Bariumchlorid

Bariumchlorid ist die anorganische Verbindung mit der Formel BaCl2. Es ist eines der am häufigsten verwendeten wasserlöslichen Salze von Barium. Wie andere Bariumsalze, es ist giftig und vermittelt eine gelb-grüne Färbung zu einer Flamme. Es ist auch hygroskopisch.

Struktur und Eigenschaften

BaCl2 kristallisiert in zwei Formen. Eine Form hat die kubische Fluorit-Struktur und die andere die orthorhombische Cotunnit Struktur. Beide Polymorphe unterzubringen die Präferenz des großen Ba-Ionen Koordinationszahlen größer als sechs ist. Die Koordination von Ba 8 im Fluorit-Struktur und 9 im Cotunnit Struktur. Wenn Cotunnit-Struktur BaCl2 sind Drücke von 7-10 GPa ausgesetzt, verwandelt es in ein Drittstruktur monokliner post Cotunnit Phase. Die Koordinationszahl des Ba erhöht 9-10.

In wässriger Lösung BaCl2 verhält sich wie ein einfaches Salz; in Wasser ist es ein 1: 2-Elektrolyt und die Lösung zeigt einen pH-neutral. Die Lösungen reagieren mit Sulfationen, ein dicker weißer Niederschlag von Bariumsulfat zu produzieren.

Oxalat bewirkt eine ähnliche Reaktion:

Wenn es mit Natriumhydroxid gemischt, gibt es die dihydroxid, das in Wasser mäßig löslich ist.

Zubereitung

Bariumchlorid aus Bariumhydroxid oder Bariumcarbonat hergestellt werden, mit Bariumcarbonat auf natürliche als Mineral witherit gefunden. Diese basischen Salze reagieren mit Salzsäure auf hydratisierten Bariumchlorid ergeben. In industriellem Maßstab wird es über ein zweistufiges Verfahren aus Baryt hergestellt:

Dieser erste Schritt erfordert hohe Temperaturen.

Der zweite Schritt erfordert Fusion der Reaktanten. Die BaCl2 kann dann aus der Mischung mit Wasser herausgelöst werden. Von Wasser-Lösungen von Bariumchlorid kann das Dihydrat als weiße Kristalle kristallisiert werden: BaCl2 · 2H2O

Verwendungen

Als preiswertes, löslichen Salz von Barium, Bariumchlorid findet breite Anwendung im Labor. Es wird allgemein als Test für Sulfationen verwendet. In der Industrie ist Bariumchlorid allem bei der Reinigung von Salzlösung in kaustischen Chloranlagen und auch in der Herstellung von Wärmebehandlung Salze Einsatzhärtung von Stahl, in der Herstellung von Pigmenten, und in der Herstellung anderer Bariumsalze. BaCl2 wird auch in Feuerwerkskörper verwendet werden, um einen hellgrünen Farbe. Beschränkt jedoch seine Giftigkeit ihrer Anwendbarkeit.

Sicherheit

Bariumchlorid, zusammen mit anderen wasserlöslichen Bariumsalzen ist hochgiftig. Natriumsulfat und Magnesiumsulfat sind potentielle Gegenmittel, weil sie die unlöslichen Fest Bariumsulfat BaSO 4, die auch toxisch zu bilden, aber wegen seiner Unlöslichkeit weniger schädlich.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha