Glassner hat seine Forschung in Fachzeitschriften in den Sozialwissenschaften und der Medizin veröffentlicht und war Vorsitzender des wissenschaftlichen Abteilungen an der Syracuse University und der University of Connecticut vor an der USC, wo er angeworben, um Abteilungsstuhl geworden anreisen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha