AutoLISP

AutoLISP ist ein Dialekt der Programmiersprache Lisp, die speziell für die Verwendung mit der Vollversion von AutoCAD und seine Derivate, die AutoCAD Map 3D, AutoCAD Architecture und AutoCAD Mechanical sind gebaut. Weder die Anwendungsprogrammierungsschnittstelle noch der Dolmetscher AutoLISP Code ausführen werden in der AutoCAD LT-Produktlinie enthalten.

Eigenschaften

AutoLISP ist ein kleines, dynamisch scoped, dynamisch typisierte LISP-Dialekt mit Müllabfuhr, unveränderliche Liste Struktur und einstellbaren Symbolen, fehlt in solchen regelmäßigen LISP Funktionen wie Makro-System, Aufzeichnungen Definition Einrichtungen, Arrays, Funktionen mit variablen Anzahl von Argumenten oder lassen Bindungen. Neben der Kernsprache, sind für die Geometrie die meisten Grundfunktionen, Zugriff auf AutoCAD DWG-internen Datenbank oder Manipulation der grafischen Einheiten in AutoCAD. Die Eigenschaften dieser grafische Einheiten sind AutoLISP als Verein Listen, in denen Werte mit AutoCAD "Gruppencodes", die Eigenschaften, wie die Definitionspunkte, Radien, Farben, Layer, Linientypen etc. AutoCAD Lasten AutoLISP-Code from.LSP Dateien anzuzeigen, gepaart enthüllt .

AutoLISP-Code kann mit dem Benutzer über Autocad den grafischen Editor durch die Verwendung von primitiven Funktionen, die Benutzer, um Punkte zu holen, wählen Sie Objekte auf dem Bildschirm, Eingabe von Zahlen und andere Daten ermöglichen interagieren. AutoLisp hat auch eine eingebaute Mini-GUI Sprache, Dialog Control Language, für die Erstellung von modalen Dialogfeldern mit automatisierten Layout in AutoCAD.

Geschichte

AutoLISP wurde aus einer frühen Version von XLISP, die von David Betz erstellt wurde abgeleitet. Die Sprache wurde in AutoCAD Version 2.18 im Januar 1986 eingeführt wurde, und fuhr fort, in aufeinanderfolgenden Versionen verbessert bis im Februar 1995 Release 13 Danach seiner Entwicklung wurde von Autodesk zu Gunsten von mehr in Mode Entwicklungsumgebungen wie VBA, .NET und vernachlässigt werden ObjectARX. Es hat sich jedoch primäre Benutzeranpassungen Sprache AutoCAD blieb.

Vital-LISP eine wesentlich erweiterte Version von AutoLISP einschließlich einer IDE, Debugger und Compiler und ActiveX-Unterstützung, wurde entwickelt und von Drittentwickler Basis Software verkauft. Vital LISP war eine Obermenge der bestehenden AutoLISP Sprache, die VBA-ähnlichen Zugriff auf die AutoCAD-Objektmodell, Reaktoren, allgemeinen ActiveX-Unterstützung, und einige andere allgemeine Lisp-Funktionen hinzugefügt. Autodesk erworben dies, benannte sie von Visual LISP und kurz verkaufte es als Add-on für AutoCAD 14 veröffentlicht im Mai 1997 wurde sie in AutoCAD 2000 März 1999 veröffentlicht als Ersatz für AutoLISP eingebaut. Seitdem Autodesk hat sich entschieden, wichtige Verbesserungen in Visual LISP zugunsten der Schwerpunkt mehr Aufwand auf VBA and.NET und C ++ zu stoppen. Ab 31. Januar 2014, Autodesk unterstützt keine Versionen von VBA älter als 7.1. Dies ist Teil einer langfristigen Prozess der Umschaltung von VBA to.NET individuell gestaltet werden.

AutoLISP hat eine so große Fangemeinde, dass andere CAD-Anwendung Anbieter, um ihre eigenen Produkte hinzuzufügen. Bricscad, IntelliCAD und andere haben AutoLISP-Funktionalität, so dass AutoLISP Benutzer betrachten kann, sie als Alternative zu AutoCAD. Die meisten Entwicklungs mit AutoLISP seit AutoCAD 2000 ist tatsächlich innerhalb von Visual LISP durchgeführt, da die ursprüngliche AutoLISP Motor wurde mit der Visual LISP Engine ersetzt. Es gibt Tausende von Dienstprogrammen und Anwendungen, die mit AutoLISP oder Visual LISP entwickelt wurden.

Beispiele

Eine einfache Hallo Welt Programm in AutoLisp wäre:


Ein komplexeres Beispiel könnte sein:

Der obige Code definiert eine neue Funktion, die einen Punkt setzt in der aktuellen Zeichnung und schreibt die X- und Y-Koordinaten daneben. Der Name der Funktion enthält eine spezielle Vorsilbe "C:", die bewirkt, dass AutoCAD, um die Funktion als normaler Befehl zu erkennen. Der Benutzer, nach Eingabe von 'POINTLABEL' an der AutoCAD-Eingabeaufforderung, würden aufgefordert, einen Punkt zu holen, entweder durch Eingabe der Koordinaten X und Y, oder klicken Sie auf eine Stelle in der Zeichnung werden. Die Funktion würde dann einen Marker an diesem Punkt, und erstellen Sie ein Textobjekt daneben, die die Koordinaten x und y. Die Funktion erfordert keine Parameter und enthält eine lokale Variable. Dieses Beispiel zeigt auch AutoLisp die Fähigkeit zu verwenden integrierte AutoCAD-Befehle, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen; machen zwei Aufrufe der Funktion 'Befehl', während er auf die notwendigen Informationen, um die Befehle ohne weitere Benutzereingabe abzuschließen.

  0   0
Vorherige Artikel Arnold Harberger
Nächster Artikel Barrhaven

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha