Auto-Tuning

Autotuning ist eine Modifikation der Leistung oder das Aussehen des Fahrzeugs. Für aktuelle "Tuning" im Sinne von Autos oder Fahrzeuge, siehe Motortuning. Die meisten Fahrzeuge werden ab Werk für die Erwartungen und Bedingungen eines durchschnittlichen Fahrers eingestellt. Tuning, andererseits, hat sich eine Möglichkeit, die Eigenschaften eines Fahrzeuges nach Vorliebe des Besitzers zu personifizieren. Pkws können geändert werden, um eine bessere Kraftstoffverbrauch bieten, produzieren mehr Energie, oder ein besseres Handling zu schaffen.

Auto-Tuning an Autorennen bezogen, obwohl die meisten Performance-Autos nie konkurrieren. Getunten Autos sind für das Vergnügen, den Besitz und Fahren gebaut. Äußere Modifikationen umfassen die Änderung der aerodynamischen Eigenschaften des Fahrzeugs über Seitenschweller, Front- und Heckstoßfänger, Spoiler, Splitter, Lüftungsöffnungen und geringem Gewicht Räder.

Origin

Autos sind seit jeher Gegenstand After-Market-Modifikation. Das goldene Zeitalter des Autotuning war die Jahrzehnte zwischen dem Zweiten Weltkrieg und dem Beginn der Luftverschmutzung Einschränkungen. Sowohl moderate und radikale Änderung in der populären Songs Hot Rod Rennen und Hot Rod Lincoln erinnert worden. Die Namen Abarth und Cooper erscheint auf Modelle nach den Autos, die sie modifiziert gestylt. Cosworth ging, mit Unterstützung von Ford, von dem Ändern englischen Ford Flathead Motoren für Lotus Sevens zu dominieren Formula One.

In den 1970er und 80er Jahren wurden viele der japanischen Performance-Autos nie außerhalb des japanischen Inlandsmarkt exportiert. In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren, grau Einfuhr von japanischen Performance-Autos wie der Nissan Skyline, fing an, privat in Westeuropa und Nordamerika importiert werden. In den Vereinigten Staaten war dies in direktem Gegensatz zu den inländischen Pkw-Produktion um die gleiche Zeit, wo es eine sehr kleine Leistungsanschlussmarkt für inländische kompakt und Wirtschaft Autos; lag der Fokus stattdessen auf sportliche Autos wie der Ford Mustang und Chevrolet Corvette oder auf klassischen Muscle Cars.

Aufgrund ihres geringen Gewichts und der zunehmenden Verfügbarkeit von Low-Cost-Tuning-Ausrüstung, Wirtschaft und Kompaktwagen eine hohe Leistung bei niedrigen Kosten im Vergleich zu gewidmet Sportwagen. Als professionelle Sport- und Rennfahrzeuge mit so stieg auch die Freizeitgestaltung der Fahrzeuge. Treiber mit geringer oder keiner Automotive, Maschinen- oder Rennerfahrung würde ihre Fahrzeuge zu modifizieren, um die eindrucksvollere Versionen von Rennfahrzeugen zu emulieren, mit gemischten Ergebnissen.

Bereiche der Modifikation

Das Wesen der Modifikation eines Stimmerauto ist ein Versuch, die größtmögliche Leistung oder das Auftreten von Hochleistungs vom Basiskraftfahrzeugs durch den Zusatz, Veränderung oder gar der Austausch von Teilen zu extrahieren. Obwohl diese zum größten Teil auf eine geänderte Motor und Managementsystemen des Fahrzeugs, die Ausgangsleistung zu erhöhen, werden zusätzliche Änderungen oft erforderlich, um das Fahrzeug zu ermöglichen, diese Kraft zu behandeln, einschließlich versteift Suspension verbreitert Reifen bessere Bremsen, verbesserte Steuerung und Übertragung Modifikationen wie der Einbau eines kurzen Shifter. Auch wenn von außerhalb des Fahrzeugs weitgehend unsichtbar, können bestimmte Modifikationen wie Niederquerschnittsreifen, veränderte Suspension und Zugabe von Spoilern das allgemeine Erscheinungsbild des Autos zu ändern, sowie das Hinzufügen Abtrieb, um die Traktion zu erhöhen.

Audio-

Eine Aktie Audio-System ist eine durch den Hersteller, wenn das Fahrzeug wurde in der Fabrik gebaut angegeben. Eine benutzerdefinierte Audioinstallation kann alles von der Umrüstung der Funk zu einer ausgewachsenen individuell auf Basis des Audio-Geräte beinhalten. Veranstaltungen stattfinden, wo Marktteilnehmer konkurrieren um die lautesten, hochwertigsten Empfang oder innovativsten Sound-Systemen.

Innen

Alle Autos konkurrieren in jeder Klasse muss auf eine Reihe von strengen Vorschriften einzuhalten. Wie in einigen bekannten Rennveranstaltungen, wie NASCAR und NHRA, sanktioniert Ereignisse erfordern oft eine Mindestfahrzeuggewicht. In solchen Fällen ist der Innenraum abgezogen und Bleigewichte oder ähnliches hinzugefügt werden, um diese Anforderung zu erfüllen.

Zusammen mit Gewichtsanforderungen, sind Sicherheitsanforderungen vorliegen. Anforderungen unterscheiden sich für die verschiedenen Klassen. Rollcontainer, Feuerlöscher, Stahlschalensitze, Sitzbäume und dergleichen sind einige der erforderlichen Sicherheits Modifikationen. Rollkäfigen kann schwierig sein, zu installieren, wenn der Erstausrüstung Innenraum vorhanden ist. Einige Tuner wird "entkernt" Innenräume. Einige gehen sogar so weit, dass nicht über ein Soundsystem oder auch eine A / C.

Motortuning

Motortuning ist der Vorgang des Modifizierens der Funktionsmerkmale eines Motors. In einem typischen Motor Set-up, gibt es verschiedene mechanische und elektronische Elemente, wie das Saugrohr, Zündkerzen, Luftmassen / Luftmengen usw. Moderne Motoren setzen den Gebrauch eines ECM, um die beste Balance zwischen Leistung und bieten Emissionen. Über die OBD-Kommunikationsprotokoll, können die elektronisch gesteuerte Aspekte des Motors bei dem Verfahren als "Kartierung" bekannt sind, modifiziert werden. Mapping kann entweder durch Änderung der Software innerhalb der ECU oder durch die Angabe falscher Daten über Plug-in Hardware durchgeführt werden. Mechanischen Komponenten können auch ersetzt werden, wie Turbolader oder Kompressoren.

Andere Standalone-Engine-Management-Systeme zur Verfügung. Diese Systeme ersetzen, die Fabrik-Computer mit einem, der Benutzer programmierbar ist.

Schlecht ausgeführte Modifikationen können einen nachteiligen Effekt auf die Leistung sowie die mechanischen und elektronischen Komponenten. Ein Beispiel wäre die Verwendung von einem Luftkompressor, wie beispielsweise einem Turbolader, um das Volumen der Luft im Arbeitstakt des Otto-Zyklus verwendet, zu erhöhen. 1: in einer typischen chemischen Reaktion muß das Luft-Kraftstoff-Verhältnis mindestens 14 ist. Wenn höhere Verhältnisse verwendet werden, werden höhere Drücke und Temperaturen in den Zylinder beobachtet. Je nach dem Build des Motors kann eine solche Betriebsparameter zu einem vorzeitigen Versagen wie verzogen Zylinderköpfe und Wänden führen, rissige Pleuelstangen und Kurbelwellen, Motorbeschlagnahme und Reifenplatzer.

Fahrwerk Tuning

Fahrwerksabstimmung beinhaltet Modifizierung der Federn, Stoßdämpfer, swaybars und andere verwandte Komponenten eines Fahrzeugs. Kürzeren Federn bieten eine höhere Steifigkeit und einen niedrigeren Schwerpunkt an der möglichen Kosten für unerwünschte Änderungen der Aufhängungsgeometrie. Härtere Stoßdämpfer verbessern die dynamische Gewichtsverlagerung bei Kurvenfahrten und haben in der Regel kürzer Einbauten, um sie vor Bodenbildung bei kürzeren Federn verwendet werden, zu stoppen. Steifer Stabilisatoren reduzieren die Seitenneigung bei Kurvenfahrten und verbessert so den Griff, dass die Reifen auf der Oberfläche durch Reduktion Aufhängungsgeometrie Änderungen durch Roll verursacht werden; Dies verbessert auch die Handhabung Reaktion durch schnellere Gewichtsverlagerung die Gefahr mit übermäßig steif swaybars wird die lifing des Innenrades, die Traktion diesem Zweck bei einer diskontinuierlichen Satzänderungen. Durch eine Erhöhung der Rollwiderstand des am Ende Gewichtsübertragung an diesem Ende konzentriert ist, so dass es zu mehr als das andere zu gleiten. Dieser Effekt wird verwendet, um die über Untersteuerungscharakteristik zu steuern / sowie zur Rolle zu reduzieren. Andere Komponenten, die manchmal hinzugefügt werden, sind Domstreben, die die Karosseriesteifigkeit zu verbessern und helfen, besser während der Kurvenfahrt zu halten die richtige Fahrwerksgeometrie. Auf einigen Autos bestimmte Hosenträger, Stabilisatoren, etc., können auf Basismodellautos von Sport-Modelle nachgerüstet werden.

Für Offroadfahrzeuge, liegt der Schwerpunkt auf die Verlängerung der Federweg und die Installation von größeren Reifen. Größere Reifen mit oder ohne größere Räder, erhöht die Bodenfreiheit, Fahrt über kurze Hindernisse und Löcher mehr reibungslos, bieten mehr Dämpfung und verringern Bodenbelastung, die wichtig auf weichem Untergrund ist.

Diese Fahrwerksmodifikationen sind im Gegensatz zu den Lowrider mit hydraulischen oder pneumatischen Suspensionen. Lowrider verwenden eine andere Art von Fahrwerksabstimmung, in der die Höhe jedes einzelne Rad schnell durch ein System von Widdern, die in einigen Fällen ist es möglich, "springen" die Räder komplett vom Boden eingestellt werden.

Körpertuning

Karosserie Tuning beinhaltet das Hinzufügen oder Ändern von Spoilern und Body-Kit, um die aerodynamische Leistung eines Fahrzeugs zu verbessern. Durch die Erzeugung von Abtrieb können Kurvengeschwindigkeiten und Reifenhaftung verbessert werden, oft auf Kosten der erhöhten Widerstand. Um das Fahrzeug zu erleichtern, können Karosserieteile wie Hauben und Spiegel mit geringerem Gewicht Komponenten ersetzt werden.

Häufig werden Körpermodifikationen hauptsächlich ein Aussehen des Fahrzeugs zu verbessern, wie im Falle der nicht-funktionierenden Kugeln, breiten Bögen oder andere ästhetische Modifikation erfolgt. Aftermarket Spoiler oder Body-Kits Leistung eines Autos selten zu verbessern. Die Mehrheit in der Tat fügen Gewicht und erhöhen den Luftwiderstand des Fahrzeugs, wodurch die Gesamtleistung reduziert wird.

Die Erhöhung der Spurbreite durch Abstandshalter und breit Body-Kits erweitern die Autos Kurvenverhalten. Tieferlegung des Schwerpunkts über Fahrwerksmodifikationen ist ein weiteres Ziel der Körpertuning. Oft Tuner Suspension nicht mit Federdynamik Lager Federn geschnitten, wodurch ein schwerer, federndes Laufgefühl. Es ist auch üblich, das Fahrzeug zu weit zu senken, über die optimale Höhe für die Leistung rein für die Optik.

Wettbewerb Autos können leichte Fenster haben, oder die Fenster kann vollständig entfernt werden, wie Autoglas fügt signifikante Gewichts hoch. Kunststofffenster sind viel anfälliger für Kratzer, die Lebensdauer verringert.

Reifen

Reifen haben große Auswirkungen auf das Verhalten eines Autos und werden regelmäßig ausgetauscht, daher Reifenwahl ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit, ein Auto zu personifizieren. Zur Auswahl stehen Reifen für verschiedene Wetter- und Straßenbedingungen, verschiedene Größen und verschiedene Kompromisse zwischen Kosten, Grip, Lebensdauer, Rollwiderstand, Handling und Fahrkomfort.

Verstimmung

Verstimmung ist eine modifizierte Auto auf die ursprünglichen Werkszustand zurückkehrt oder die Verringerung ihrer Leistung in einem bestimmten Bereich der Tuning. Beispielsweise kann ein Auto "verstimmt", um mehr Traktion zu ermöglichen, wo die Strecke Grip ist nicht ausreichend, um die erhöhte Leistung des getunten Motor zu behandeln.

Stilmodifikation

Geändert Autos können signifikant von ihren Aktien Pendants. Ein gemeinsamer Faktor unter Besitzer / Modifikatoren ist es, die visuelle und / oder Leistungsmerkmale der etablierten Stilen und Design-Prinzipien zu emulieren. Manchmal sind diese Ähnlichkeiten sind nicht beabsichtigt. Einige der vielen verschiedenen Stilen und visuelle Einflüsse Autoänderung sind:

  • Rat Rod / Ratte-Stil: Stil des Hot Rod und Custom Cars, imitiert die "unvollendete" Aussehen einiger Hot Rods in den 40er, 50er und 60s.Rat Stil definiert auch ein Auto, das auf dem Weg, egal was gehalten wird, und ein Low-Cost
  • Euro-Stil: Ein off paint / kleine Räder und gesenkt oder mit rasierten Features Karosserielinien definieren stance'd.
  • Lowrider: Hydraulik Setups, auffällige Farben, individuelle Interieur, bling Rädern. Andere können wie gerade Restaurationen von einem niedrigen Standpunkt suchen, beiseite.
  • Import-Szene / JDM: Japanische Szene, die japanische Fahrzeuge, Aftermarket-Teilen und Renndetails verwendet.
  • DUB / DONK: Extrem große Designräder, Lautsprecher Set-ups und abnorm hohe Bodenfreiheit.
  • SLAB: Seit Mitte der 1980er Jahre in der Houston, TX-Bereich entstanden sind, individuelle Speichenräder mit Vogue Reifen, Lautsprecher-Setups, neon Signage im Kofferraum Platte, hydraulische betätigte Kofferraumverkleidungen, auffällige Farbe, vertikalen Edelstahl-Zierstreifen auf Einbau der Kofferraumplatte Aftermarket-Kühlergrill und die Verwendung eines Cadillac Frontend Blech Konvertierung. Fahrzeuginnenraum in der Regel in beige oder braun gekleidet, und einen Zuschuss GT Lenkrad in Holzmaserung verkleidet.
  • Bosozoku / zokusha: Das im japanischen Stil verfügt über breite Body-Kits, riesigen Flügeln und übertrieben Abgasen.
  • VIP-Stil: japanischen Stil, die von Bosozoku entwickelt, die die Extreme-Stil mit einer modernen Atmosphäre emuliert, zB lächerlich niedrigen Fahrhöhen, Sturz, Body-Kits, Lichter.
  • Cal Look: Klassisches Beach-Look und subtile Features hinzugefügt, um eine Cali Sinn zu geben.
  • Militär / Service-Stil: Autos ausgelegt, wie bestimmte Service-Fahrzeuge zu suchen.
  • Hot-Rod-Stil besteht größtenteils aus Periode bestimmte Fahrzeuge, Bauteile und Oberflächen, um Merkmale der frühen Drag-Stangen aus den 1930er und 1940er Jahren zu reproduzieren.
  • Spezielle Autos: Autos für den Ausstellungsraumboden integriert ist, kann jede Art der Auto
  • Sleeper: Dies ist, wo ein Autobesitzer werden alles tun, in die Leistung bringen und versuchen, das Auto auf der Suche Lager zu halten, in der Regel zu vermeiden, Verdacht zu erregen.
  • Rallyesport: Autos gebaut, um auf unbefestigten angetrieben werden.
  • Driften: Autos entwickelt, um zu driften.
  • Drag Racing: Autos für Geschwindigkeit auf den Geraden konstruiert.
  • South London Look: Die Subtil modifizierten 50er-70 britischen Fords, die abgesenkt werden, Pastellfarbe, 13-Zoll-Lotus Cortina Stähle oder RS, Minilite, Revolution mag Räder. Oft läuft ein abgestimmtes Ford Kent, Pinto-Motor.
  • Deutsch Look: Ein VW Typ 1, Typ 3 oder Karmann Ghia abgesenkt und mit späten Modell Porsche mag Räder und Tourenwagen beeinflusst Styling ausgestattet. Stark modifizierte Aufhängung und Antriebsstrang mit dem Schwerpunkt auf Handling und Kurvenfahrt.

Rechtliche Anforderungen

In vielen Ländern oder Gemeinden gesetzlichen Anforderungen, die Fahrzeugumbauten regieren. Beispielsweise müssen alle Fahrzeuge in Victoria, Australien, den Bau-Standards entsprechen, um die Fahrzeugsicherheit zu gewährleisten. Es gibt auch Einschränkungen für P-Kennzeichen Treiber, die junge Fahrer vom Fahren modifizierten Fahrzeugen verhindern kann.

Die Industrieländer haben "Smog-Regeln", die in der Regel keine Änderungen an Triebwerken oder die zugehörigen Komponenten zu verbieten, es sei denn, die Änderungen selbst sind Typ Smog zertifiziert, wie die Produktion Auto-Modellen. Ein von nette Änderungen, auch wenn sie eigentlich nicht zu erhöhten Emissionen, zu verhindern Rechts Einsatz auf öffentlichen Straßen.

Sanktionierung Organisationen

Viele in Wettbewerbsmotorsport beteiligten Organisationen zu etablieren Sicherheitsrichtlinien, die gesetzlichen Anforderungen an die Straßenzulassung Fahrzeugen platziert weit übersteigen. Die NHRA, IHRA und SOLO-Programme alle verlangen, dass Fahrzeuge passieren Inspektion, um sicherzustellen, dass alle Vorschriften eingehalten werden.

  0   0
Vorherige Artikel 2012 Masters-Turnier
Nächster Artikel Punzierungsamt

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha