Barbados-chinesischen Beziehungen

Die diplomatischen Beziehungen zwischen Barbados und der Volksrepublik China wurden am 30. Mai 1977 China gegründet begann Bereitstellung von Barbados mit diplomatischen aide mit dem Bau des Sir Garfield Sobers Gymnasium und andere Projekte wie: Bau Unterstützung bei der Sir Lloyd Erskine Sandiford Konferenz und Cultural Centre und Renovierung Bridgetown, Cheapside Markt Gebäudes. Im Jahr 2005 exportierte China US $ 19.190.000 im Wert von Waren, beim Importieren von nur $ 211.000 aus Barbados.

Die aktuelle chinesische Botschafter in Barbados ist Xu Hong, der die Botschaft in Christ Church, Barbados leitet. Hong ersetzte den ehemaligen Botschafter Wei Qiang im Jahr 2012. Die aktuelle barbadischen Botschafter in Beijing, ist das Land der ehemaligen Ministerpräsidenten Sir Lloyd Erskine Sandiford China.

Im Jahr 2004 erhaltenen Barbados von der Regierung in China zugelassenes Reiseziel Status. Barbados und China sind Mitglieder der Vereinten Nationen, der Karibischen Entwicklungsbank und der Gruppe der 77.

Geschichte

Nach dem Erdbeben in Sichuan 2008 besuchte der Ministerpräsident von Barbados die chinesische Botschaft persönlich zu unterzeichnen das Kondolenzbuch für die Nation.

Im Laufe der Jahre eine Reihe von Bauvorhaben wurden mit chinesischen Staatshilfe durchgeführt gehören dazu: Die Wildey Sporthalle, zwei Anpassungen an der Lloyd Erskine Sandiford Konferenz- und Kulturzentrum, einem Heim Gemüsebau Experimental Center, Stickerei, Gras Weben und Feder Handwerk. Eine Überlegung war auch nach der Ministerpräsident von Barbados, David Thompson für China mit der Eröffnung eines neuen Kreuzfahrtschiff Anlage in Barbados behilflich geben.

Der chinesische Premierminister Wen sagte, dass China möchten die Hände mit Barbados in die Vertiefung der Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Tourismus, Architektur und den kulturellen Austausch zu verbinden.

Im Jahr 2014 unterzeichneten beide Regierungen ein Visum Verzichtsvereinbarung für Staatsangehörige beider Nationen. ,, Später im Jahr 2014 gab es auch eine in Barbados unterzeichneten Vereinbarung, einen Zweig des Konfuzius-Instituts an der Universität der Westindischen Inseln zu etablieren. ,, ,,

Handel

Chinas Exportvolumen nach Barbados im Jahr 1999 erreichte US $ 2.035.000, während die Einfuhren aus Barbados waren bei US $ 13.000.

Beide Nationen haben zudem bilaterale Abkommen einschließlich eines Doppelbesteuerungsabkommens und gegenseitige Förderung und Schutz von Investitionen Vertrag unterzeichnet.

Die chinesische Regierung bleibt einer der wichtigsten Akteure in der Barbados-basierte Karibische Entwicklungsbank, die auf den verschiedenen Gebieten in der gesamten Karibik verleiht.

Im Jahr 2004 chinesischen Interessen in Barbados 'Bauindustrie erweitert. Zwei bemerkenswerte Firmen gehören China Construction Barbados Co. Ltd. und ChinaDOS Construction Limited., Das eine Reihe von Bauprojekten in Barbados durchgeführt.

Im August 2008 hat die Barbados-basierte Karibik Export und chinesischen Beamten unterzeichnete ein Abkommen, um die Exportkapazität in der Region auf den chinesischen Markt zu erhöhen.

Gemeinsame militärische Zusammenarbeit

Im Oktober 2006 hat die Regierung von Barbados sah sich von US-Präsident George W. Bush zur Unterzeichnung einer nicht Artikel 98 Abkommen mit den Vereinigten Staaten militärische US-Personal vor den Internationalen Strafgerichtshof zu befreien sanktioniert. Im Anschluss an die Sanktionen gegen Barbados und mehreren anderen Ländern der Karibik von den Vereinigten Staaten die chinesische Regierung bereitgestellt Barbados mit der finanziellen Unterstützung in-lieu der Situation.

Im Jahr 2009 die militärischen Einheiten der beiden Länder haben vereinbart, ihre militärische Zusammenarbeit zu stärken.

Missionen

  • China hat eine Botschaft in Rockley, Christ Church, Barbados, die durch den Botschafter der Volksrepublik China nach Barbados, Herr Qiang Wei geleitet wird.
  • Barbados ernannte seinen ehemaligen Ministerpräsidenten Sir Lloyd Erskine Sandiford als ersten Wohnsitz Botschafter in China. Im Juli 2011 Barbados öffnete seine Botschaft in Chaoyang District, Beijing.
  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha