Badminton bei den Olympischen Sommerspielen 2004 - Gemischtes Doppel

Dies sind die Ergebnisse der gemischten Doppel-Konkurrenz im Badminton bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen.

Medaillengewinner

Zeichnen

Obere Hälfte

Untere Hälfte

Finals

Die amtierenden Meister Zhang und Gao hielt sich an ihrem Titel, aber nur knapp. Sie begannen das Match in schillernden Form rollen ihren Weg durch den ersten Satz, um eine 1-0 Führung zu übernehmen.

Der zweite Satz sah Robertson und Emms zu einer Angriffsstil, die sie löschte einen Vorsprung von 6-1 dann 10-6 sahen ändern. Zhang wurde nervös spielen und einen Linienrichter rief einen seiner Schüsse lang, denen gab er einen Protest an den Schiedsrichter, die nicht über die Autorität, um das Gespräch zu überstimmen. In einer bizarren Umdenken dann korrigiert der Linienrichter seinen Ruf; Robertson machte dann seinen eigenen Protest ohne Erfolg und die Chinesen gewann wieder das zu dienen. Sie zog sich zurück zwei Punkte, es zu machen 8-10, aber nach ein paar mehr Austausch dient die Briten Punkt bei 14-10 eingestellt. Allerdings konnten sie nicht sofort profitieren Sie von diesem und Zhang und Gao zog sich zurück, um 12-14 sondern auf ihren nächsten dienen die Chinesen schlagen die Rückkehr lange zu geben, Robertson und Emms das Set und binden das Spiel 1-1.

Der Beginn des dritten Satzes sah die chinesische Macht ihren Weg zu einem frühen 3-0 Führung und nach einem Meinungsaustausch dient die Briten dieses Mal bekam eine enge Zeilenaufruf zu ihren Gunsten, um wieder die dienen und registrieren Sie einen Punkt. Wieder der Dienst wechselte ein paar Mal, aber Robertson und Emms nahm dann eine 5-3 Führung und auf ihren nächsten Satz von Aufschlägen erweitert diese um 7-3 mit den Chinesen versuchen, jedes Mal raub Trick im Buch. Die dienen geänderten Händen ein paar weitere Male ohne sich der Torschützenkönig, bis Zhang und Gao machte eine Ladung wieder die Führung übernehmen bei 8-6, an welcher Stelle die Teams getauscht Enden. Diese Veränderung geeignet der britische Paar, und sie zog Niveau 8-8 und zog dann weiter am 08.11. Eine weitere Flut von den Chinesen sahen diese Wippe Spiel Tilt zu ihren Gunsten zu Matchball bei 14-11 zu erreichen, sondern ein nervös spielte Goldmedaille Punkt sah Robertson halten die Briten in der Partie. Sie fügten hinzu, noch einen Punkt vor dem Verlust ihrer zu dienen und geben den Chinesen die Möglichkeit, für das Gold wieder zu dienen. Emms rettete den ersten Punkt mit einem tollen Rückhand, aber auf ihrem zweiten Service die Chinesen gewann den Punkt zu leugnen, die britische und nehmen den Satz und das Match 15-12.

Dies war das erste Mal seit der Veranstaltungs-Debüt bei den Olympischen Sommerspielen 1992, die eine nicht-asiatisches Team ins Finale gemacht hatte.

  0   0
Vorherige Artikel Bushy Brauerei
Nächster Artikel Bin ich cool oder was?

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha