B. J. Thomas

Billy Joe "B.J." Thomas ist ein amerikanischer Volkssänger. Er ist vor allem für seine Hits der 1960er und 1970er Jahre, die auf dem Pop, Country, und christliche Musik-Charts erschienen bekannt. Seine bekannteste Aufnahme war der Burt Bacharach / Hal David Song "Raindrops halten Fallin 'on My Head".

Werdegang

Thomas wurde in und um Houston, Texas angehoben, Abschluss an der Lamar Consolidated High School in Rosenberg. Vor seiner Solokarriere sang er im Kirchenchor als Teenager, dann trat der Musikgruppe The Triumphs. Während seinem letzten Jahr machte er Freunde mit Roy Head of Roy Kopf und der Merkmale. Die Merkmale und die Triumphe hielt mehrere Battle of the Bands Ereignisse in den frühen 1960er Jahren.

1966 BJ Thomas und Die Triumphe das Album, Ich bin so einsam Ich könnte heulen. Es verfügte über einen Hit Abdeckung des Hank Williams Lied, "Ich bin so Lonesome I Could Cry". Die Single verkaufte sich über eine Million Mal und wurde mit einer Goldscheibe ausgezeichnet. Das Follow-up Single "Mama", kulminierte an No. 22. Im selben Jahr, Thomas veröffentlichte ein Solo-Album mit dem gleichen Namen auf dem Scepter Records Label.

Thomas kam zurück, um Mainstream-Erfolg wieder im Jahr 1968, zunächst mit "den Augen eines New York Woman", dann fünf Monate später mit dem viel größeren "Hooked on a Feeling", die den Klang einer elektrischen Sitar vorgestellt und veröffentlicht wurde auf dem Album On My Way. "Hooked on a Feeling" wurde Thomas zweit Millionen-Selling-Rekord. Ein Jahr später Butch Cassidy und Sundance Kid vorge Thomas Durchführung der Bacharach / David Song "Raindrops halten Fallin 'on My Head", der den Oscar für den besten Original-Song in diesem Jahr auf der Billboard Hot 100 im Januar gewonnen und traf No. 1 1970 Verkauf von ebenfalls über eine Million Exemplare mit Thomas wird seine dritte goldene Schallplatte ausgezeichnet. Das Lied wurde auch auf einem Album mit dem gleichen Namen veröffentlicht. Weitere Hits der 1970er Jahre waren "Jeder ist Out of Town", "I Just Can not Help Believing", "No Love At All", "Mighty Clouds of Joy" und "Rock and Roll Lullaby".

Thomas früheren Hits waren mit Scepter Records, sein Label für sechs Jahre. Er verließ Scepter Records im Jahr 1972 und verbrachte eine kurze Zeit, in 1973 und 1974, mit Paramount Records, während der er zwei Alben, Songs und Longhorns & amp veröffentlicht; London Bridges.

Im Jahr 1975 Thomas das Album Reunion auf ABC Records, die die Paramount-Label aufgenommen hatte; darin enthaltenen "Another Somebody Done Somebody Wrong Song". Es war Thomas 'erster großer Hit seit 1972 und sicherte ihm seine vierte goldene Schallplatte.

Im Jahr 1976 veröffentlichte Thomas Startseite Where I Belong, von Chris Christian auf Myrrh Records die erste von mehreren Evangelium Alben produziert. Es war das erste christliche Album Platin zu gehen, und Thomas wurde zum größten zeitgenössischen christlichen Künstler der Zeit.

Auf MCA Records, Thomas und Chris Christian aufgezeichnet, was wäre seine letzte Top 40 Hit-Single "Do not Worry Baby", auf seiner letzten Pop-Album, das sich auch auf den A / C-Hit "Still the Lovin 'ist Spaß".

In den 1980er Jahren begann sein Erfolg auf der Pop-Charts zu schwinden, aber viele seiner Singles erreichten die oberen Regionen auf dem Land Single-Charts, darunter zwei 1983 Chartstürmer, "Was auch immer Altmodische Liebe Happened" und "New Looks aus ein Old Lover "sowie" Doppelgarage ", die No. 3. erreichte 1981 auf seinem 39. Geburtstag, wurde Thomas zum 60. Mitglied der Grand Ole Opry.

Thomas hat einen weiteren Hit, der Aufnahme ", solange wir Got Each Other", das Thema zu Growing Pains, mit Jennifer Warnes. Eine spätere Version, für die vierte Staffel der Serie verwendet wurde, wurde mit der britischen Sängerin Dusty Springfield aufgezeichnet. Thomas zuerst diesen Track veröffentlicht auf seinem 1985er Album Werfen von Steinen auf den Mond.

Thomas hat auch zwei Bücher, einschließlich der Autobiographie Startseite Where I Belong, und spielte in den Filmen Jory und "Jakes Corner". Mehrere kommerzielle Jingles darunter Coca-Cola, Pepsi und Bell, haben seine Singstimme und Musik vorgestellt. Am 31. Dezember 2011 war Thomas der vorgestellten Halbzeit Performer an der 2011 Hyundai Sun Bowl in El Paso, Texas.

Am 2. April 2013 Thomas veröffentlicht The Living Room Sessions, ein Album mit akustischen Arrangements von bekannten Hits. Es verfügt über Gastauftritte mit etablierten und aufstrebenden Sängern begleitet Thomas auf sieben der zwölf Tracks.

Am 3. Dezember 2013 wird die National Academy of Recording Arts and Sciences bekannt gegeben, dass seine 1969-Single "Raindrops halten Fallin 'on My Head" würde in die Grammy Hall of Fame aufgenommen werden.

Privatleben

Thomas hat den Sänger und Songwriter Gloria Richardson seit Dezember 1968 Sie haben drei Töchter, Paige, Nora und Erin verheiratet. Sie haben auch drei Enkelinnen. Kurz nach Thomas begann seine Karriere, wurde er abhängig von Drogen und Alkohol, die in die Ehe fast zu Ende und Thomas sogar nahe kommt zum Tode geführt. Gloria Christ wurde im Jahr 1975 und weniger als einen Monat später, so hat BJ; die meisten Pressequellen zeigen, dass Thomas war nüchtern seit ihrer Trennung im Jahr 1976 in Einklang gebracht.

Diskografie

Alben

  • Glänzende auch kulminierte an No. 17 auf der RPM Land Album Charts in Kanada.

Singles

Gäste Singles

Auszeichnungen

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha