Avoca Resources Limited

Avoca Resources Limited war ein australischer Goldförderungsunternehmen, in Perth, Western Australia basiert. Es verschmolzen mit Anatolia Minerals Development Limited im Jahr 2011 auf Alacer Gold-bilden.

Das Unternehmen betreibt derzeit zwei Goldminen, die beide in Western Australia, der Higginsville und Süd Kalgoorlie Gold Mine. Es ist auch Teilhaber einer dritten Operation, Bein-Goldmine des Frosches, die es besitzt 49%.

Die letzteren beiden Minen wurden durch die Übernahme von Dioro Exploration NL, die jährliche Produktionsprognose des Unternehmens auf 270.000 Unzen Gold erhöht erworben. Die Übernahme der Dioro war Gegenstand eines Übernahmekrieg zwischen Avoca und Rivalen Ramelius Ressourcen, die fast ein Jahr dauerte. Avoca erfolgreiche Bewerbung machte das Unternehmen der größte Gold Mietshaus Halter im Bereich überspannt von Kalgoorlie nach Kambalda.

Unternehmensgeschichte

Avoca an der australischen Wertpapierbörse, dem ASX im April 2002 aufgeführt.

Avoca bezahlt 6.250.000 A $ zu Gold Fields für seine Higginsville Explorationsprojekt im Juni 2004 nach der Entdeckung der Trident Anzahlung Ende 2004 Avoca hob $ 125 Millionen im April 2007 eine neue Mine in Higginsville bauen. Ebenfalls im Jahr 2007 gekauft Avoca das benachbarte Chalice Anzahlung von Chalice Gold Mines Limited. Gold-Produktion in der Mine im Jahr 2008 von der U-Operationen begonnen, mit einer ersten Goldguss am 1. Juli 2008.

Im ersten Jahr der Produktion, das Geschäftsjahr 2008/09, hergestellt Avoca 131.227 Unzen Gold aus seiner Higginsville Betrieb.

Dioro Übernahme

Am 14. April 2009 kündigte Avoca ein Übernahmeangebot für Dioro Exploration NL, Wert von einer Million 49 $. Von Mitte 2009 an wurde Dioro Gegenstand eines Übernahmekrieg zwischen Avoca und Ramelius, mit dem später auch so ein bisschen für Dioro. Ramelius, Inhaber der Wattle Dam Gold Mine, war wie Avoca, in den Ausbau seiner Geschäftstätigkeit und gezielte Dioro für seine zwei Goldminen in Betrieb, South Kal und Frog Leg.

Avoca musste schließlich sein Angebot für Dioro fallen, mit einer 44,85% -Beteiligung an Dioro am Ende des Angebots am 20. August, kurz vor der 50% nötig erreicht. Ramelius erfolglosen Angebot für das Unternehmen schloss am 8. Februar 2010, während Avoca einen erneuten Übernahmeangebot für das Unternehmen Ende Dezember 2009, obwohl er zuvor erklärt, dass seine Bit August war endgültig.

Avoca erreichte einen relevanten Interesse der 94,65% in Dioro am 3. März 2010 und begann mit Zwangsübernahme des Unternehmens. Das Unternehmen den Zwangserwerb bis Mitte April und Dioro wurde anschließend von der australischen und der Toronto Börse dekotiert.

Die endgültigen Kosten für den Erwerb von Dioro für Avoca belief sich auf 126 Millionen A $. Ein anschließender Versuch, die restlichen 51% der Froschbein Mine zu erwerben wurde jedoch durch den Eigentümer, La Mancha Ressourcen abgelehnt.

Die Goldproduktion

Die Goldproduktion des Unternehmens:

  0   0
Nächster Artikel Capurro

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha