Barkha Madan

Barkha Madan ist eine ehemalige indische Modell, Schauspielerin, Filmproduzent, der auch erschienen in zahlreichen TV-Serien und auch Gastgeber viele TV-Shows. Von buddhistischen Ideologien beeindruckt, im November 2012 hatte sie ihre Weihe an eine buddhistische Nonne zu werden und änderte ihren Namen in Ven. Gyalten Samten.

Frühen Lebensjahren

Geboren am 1974 in einer Armee-Familie aus dem Punjab, hält Barkha Madan eine Auszeichnung in der englischen Literatur. Sie wurde ein Finalist in Miss India Contest 1994 mit Aishwarya Rai, Sushmita Sen & amp; Swetha Menon und wurde ein Zweitplatzierte bei der Miss Tourism International in Kuala Lampur, Malaysia, 1994. Mit Blick auf ein erfolgreiches Modell, gab sie ihr Debüt in der großen Leinwand mit dem 1996 Bollywood-Film Khiladiyon Ka Khiladi mit Akshay Kumar, Rekha.

Schauspielerkarriere

Obwohl zahlreiche Angebote kam, um sie im Anschluss an die beeindruckende Leistung von Barka in Khiladiyon Ka Khiladi, zog sie selektiv zu bleiben. Sie machte ihr Eintritt in ausländische Filme mit dem Indo Dutch Film Driving Miss Palmen. Es war Ram Gopal Varma von 2003 Horrorfilm Bhoot, die einen Wendepunkt in der Karriere Barkha gab. Der Film wurde ein sofortiger Erfolg und erhielt begeisterte Kritiken. Sie spielte die Rolle eines Geistes in den Film und erhielt breite Applaus für ihre Leistung. Sie begann eine Produktions- und Vertriebsunternehmen mit dem Namen Golden Gate LLC vor kurzem mit der Absicht, talentierte unabhängige Filmemacher zu fördern. Zwei hochgelobten Filmen benannt soch Lo & amp; Surkhaab kam unter der Firma und die beiden Filme hatten Barkha in Führung. Während springend in große Höhen in großen Bildschirm, sie wurde auch ein beliebtes Gesicht in der Fernsehindustrie. Barkha erschien in über 20 TV-Shows und hielt eine mit hoher Oktanzahl Leistung.

In Bezug auf Spiritualität

Barkha war sehr von den Ideologien des Buddhismus beeindruckt und ist ein begeisterter Anhänger des Dalai Lama. Im November 2012 gründete sie ihre Meinung zu eine buddhistische Nonne zu werden. Sie hatte ihre Ordination von Kloster Sera Je am 4. November im Rahmen Lama Zopa Rinpoche Aufsicht und änderte ihren Namen in Ven. Gyalten Samten. Sie kommentierte später, dass es die wichtigste und richtige Entscheidung, die sie je in ihrem Leben gemacht.

Filmographie

  • Khiladiyon Ka Khiladi
  • Driving Miss Palmen
  • "Bhoot"
  • "Soch Lo"
  • "Surkhaab

Bemerkenswerte Television Works

  • 1857: Kranti
  • "Ghar Ek Spana"
  • "Saat Phere"
  0   0
Nächster Artikel Angus Hudson

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha