Bad Bank

Eine Bad Bank ist ein Unternehmensstruktur, die von einer in Schwierigkeiten geratenen Bank illiquide und hohem Risiko Wertpapiere zu isolieren. Eine Bank kann ein großes Portfolio von Schulden oder anderen Finanzinstrumenten, die unerwartet im Risiko erhöhen ansammeln, wodurch es schwierig für die Bank das Kapital durch den Verkauf von Anleihen zu erhöhen, zum Beispiel. Unter diesen Umständen kann die Bank möchte ihre "guten" Vermögenswerte aus seiner "schlechten" Assets durch die Schaffung einer Bad Bank zu trennen. Das Ziel der Trennung ist es, den Anlegern ermöglichen, die finanzielle Gesundheit der Bank mit größerer Sicherheit zu beurteilen.

Neben der Trennung oder das Entfernen der notleidenden Aktiva aus der Bilanz der Mutterbank, eine schlechte Bankstruktur ermöglicht mehr spezialisierte Management. Die gute Bank auf ihr Kerngeschäft der Kreditvergabe zu konzentrieren, und die Bad Bank kann in der Maximierung des Nutzens aus den Hochrisikoanlagen zu spezialisieren.

Solche Einrichtungen wurden geschaffen, um Herausforderungen während einer wirtschaftlichen Kreditkrise, damit Privatbanken, um Problem-Aktiva ihre Bücher zu nehmen, die sich ansprechen. Die Finanzkrise von 2007-2010 führte zu Bad Banks, die in mehreren Ländern festgelegt. Zum Beispiel wurde eine Bad Bank im Rahmen des Bankenrettungspaket von 2008 bis helfen, das Subprime-Krise in den USA vorgeschlagen. In der Republik Irland, eine Bad Bank wurde die National Asset Management Agency im Jahr 2009 gegründet, als Reaktion auf die Finanzkrise in diesem Land.

Models

In einem Bericht 2009 McKinsey & amp; Unternehmen identifizierte vier grundlegende Modelle für Bad Banks. In einer Online-Bilanzgarantie setzt die Bank einen Mechanismus, ein Teil seines Portfolios gegen Verluste zu schützen. Obwohl einfach zu implementieren, ist diese Situation für Investoren schwer zu beurteilen. In einer internen Umstrukturierung, schafft die Bank eine separate Einheit, die schlechten Mittel halten. Diese Lösung ist transparent, aber nicht die Bank von Risiken zu isolieren. In einer Sonderzweckgesellschaft, die Bank überträgt seine schlechten Vermögenswerte an eine andere Organisation, in der Regel gesichert Regierung. Diese Lösung erfordert erhebliche Regierungsbeteiligung. Schließlich wird in einem Bad Bank Spinoff erstellt die Bank eine neue, unabhängige Bank, die schlechten Mittel halten. Dies isoliert die ursprüngliche Bank aus den riskanten Anlagen komplett.

Beispiele

Mellon Bank

Die erste Bank, die Bad Bank-Strategie zu verwenden war Mellon Bank, die eine Bad Bank Unternehmen im Jahr 1988 gegründet, um $ 1,4 Mrd. von faulen Krediten zu halten. Anfangs war die Federal Reserve zögern, eine Charta an die neue Bank, Grant Street Nationalbank abzugeben, aber CEO von Mellon, Frank Cahouet, anhielt und die Regulierungsbehörden schließlich vereinbart.

Abladeplatz für notleidende Energie- und Immobilienkredite, Grant Street wurde mit seiner eigenen fünfköpfigen Vorstand und rund 130 Mio. $ in Mellon Capital versponnen; es wurde für eine Hauptstraße in Pittsburgh, die Heimat von Mellon Financial Hauptquartier benannt wurde. Es dauerte keine öffentlichen Einlagen. Mellon Aktionäre wurden Anteile an der sowohl die guten und schlechten Banken auf einer Eins-zu-eins-Basis ausgestellt, als Dividende. Nachdem die Grant Street Nationalbank hatte ihren Zweck, Ausgabe von Vorzugsaktien und Aktienkaufverträgen, um den Kauf von $ 1 Milliarde in Mellon faule Kredite zu finanzieren, auf 57% des Nennwerts erfüllt, so sammeln, was es könnte auf die Einzeldarlehen, es liquidiert wurde und Mitarbeiter ruhig zurück Mellon Bank.

Die Grant Street frühen Investoren ansehnliche Gewinne; Die Bank wurde im Jahre 1995, nachdem die Rückzahlung aller Anleihegläubiger und die Erreichung seiner Ziele aufgelöst.

Schwedischen Bankenkrise des Jahres 1992

Die schwedische Bankenkrise des Jahres 1992 war das direkte Ergebnis einer Kombination aus über Spekulationen auf Immobilienvermögen und dem Wechselkurs der schwedischen Krone. Bis 1992 drei der vier großen Banken waren zahlungsunfähig.

Die schwedischen Behörden tätig McKinsey & amp; Unternehmen zu helfen, zu entwerfen eine Lösung, und entschied sich, zwei schlechte Banken, Retriva und Securum etablieren. Retriva übernahm alle notleidenden Kredite aus Gota Bank und Securum über die notleidenden Kredite von Nordbanken nahm, mit den guten Bankoperationen fort wie Nordea. Die Regierung behielt eine signifikante Beteiligung an Nordea. Lars Thunell wurde ernannt, um Securum führen, von Anders Nyrén und Jan Kvarnström unterstützt seine toxischen Buch verwalten, zu dem Zeitpunkt, SEK 51 Milliarden geschätzt.

Die Leistung Securum wurde von vielen untersucht worden, wie von Claes Bergström. Während die Zahlen diskutiert werden, abhängig von Anschaffungskosten und den Zeitrahmen der Preis war nicht mehr als 2% des BIP, und schließlich beide schlechte Banken eine positive Rendite. Nordea hat sich als einer der stärksten und leistungsfähigsten Banken in Europa.

Internationale Kommentatoren wie Brad DeLong und Paul Krugman haben vorgeschlagen, die schwedische schlechtes Geschäftsmodell international angenommen werden.

Finnland

Die finnische Bankenkrise der 1990er Jahre verursacht den Zusammenbruch von zwei großen Banken, die Säästöpankki Gruppe / SKOP und STS Jordanland. Die Regierung gründete eine Bad Bank, OHY Arsenal, die sich über die schlechte Schulden nahmen.

US-Subprime-Zusammenbruch 2008

Anfang 2009 gedumpten Citigroup mehr als 700 Milliarden US $ im Wert von wertgeminderten Aktiva in die Bad Bank Citi Holdings. Bis zum Jahr 2012, die Citi Holdings Bad Bank vertreten 9% des gesamten Citigroup Bilanz.

Im März 2011, Bank of America getrennt fast die Hälfte seiner 13,9 Millionen Hypotheken in eine Bad Bank von riskanten und schlechtesten Performance "Legacy" Darlehen zusammen.

Baltic Krise 2008-2011

Estland, Lettland und Litauen in die Europäische Union im Jahr 2004 und zog einen Zustrom von ausländischen Investitionen und die Einleitung einer Immobilienblase, die während der Finanzkrise von 2007-08 platzen, so dass die Länder mit ausländischen Schulden aufgebürdet. Riga-basierte Parex-Bank, der größten lettischen eigenen Bank, war anfällig, wie es gehalten große Summen von ausländischen Einlegern und war stark an Immobilienkrediten ausgesetzt. Regierung Lettlands hat eine Mehrheitsbeteiligung an Parex im November 2008 Ausgliederung Citadele banka als gute Bank im August 2010. Die schlechten Vermögenswerte wurden zurückgelassen, effektiv die Schaffung einer Bad Bank mit dem Original Parex Banka Namen und kein Klein Einleger. Die Parex "Bad Bank", seine Kerneinzelhandels Aufgaben durch das 2010 getrennt ausgezogen, gab ihre Banklizenz im Jahr 2012, um professionelle Distressed Asset Management-Gesellschaft Reverta geworden.

Während die Krise in den Märkten von Estland, Lettland und Litauen konzentriert, beteiligt es schwedischen Banken, so dass Schweden wurde ebenfalls ausgesetzt. Das Baltic-Krise wurde teilweise von der globalen Kreditkrise ausgelöst, aber es zeigte fragwürdige Kreditvergabe aller großen schwedischen Banken. Swedbank war besonders ausgesetzt, da der Anteil des Marktes und der gefährdeten Forderungen weit über sek150 Mio. 50%. Mit der Unterstützung von den schwedischen Behörden der neue CEO von Swedbank, Michael Wolf, engagiert Bad Bank Fach Kvanrnstrom, European Resolution Kapital und Justin Jenk, die die Gründung und Verwaltung von Swedbank schlechte Banken operations.This Arbeit war Teil der breiteren revolutionäre Veränderung bei der Swedbank führen . Erstellung dieses Bad Bank wurde in der Tiefe überdacht und in einem Buch von Birgitta Forsberg veröffentlicht. Die Schritte, die von Management und diesem Team waren maßgeblich an der Rettung Swedbank und Stabilisierung der Wirtschaft der Region. Heute Swedbank gilt als einer der europaweit stärker und leistungsfähigere Banken.

Vereinigtes Königreich

Im Jahr 2010 hat die britische Regierung etablierten UK Asset-Auflösung, eine staatliche Aktiengesellschaft, die Vermögenswerte der beiden bankrotten verstaatlichten Hypothekenfinanzierer Bradford & amp zu verwalten; Bingley und Northern Rock. Das Bad Bank verwaltet insgesamt Hypothek Buch von £ 62.3bn

Im Jahr 2013, die Royal Bank of Scotland überführt £ 38.3bn seiner schlimmsten Darlehen an eine interne Bad Bank. Im Jahr 2014 Barclays Bank deponiert den Großteil seiner Rohstoffe Betrieb und Fixed-Income-Geschäft in eine interne "Bad Bank" als Teil einer Umstrukturierung in der sie stark seinen Investmentbanking-Aktivitäten eingeschränkt.

Deutschland

Deutschland hat mehrere Bad Banks aus so weit zurück wie den 1980er Jahren, Bankaktiengesellschaft, durch den Bundesverband der Deutschen 'Volksbanken und Raiffeisenbanken "Genossenschaftsbanken, die Bankgesellschaft Berlin, Erste Abwickelungsanstalt und FMS Wertemanagement gehört. Der Erste Abwickelungsanstalt und die FMS Wertmanagement halten zusammen 190 Mrd € und 170 Mrd € bzw. vom ausgefallenen WestLB und der Hypo Real Estate.

Spanien

Im Jahr 2012 gewährte die spanische Regierung Befugnisse, die dem Fonds zur geordneten Restrukturierung des Bankensektors, um die Banken zwingen, toxischen Vermögenswerte an ein Finanzinstitut, dessen Aufgabe es ist, riskante Vermögenswerte von Banken Bilanzen zu entfernen und mit einem Gewinn über einem Kurs das Vermögen übergeben Zeitraum von 15 Jahren. Die SAREB verfügt über Vermögenswerte von knapp € 62 Mrd. in der Bilanz.

Portugal

Am 3. August 2014, Banco de Portugal, der Zentralbank Portugals kündigte eine 4,4 Mrd € Rettungspaket von BES, die das Ende BES als Privatbank angekündigt. Es wird von der Europäischen Stabilitätsmechanismus finanziert werden. Die Bank wird in eine gesunde Bank, Novo Banküber aufgeteilt werden, während die toxischen assests in der bestehenden Bank bleiben.

Einige wichtige Schlussfolgerungen aus den Erfahrungen in Schweden

  • Durch die Trennung der notleidenden Kredite von den Banken, war es möglich, den Prozess der Fokussierung der Banken zurück, die Kreditvergabe zu starten. Versuchen zu arbeiten, alle notleidenden Kredite in der Bank nur verlängert den Heilungsprozess in der Organisation und reduziert die Fähigkeit der Bank, um mehr für die Öffentlichkeit und Unternehmen zu verleihen.
  • Reparieren der Bilanz der Banken nur ein wichtiges Element, um die Banken wieder normal Darlehenstätigkeit zu erhalten. Der andere wichtige Element ist Organisationsprozesse.
  • Die organisatorischen Anforderungen sind in einer Bad Bank ganz anders als in einer normalen Bank. Eine gute Bank ist ein "Prozess" Organisation, während ein Bad Bank ist ein "Projekt" Organisation. Die Fähigkeiten und die Betonung der Art von Fähigkeiten unterschiedlich sind in einer Umstrukturierung und Liquidation Situation als in einem Kreditsituation.
  • Das erste Jahr der Bad Bank bestimmt den Erfolg. Die Herausforderung ist, die große Zahl der notleidenden Kredite in einer Vielzahl von Situationen, in Bezug auf die geografische Lage, die Art der Branche, Größe und Art des Problems. Wenn die Bad Bank nicht schnell die Kontrolle über die Kredite zu bekommen, wird viel Wert verloren und die Kapitalanforderungen der Bad Bank kann dramatisch verändern. Um erfolgreich zu sein, muss ein gut definierter Prozess, wie man die verschiedenen Darlehen zu behandeln festgelegt werden. Dieses Verfahren ist anzuwenden, und mit Kraft und Geschwindigkeit in der Organisation verwaltet werden. Wenn nicht, wird die Bad Bank leicht am Ende im Chaos.
  • Wenn eine Bad Bank hat durch seine Kredit Work-out-Prozess gegangen, ist die Überreste der Bad Bank oft Vermögensbesitz. Deshalb ist die Bad Bank in seiner Lebensdauer ändert sich dramatisch aus als zu Beginn grundsätzlich eine Bank mit einer großen Anzahl von Krediten, um später im Leben eine große Asset-Besitz Unternehmen. Ein häufiger Fehler ist es, dieser letzten Phase der Bad Bank als eine Art von Investmentgesellschaft denken. Eine Investmentgesellschaft hat sich sehr gut definierte Ziele für welche Art der Vermögenswerte, die sie erwerben möchten. Sie wählen die Vermögenswerte, die sie erwerben möchten. Eine Bad Bank erhält alle Vermögenswerte, die nach dem Kredit Work-out-Prozesses übrig sind.
  • Eine Lebensdauer von 10-15 Jahren ist zu lang für Planungszwecke. Die Welt verändert sich im Wesentlichen in eine so lange Lebensdauer. Die meisten Bankenkrisen sind vorbei in 5-6 Jahren. A 5-6 Jahres-Zeitraum ist die logische Zeit, um für die Planung und der Zeitlinie zu verwenden, um für die Zerschlagung einer Bad Bank nutzen.

Alle drei Bad Bank Strukturen wurden Lehrbuch Beispiele für Erfolg gilt. Sie beschlossen die toxischen Krediten und machte eine positive Rendite zu den relevanten Interessengruppen. Dieses Werk wurde von Regierungen und Behörden auf der ganzen Welt als Best Practice verwiesen worden und einige seiner Lehren angewendet.

Kritik

Kritiker der schlechten Banken argumentieren, dass die Aussicht, dass der Staat über notleidende Kredite nehmen ermutigt die Banken, um unnötige Risiken einzugehen, die sie sonst nicht, dh ein Moral Hazard in Risikobereitschaft. Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass die Möglichkeit der Übergabe des Darlehens über auf die Bad Bank wird im Wesentlichen eine Beihilfe für Unternehmens Konkurs. Statt die Entwicklung einer Firma, die vorübergehend nicht in der Lage zu zahlen ist, wird die Anleihegläubiger einen Anreiz für Bankrott sofort zu verklagen, die es Anspruch auf den Verkauf an eine Bad Bank macht gegeben. So kann es eine Subvention für die Banken auf Kosten der Kleinunternehmen zu werden.

  0   0
Vorherige Artikel Ari Brown

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha