Baptistenunion von Neuseeland

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Wim Benz B 0 17

Der Baptistenunion von Neuseeland ist ein Zusammenschluss von Baptistengemeinden im Land von Neuseeland.

Mehrere Baptisten ließ sich in New Zealand in den 1840er Jahren, aber die erste Baptistenprediger, Decimus Dolamore von Yorkshire, England, kam nicht bis Mai 1851 Dolamore ließ sich in Nelson und wurde in der Bildung der ersten Baptist-Kirche in Neuseeland beteiligt - Nelson Baptist Church - im selben Jahr. Er war maßgeblich an den Erhalt einer Gesetzesänderung, damit Baptist Minister, Trauungen durchzuführen. Bis 1854 nur katholischen und anglikanischen Priester durften dies zu tun. Dolamore ging später nach Christchurch und war der erste Minister für die Gemeinde.

Die Canterbury Baptist Association wurde 1874 gebildet Dieser Verein begann die New Zealand Baptist-Magazin, die seit Januar 1881. Der Baptistenunion von Neuseeland wurde in Wellington im Oktober 1882. Zum Zeitpunkt der Union gebildet wurde monatlich veröffentlicht wurde, gibt es 22 Baptistengemeinden mit 1.890 Mitgliedern. Der Neuseeland-Baptist Missionary Society wurde auf der 1885 Konferenz des Baptistenbundes gebildet. Auf der Konferenz 1891 hat die Union einen Plan, um das Land in vier Bezirke aufteilen - "Otago / Southland", "Auckland", "Canterbury & amp; Westland" und "Central". Central District wurde später in den Central District Association und der "Wellington" Association und "South Auckland" wurde im Jahre 1939 South Auckland gebildet unterteilt wurde später in der "Waikato" Association und der "Bay of Plenty" Verein unterteilt. Die "Top of the South" Verein wurde 1990 gebildet Einige Gruppen waren "Hilfs" und einige "Verein" genannt, aber im Jahr 1957, wurde der Begriff "Hilfs" für den Begriff "Vereinigung" fallen gelassen. Es liegen noch 9 Verbänden. Der Baptist Nationales Zentrum ist der Sitz der Baptistenunion von Neuseeland, der New Zealand Baptist Missionary Society und Baptist Care Limited und wird in Penrose entfernt.

Nach Aussagen Union, glauben sie, "die wahre Menschlichkeit und Gottheit des Herrn Jesus Christus, das Sühnopfer am Kreuz von unserem Herrn für die Sünde der Welt gemacht, die Person des Heiligen Geistes als derjenige, der abhebt, ermächtigt, und verleiht Gaben des Geistes an die Kirche, die Inspiration der Bibel und seine Autorität in allen Fragen des Glaubens und der Praxis, das Heil und die Mitgliedschaft in der Kirche durch den Glauben an Christus allein; die Mitgliedschaft in der Kirche für die Wiedergeborenen, das Eintauchen der Gläubigen als das biblische Form von Wassertaufe. "

Theologisch sind die Mitgliedskirchen Baptist Union tief beeindruckt von der charismatischen Erneuerungsbewegung beeinflusst, obwohl es keine offizielle Position in Bezug auf die charismatische Bewegung. Eine Studie im Jahr 1989 zeigt, 69% der Kirchen auf die Baptistenunion mit der charismatischen Bewegung identifiziert gehört. Ein kleinerer Teil der Mitgliedskirchen in Lehre reformiert.

Die Union unterstützt die Erziehung durch Carey Baptist College in Penrose und Te Whare Amorangi, für Maori-Männer und Frauen, in Papatoetoe gestaltet.

Im Jahr 2006 enthalten die Mitgliedschaft Baptist Union 23.118 getaufte Gläubige in 244 Gemeinden und Gemeinschaften.

Die Oxford Terrace Baptist Church in Christchurch Central City wurde in der Canterbury Erdbeben 2010 beschädigt und sank in der anschließenden Februar 2011 Erdbeben in Christchurch.

Prominent Neuseeland Baptisten

  • Decimus Dolamore - erste Baptistenprediger in Neuseeland
  • Thomas Spurgeon - erfolgreichen Evangelisten und Sohn des berühmten englischen Baptistenprediger, Charles Haddon Spurgeon
  • Charles Dallaston - der Vater des Baptistenbundes
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha