Bangsawan

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 7, 2017 Gunnar Rogge B 0 16

Bangsawan ist eine Art der traditionellen malaysischen Oper oder Theater durch eine Truppe durchgeführt und begleitet von Musik und manchmal tanzt. Die Bangsawan Theateraufführung umfasst Musik, Tanz und Schauspiel. Es ist in der malaiischen Kulturraum in Malaysia, Indonesien und Brunei zu verbreiten. Die Kunstform ist heimisch in malaiischen Halbinsel, Riau Islands, Sumatra und Küsten Borneo.

Etymologie

In der malaiischen Sprache bedeutet Bangsawan "Edelmann". Bangsa bedeutet "Nation", "Rasse", aus dem Sanskrit-Wort vamsa die "Familie", "Dynastie" bedeutet. Das Suffix -wan kommt aus dem Sanskrit-Suffix -vant. Eine Person wird als Bangsawan wenn er vom königlichen Familie abstammt. Das Theater wird als Bangsawan weil es meistens der Darstellung der Legenden und Geschichten von Malay Adligen, die in istana stattfand.

Es gab eine andere Kategorie der Adligen in Indonesien, gerade in Java, genannt priyayi, die nicht Mitglieder der königlichen oder fürstlichen Familien waren, sondern bildeten eine Art Adel der Robe, auszuüben Verwaltungsfunktionen, einschließlich der von Adipati.

Leitmotiv

Die Bangsawan Theater in der Regel rund istana oder Malay Palast zentriert. Das Hauptthema der Bangsawan Theater in der Regel auf das Abenteuer, Romantik und Eroberung der malaiischen Sultane, Könige, Helden, Adelige, Prinzen und Prinzessinnen, die auf verschiedene Malay Gerichte in den Schären nahmen basiert. Die fruchtbaren lokale Malay Legenden und Epen wie "Sulalatus Salatin" bietet Storylines und Thema für die Geschichte zu entwickeln. Die Malay König wie Seri Tri Buana und den beliebten Malay Helden wie das Abenteuer Hang Tuah von Malakka sind die beliebten Bangsawan Themen. Eine andere Themen wie "Seulas Nangka" Geschichte über die Geschichte der Siak Sri Indrapura Sultanat.

Form

Die Bangsawan Theater ist ganz ähnlich wie westliche Oper oder Schauspiel, wo die Geschichten werden durch Schauspiel und Gesang präsentiert, und bestimmte Zeichen werden während der Durchführung gespielt. Die Geschichten, die aus verschiedenen Quellen, wie zum Beispiel lokalen Malaiisch, Indonesisch, indische, arabische, chinesische und westliche Quellen. Musik, Tanz und Kostüme werden verwendet, abhängig von der Geschichte erzählt. Die Performance wird von Musik begleitet besteht aus Gendang, Rebana, Trommel und Geige spielen Malay Musik und Singen dendang oder Malay Songs.

Geschichte

Es war bekannt, dass im 19. Jahrhundert durch den Besuch indischer Reisende aus einer Art von indischen Theaterstück entwickelt haben. Die Bangsawan Theatergruppen zu erreichen ihren Höhepunkt der Popularität im 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts vor dem großen Krieg. In der Kolonial Niederländisch-Indien die Bangsawan Theater inspiriert und beeinflusst andere Form von Theateraufführungen, wie komedi Stambul und toneel. Vor der Entwicklung und der Verbreitung von Hörfunk- und Fernsehunterhaltung in der Region, Reisen Live-Theater und Schauspiel, wie Bangsawan, war die wichtigste Quelle der Unterhaltung für lokale Malaien in den Dörfern und Städten gleich, und wurde im Hoch Vorfreude und Aufregung statt. In Lingga, Riau-Inseln, genossen Bangsawan Show seine Beliebtheit unter den Einheimischen bis um 1960 bis 1970er Jahre. , Heute in Indonesien, nur eine Handvoll Bangsawan Truppen überlebt jedoch. Heutzutage ist es schwierig, wenn nicht unmöglich, irgendwelche Bangsawan Truppen in Malaysia zu finden.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha