Ballylanders GAA

Ballylanders GAA ist ein Gaelic Athletic Association in der Pfarrei Ballylanders / Knockadea in County Limerick. Der Club wurde 1888 gegründet und ist ausschließlich ein Gaelic Football Club als hurlers aus der Pfarrei Spiel mit den Nachbar Glenroe. Sie gewannen den Landkreis ältere Fußball-Meisterschaft drei Mal im Jahr 1917, 1999 und 2007.

Ort

Ballylanders liegt 45 km von Limerick City im Südosten des Landkreises am Fuße der Galtee Gebirge. Fußballer aus der Nachbargemeinde Glenroe / Ballyorgan auch mit dem Verein zu spielen. Benachbarte Clubs gehören Schwesterverein Glenroe, Garryspillane, Galbally, Galtee Gälen und Mitchelstown in County Cork.

Geschichte

Vor der Gründung des GAA im Jahre 1884, wurde Gaelic Football weit im Südosten County Limerick spielte. Es ist ein Bericht und Foto eines Ballylanders Shamrocks Team, das Aherlow gespielt. Bally hat das Komitat Junior-Fußball-Meisterschaft im Jahr 1911 schlagen Castlemahon im Finale. Der Pokal war in der Pfarrei für sechs Jahre die County Board nicht die Meisterschaft im Ersten Weltkrieg geführt. Unterdessen wuchs Fußball schnell in der Pfarrei und Ballylanders gewann ihren ersten Bezirk ältere Fußball-Meisterschaft im Jahr 1917 schlag Werbung. Mehrere Ballylanders Spieler waren auf der Limerick-Team, die nach Dublin im selben Jahr verloren.

In jenen frühen Tagen des GAA, Frank Dineen, gebürtig aus Ballylanders, gab einen großen Beitrag zur GAA. Präsident er von 1885-1898 und war Generalsekretär 1898-1901. Dineen berühmt kaufte eine Website im Jahr 1913 auf Jones Road, die später zum Croke Park geworden. Ballylanders gewann eine Junior-Meisterschaft im Jahr 1920 und wurden in der 1925 Top-Finale von Oola geschlagen. Der Club war wieder Junior Meister 1933 gegen Ahane aber Fußball war im Niedergang zu diesem Zeitpunkt. 1952 sie eine andere Junior-Titel gegen Oola gewann aber wieder versäumt, darauf dauert nur zwei Jahre in leitender bauen. In den 1970er Jahren wurden leitende Bally und konnte den Gewinn eines Süd-Meisterschaft.

Nach einem enttäuschenden 1980er Jahre die 1990er Jahre waren sehr erfolgreich für den Verein. Im Jahr 1991 mit Galtee Gälen und Garryspillane trat sie unter dem Glenacurrane Namen und sie die Grafschaft Profi-Meisterschaft gewann. Im Jahr 1995 gewann der Klub Unter-14, Minor und eine Junior Kreis Titel gegen Gerald Griffins ihrer fünften Junior Krone zu gewinnen. Im Jahr 1996 wurde eine U21-Erfolg aufgenommen. Im Jahr 1998 wurden im Bezirk Pallaszwischenabschluss besiegt und im folgenden Jahr Bally gewann ihren ersten Profi-Meisterschaft für 81 Jahre, wenn sie Krankenhaus-Herberts schlagen. Der Verein mit der Kinder und Jugendlichen und unter-21 gewinnen Grafschaft-Meisterschaften in 2004 und 2006 jeweils über seinen Erfolg durchgeführt, in den 2000er Jahren. Eine dritte Profi-Meisterschaft im Jahr 2007 hinzugefügt, wenn Dromcollogher-Broadford wurden geschlagen. Sie erreichte das Finale im folgenden Jahr wieder, aber Drom-Broadford revanchierte. Der Club hat eine beispiellose vierzehn Süd Senior Championships zwischen 1998 und 2011 und fährt fort, seinen Handel auf hoher Ebene verkehren.

Begründung

Im Laufe der Jahre Ballylanders GAA Club gemietet verschiedenen Bereichen rund um die Pfarrei für Training und Spiele. In den frühen Tagen wurde Feld Osbornes eingesetzt, wo die Kindertagesstätte nun stands.Lynch der Bereich, in dem Galtee Holz steht nun auch verwendet sowie Feld Walshe ist. McGrath Feld auf der Galbally Straße war eine tragende Säule. Der Club schließlich im Jahr 1981 und in den 1980er und 90er Jahren die Feld und Umkleideräume wurden entwickelt, kaufte eine Website auf der Kilfinane Straße. Allerdings hat der Verein seit diese Einrichtungen hinausgewachsen und haben ehrgeizige Pläne, ein neues Clubhaus mit vier Umkleidekabinen und ein Fitnessstudio unter anderem auch als Stand aufzubauen.

Ehrungen

  • Limerick Profi-Fußball-Sieger: 1917, 1999, 2007, 2014
  • Limerick Profi-Fußball-Meisterschaft Zweiter: 1925, 2008,
  • Limerick Junior-Fußball-Meisterschaft 1911, 1920, 1933, 1952, 1995

Bemerkenswerte Spieler

  • Paddy Fitzgerald
  • Mick Hoare
  • Michael Joe Davern
  • Peter Mullane
  • Bap Davern
  • John Meade
  • Ger Walsh
  • Johnny Murphy
  • Michael O'Brien
  • Thomas Lee
  • Stephen Walsh
  0   0
Vorherige Artikel Enzo Cucchi
Nächster Artikel Babe Pinelli

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha