Avere vent'anni

Avere vent'anni, aka Being Zwanzig und Zwanzig zu sein ist ein 1978 italienischen Erotik-Drama Film von Fernando Di Leo und mit Gloria Guida, Lilli Carati und Ray Lovelock gerichtet.

Handlung

Lia und Tina sind zwei schöne Mädchen, die zu treffen und erkennen, dass sie sehr viel gemeinsam haben. Beide sind jung, schön und sauer, so dass sie sich entscheiden, den Weg nach Rom zu trampen, um eine Gemeinde, wo sie bleiben können und das Leben der freien Liebe ... oder so denken, sie zu finden. Dinge nicht so laufen, wie sie wenn geplant ist, und bald verstrickt mit der Prostitution, der Polizei und einer aggressiven Bande geworden.

Besetzung

  • Gloria Guida - Lia
  • Lilli Carati - Tina
  • Ray Lovelock - Rico
  • Vincenzo Crocitti - Riccetto
  • Giorgio Bracardi - Commissario Maresciallo Zambo
  • Leopoldo Mastelloni - Arguinas
  • Roberto Reale - Leiter der Vergewaltiger
  • Serena Bennato - Lesbian Autofahrer
  • Daniele Vargas - Prof. Affatati
  • Vittorio Caprioli - Nazariota
  • Licinia Lentini - Lesbian
  • Daniela Doria - Patrizia
  • Raul Lovecchio - Vizekommissar
  • Fernando Cerulli - Pensionierter Beamter

Freisetzung

Der Film wurde als 2-Disc DVD von Raro Video am 28. Juli 2011 veröffentlicht.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha