Baptisten in Israel

Die Baptisten in Israel ist eine Baptistenvereinigung der Kirchen in Israel.

Shukri Musa, der Großvater mütterlicherseits von Edward Said, der von George Truett an der First Baptist Church in Dallas, Texas getauft war, war der erste bekannte moderne Baptist, Israel zu betreten. Er kam im Jahr 1911 mit Unterstützung der Illinois Baptist Landesverband, und begann in Zefat, wo er taufte seine ersten Bekehrten. Später gründete er eine Kirche in Nazareth. Die Southern Baptist Convention schickte Missionare im Jahre 1923 Eine Gemeinde in Jerusalem gegründet im Jahre 1925, und ein anderer in Haifa im Jahr 1936. Der Verband selbst wurde in den frühen 1960er Jahren gegründet.

Im Jahr 2001, dem Verband der Baptistenkirchen wurde ein "Twinning" Vereinbarung mit der Baptistenunion von Großbritannien, die von den Organisationen als "ein Mittel, um sich gegenseitig im Gebet zu unterstützen, Entwicklungsministerium, gegenseitigen Nutzen aus den Erfahrungen der anderen gefördert wird , Gemeinschaft und Ermutigung.

Die Kirchen der ABC sind konservativ in ihrer Theologie. Sie sind gegen die Praxis des Pfarrerinnen. Aufgrund ihrer Umstände einzelnen Kirchen betonen oft ihre Positionen auf dem Alten und Neuen Bundes. Die Kirche von Jerusalem, nachdem die ursprüngliche Körper Annahme charismatischen Praktiken erlitten, betonen ihre Stellung zu geistlichen Gaben. Premillennialism ist die vorherrschende eschatologischen Glauben, obwohl einige sind zur Annahme Amillennialismus.

Im Jahr 2004 hatte die ABCI 19 Gemeinden mit etwa 2000 Mitgliedern. Die Gemeinden sind ethnisch und sprachlich vielfältig, mit 13 Arabisch sprechenden, zwei Hebräisch sprechenden, zwei spanische, ein Filipino, und ein Russe. Die Mehrheit der Baptist Gläubige leben in Galiläa. Vorsitzender des ABC Bord ist Herr Fuad Haddad. Schatzmeister von Association ist Bader Mansour, der Besitzer und General Manager von Nazareth Data Quest ein Technologie-Anbieter corporation.In Juni 2006 wählte der ABC einen neuen Vorsitzenden: Hr. Monther Naum, ein Ernährungs Ingenieur aus Shefa-Amr.

A "K-12" Schule, die in der Nähe der Evangelische Baptistenkirche in Nazareth untergebracht ist, ist mit der Organisation. Das Nazareth Baptist School wurde in letzter Zeit im 7. Schul national des Anteils der ausgezeichneten Studenten in der Matura bewertet. Der Generaldirektor der Schule ist Botrus Mansour, und der Auftraggeber Dr. Ousama Moalem. Der führende Baptistengemeinde ist die Local-Baptist-Kirche in Nazareth. Der Verband der Baptistenkirchen ist ein Mitglied der Europäischen Baptistischen Föderation und des Baptistischen Weltbundes.

Zusätzlich zu den Kirchen der ABCI gab es zwei Kirchen in Israel mit der American Baptist Association und einem reformierten Baptisten Kirche in der Nähe von Tel Aviv angegliedert. Christen machen etwa 2% der Religionszugehörigkeit in Israel und Baptisten sind nur ein kleiner Teil davon. Doch die Baptisten in Israel ist die größte einzelne evangelische Körper in Israel. Die meisten Religionszugehörigkeit ist Jude - etwa 80%.

Im Jahr 2006 initiierte ABC die Gründung der Nazareth-Zentrum für Christliche Studien und fragte Dr. James Bryson Arthur aus Schottland, um sie zu führen. Dies wurde später umbenannt in Nazareth Evangelical Theological Seminary und bietet derzeit BTh, BDIV, MTh und MA Grad. Ein Großteil der israelischen Baptisten leben in Galiläa.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha