Auswärtsfarben

Auswärtsfarben sind eine Auswahl von farbige Kleidung in Mannschaftssportarten verwendet. Sie sind verpflichtet, von einer Mannschaft während eines Spiels zwischen den Teams, die sonst zu tragen hätte die gleichen Farben wie einander oder ähnlichen Farben getragen werden. Diese Änderung verhindert Verwirrung für Spieler und Zuschauer. In den meisten Sportarten ist es die Gastmannschaft, die sich ändern müssen - zweiter Wahl Kits werden allgemein als Auswärtstrikots bekannt oder zu ändern Kits im britischen Englisch, und Straßen Uniformen in amerikanischem Englisch.

In den meisten Fällen trägt ein Team seine Auswärtstrikot nur, wenn seine primäre Kit würde in Farbe Zusammenstoß mit dem der Heimmannschaft. Aber manchmal Teams abnutzen Farben in Heimspielen durch Wahl. An einigen Clubs ist die Auswärtstrikot wird besser bekannten oder populärer als die Home-Version. Replica Heim-und Auswärts Kits werden in der Regel zur Verfügung für den Verkauf an Fans. Einige Clubs produzieren auch Dritt Wahl Kits oder altmodisch Reminiszenz Uniformen.

Einige Sportligen Mandat, dass Gast Teams muss eine alternative Kleidung tragen, während andere einfach erklären, dass Farben des Teams sollte nicht überein. In einigen Sportarten, herkömmlicherweise die Heimmannschaft hat sich Kit verändert.

Im amerikanischen Sport, tragen Straßenteams in der Regel eine Änderung Satz unabhängig von einem potentiellen Farbzusammenprall. Ferner sind fast alle Straßen uniformen weiß im American Football und der National Hockey League, während in der Major League Baseball sie in der Regel grau sind. In den USA ist "Farbe gegen Farbe" Spiele sind eine Seltenheit, nachdem er in der Ära des Schwarz-Weiß-Fernsehen entmutigt worden.

American Football

National Football League

Per NFL Regel 5, Abschnitt 4, Artikel 2, müssen Teams zu erklären, bevor die Saison beginnt, das Trikot für jeden der Club-Heimspielen getragen wird. Beide Teams können ihre offiziellen Teamfarben zu tragen, wenn der Kommissar nicht eine Ausnahme, wenn er feststellt, dass eine solche Farben sind von ausreichender Kontrast. Die meisten Teams wählen, um ihre Farbe Trikots zu Hause zu tragen, mit dem Straßenteam Wechsel auf weiß in den meisten Fällen. Die Straße Team könnte stattdessen tragen ein drittes Trikot wie die Seattle Seahawks "Wolf Grey" abwechseln.

Weiße Straße Uniformen kam zum Vorsprung mit dem Aufstieg des Fernsehens in den 1950er Jahren, mit "weißer vs. Farbe" leichter zu folgen, in schwarz-weiß. Laut Phil Hecken, "bis Mitte der 1950er Jahre wurde nicht nur Farbe gegen Farbe häufig in der NFL, war es eigentlich die Norm", aber die Verwendung von weißen Trikots hat sich seitdem geblieben. Die NFL-Regeln jetzt verlangen, dass Trikots der Heimmannschaft muss "entweder weiß oder offizielle Teamfarbe" in der gesamten Saison sein ", und Gastvereine ist das Gegenteil zu tragen". Wenn eine Mannschaft besteht auf Verschleiß seinem Heimat Uniformen auf der Straße muss der NFL-Kommissar, ob ihre Uniformen sind "ausreichender Kontrast" mit denen ihrer Gegner zu beurteilen.

Die Dallas Cowboys waren eine der ersten NFL-Teams, um in erster Linie tragen ihre weiße Trikot zu Hause als auch auswärts, denn es war keine offizielle Regel, die Teams sollten ihre farbigen Trikots zu Hause zu tragen. Bis 1964 Dallas hatte blaue Hause getragen, aber die Verwendung von weißen Trikots wurde vom Eigentümer Tex Schramm, der Fans, um eine Vielzahl von Farben Gegner bei Heimspielen aufgerufenen angezettelt. Die Cowboys tragen immer noch weiß heute zu Hause.

Weiß hat sich auch zu Hause regelmäßig von der Miami Dolphins, Washington Redskins, und mehreren anderen NFL-Teams getragen. Teams in Städten mit heißen Klimazonen wählen oft weißen Trikots zu Hause in der ersten Hälfte der Saison, wegen der Wahrnehmung, dass helle Farben sind mehr Kühlung als dunkle. Jeder aktuelle NFL-Team hat weiß wie zu Hause zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrer Geschichte getragen, mit Ausnahme der Seattle Seahawks.

Während der erfolgreichen Joe Gibbs Zeit wählten die Washington Redskins ausschließlich zu Hause in den 1980er und 1990er Jahren, einschließlich 1982 NFC Championship Game zu tragen weiß. Seit 2001 ist die Redskins haben sich entschieden, weißen Trikots und Burgunder-Trikots zu etwa gleichen Teilen in ihre Heimspiele tragen, aber sie tragen immer noch weiß gegen die Cowboys.

Die Cowboys 'blaue Trikot wurde im Volksmund angesehen, um "verhext" werden wegen der Niederlagen an Super Bowl V im Jahr 1971, und in den 1968 Jahreszeit Divisions Playoffs gegen Cleveland Browns, Don Meredith letzten Spiel als ein Cowboy.

Super Bowl-Regeln später geändert, damit der designierte Heimmannschaft über die Wahl der Trikot holen. Dallas einzige Sieg in einem Konferenzmeisterschaft oder Super Bowl das Tragen der blauen Trikots war im 1978 NFC Championship-Spiel auf der Los Angeles Rams.

Gelegentlich Mannschaften gegen Dallas zu Hause tragen ihre weißen Trikots zu versuchen, den "Fluch" aufzurufen, wie wenn die Philadelphia Eagles Gastgeber der Cowboys im 1980 NFC Championship Game, und ihre 4. November 2007 Treffen. Andere Teams folgten in den 1980er Jahren gegen die Cowboys, mit den St. Louis Cardinals eines der ersten Teams, um zu versuchen. Die New York Giants trugen weiße zu Hause gegen die Cowboys eine Zeit lang, und die Carolina Panthers, der im Jahr 1995 ins Leben kam, versucht das Gimmick bis 2006. Im Jahr 2008 die 1-4 St. Louis Rams entschied sich, zu Hause zu tragen weiß, Stauchen der blue-shirted Cowboys 34-14. Am 16. Oktober 2011 trugen die Cowboys ihre Straßen blauen Trikots gegen die New England Patriots; die Patriots besiegten die Cowboys 20-16. Die Patriots hatte Silber in ihrer 2003-Spiel zu Hause zu Dallas, und weiß im Jahre 2011 getragen wird.

Patriots-Trainer Bill Belichick traf die Entscheidung, tragen weiße gegen die Cowboys. Er war auf der Trainerstab New York Giants für einige jener Jahre in den 1980er Jahren, als die Giants gekauft in den Fluch. Der Urheber der weißen Heimtrikots in der NFL in Dallas, Tex Schramm, sagte er nicht in dem Fluch glauben.

Weitere Ligen

Weiße Straße Uniformen wurden auch in der Welt Liga während der kurzen Zeit ihres Bestehens in 1974 bis 1975 verwendet, und College-Football-Teams müssen ihre Straßen einheitliche um einen weißen Trikot zu stützen.

Fußballverband

In England im Jahre 1890, die Liga, die zwei Jahre zuvor gegründet worden war, entschieden, dass keine zwei Mitglieds Teams konnten ähnlichen Farben registrieren, um Zusammenstöße zu vermeiden. Diese Regel wurde später zugunsten eines festlegt, dass alle Teams müssen einen zweiten Satz von Hemden in einer anderen Farbe zur Verfügung zu haben aufgegeben. Zunächst wurde der Heimmannschaft erforderlich Farben bei einem Zusammenstoß zu ändern, aber im Jahr 1921 die Regel wurde geändert, um die Mannschaft benötigt, um zu ändern.

Im Jahr 1927 die Scottish Football Association beschlossen eine andere Lösung, wobei Home-Teams trug weiße Shorts und Gast Teams schwarzen Hosen, aber diese Regel wurde 1929 aufgehoben.

Es ist normal, Einzelwettkämpfen, um anzugeben, dass alle Feldspieler einer Mannschaft müssen die gleichen Farben zu tragen, wenn das Gesetz besagt, nur "Die beiden Teams müssen Farben, die sie von einander und auch dem Schiedsrichter und Schiedsrichterassistenten unterscheiden zu tragen". Im Falle einer Farbzusammenprall, muss die Mannschaft auf eine andere Farbe ändern.

Auswärts Kits wurden oft von beiden Teams in Englischer FA Cup Spielen getragen. Bis 1989-1990, erklärte seine Wettbewerbsregeln: "Wo sind die Farben der beiden konkurrierenden Clubs ähnlich sind, müssen beide Vereine ändern, es sei denn andere Vorkehrungen sind gegenseitig durch den konkurrierenden Clubs vereinbart". Clubs manchmal benötigt, um behelfsmäßige dritten Kits für ihre Spieler zu finden. Viele FA-Cup-Finale wurden im Rahmen dieser Bestimmungen das letzte wobei der 1982 Finale und Wiedergabe gespielt. Im europäischen Wettbewerb wurde der 1968 Europacup-Finale unter gleichen Regeln gespielt.

Die alten FA Cup-Regeln, mit fast identischen Wortlaut, sind immer noch im Halbfinale und Finale von vielen Kreis- und Bezirksfußballverbände in England verwendet.

Es ist nicht unbekannt für Teams entscheiden, ihre sich Farben auch wenn sie nicht von einem Zusammenprall der Farben erforderlich tragen. England manchmal in roten T-Shirts zu spielen, auch wenn es nicht erforderlich ist, da dies war der Streifen getragen werden, wenn das Team gewann den 1966 FIFA World Cup. Viele Profivereine haben auch eine offizielle Ausweichtrikot, angeblich, um verwendet werden, wenn sowohl die erste Wahl und weg Farben werden als zu ähnlich denen von einem Gegner.

In einigen Titel-Entscheidung Spielen, hat ein Team das Spiel tragen ihre Auswärtstrikot gewonnen, aber verändert nach Hause Shirts für die Siegerehrung - vor allem, wenn Spanien gewann den WM-Finale 2010 in ihre dunkelblaue Auswärtstrikot, aber geändert werden, um rote Heim Shirts, um die Trophäe.

FIFA Weltmeisterschaft

Auf internationaler Ebene ist es üblich, eine oder manchmal beide Teams, um ihre Auswärtstrikots zu tragen. FIFA-Regeln Staat "In Ausnahmefällen können beide Teams aufgefordert, verschiedene Farben tragen werden" durch den Schiedsrichter oder Spielkommissar. Dies ist am ehesten in der WM passiert Spiele mit einer großen Zahl von Schwarz-Weiß-TV-Zuschauer, so dass Kits der Mannschaften im Ton unterscheiden sich auch. 1957 Schottland ausgeliehen weiße Auswärtstrikots von Heimmannschaft Schweiz aus diesem Grund.

1970 England und der Tschechoslowakei durften in Himmel blau und weiß jeweils zu spielen, was zu Verwirrung für Schwarz-Weiß-Zuschauer und Englands Trainer Alf Ramsey, bevor England kehrte zu Rothemden gegen die Bundesrepublik Deutschland. Bevor die WM 2014 FIFA verfügte, dass Spaniens all-rot-all-black-Kits nicht ausreichten, und zwang das Team, All-weiße Ausweichtrikot zu produzieren. In der Zwischenzeit für 2014 Auftaktspiel gegen Brasilien, Kroatien durften tragen rot-weiß karierten Hemden, statt blau, aber erst nach Anfechtung ursprüngliche Entscheidung der FIFA. England, in der Gruppe D, durften nicht rot weg Hemden tragen aufgrund eines offensichtlichen Konflikt mit Beamten Uniformen.

Baseball

Major League Baseball

Ursprünglich waren die Major League Baseball-Teams in erster Linie von den Farben ihrer Strümpfe aus. Im Jahr 1882, der Nationalen Liga zugeordnet unterschiedlichen Besatz Farben zu den Mitgliedsclubs; die Liga auch Trikot und Kappe Farben zugeordnet, sondern durch Spielerposition und nicht durch Club.

Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, wurde es üblich, dass Teams, um zu Hause zu tragen weiß und grau im Straßenspiele. Einige Teams verwendet Straße Uniformen von festen dunkelblau oder schwarz. Ein frühes Beispiel dafür ist die Brooklyn Superbas, die einen blauen Muster für ihre Straßen Uniformen in 1907. Sowohl die Heim- und Auswärts Uniformen Teams enthielten auch in den Teamfarben trimmen verwenden begonnen.

Im Jahre 1916 an der New York Giants Straßen Uniformen, gab lila Linien ihren Uniformen eine Tartanartigen Effekt und eine andere Art von Straße Uniform war eine solide dunkelblaue oder schwarze Material mit weißer um diese Zeit. Die Kansas City Athletics Hause und Straßen Uniformen wurden von Charles O. Finley 1963 geändert, um den Farben Gold und Grün. Einige Teams verwendet hellblau für ihre Straßenuniformen aus der 1970er bis Anfang der 1990er Jahre.

Abgesehen von den offensichtlichen Notwendigkeit, ein Team von der anderen, konventionelle Weisheit gehalten zu unterscheiden, dass es eher schwierig, richtig zu waschen Uniformen, während auf einer Fahrt, so dass die "Straßengrautöne" geholfen, angesammelte Erde verstecken. Diese Konvention weiterhin auch nach dessen ursprüngliche Idee wurde durch die Ausgabe von mehreren Uniformen und das Wachstum der Waschsalon Branche zunichte gemacht.

Typischerweise Hause Uniformen verfügen Spitznamen des Teams, während weg Uniformen verfügen über den Namen der geografischen Bezeichnung des Teams. Derzeit sind die Tampa Bay Rays, Los Angeles Angels of Anaheim, Philadelphia Phillies, St. Louis Cardinals und Milwaukee Brewers sind die einzigen Ausnahmen von dieser Regel, obwohl die Brauereien wieder eingeführt "Milwaukee" auf ihre alternativen entfernt Uniformen in 2010. Diese Teams verfügen über der Club Spitzname sowohl auf der Heim-und Auswärts Uniformen. Der vollständige Wort "Philadelphia" hat noch nie erschien auf einem Major League Trikot in 165 Spielzeiten seit 1900, einschließlich der Präsenz der Leichtathletik "in der Stadt von 1901 bis 1954.

Von 1973 bis 2008 haben die Baltimore Orioles waren Teil dieser Gruppe - den Wegfall der Stadt Namen, Teil eines weitgehend erfolgreich bemüht, Fans aus der Umgebung von Washington DC zu gewinnen - vor der Rückkehr "Baltimore" auf die Straße Trikots im Jahr 2009, durch welcher Zeit ihr Nachbar 38 Meilen nach Süden hatten wieder ein Team für sich.

Korbball

National Basketball Association Regeln heißt es: "Die Heimmannschaft muss Lichtfarbe Trikots, und die Besucher dunkle Trikots, sofern nicht anders zugelassen Für neutrale Gerichts Spiele und double, die zweite Mannschaft in der offiziellen Zeitplan benannt werden wie die Heimmannschaft betrachtet und mit Beginn tragen tragen. die helle Trikots ". Die meisten Teams Heimat Uniformen sind weiß, mit einigen Ausnahmen, wie die Los Angeles Lakers, der gelb zu Hause zu tragen. Aber nach dieser Regel, Straßenuniformen sind bei jedem Spiel in der NBA erforderlich. "Dark" Farben in der Straße Spiele getragen variieren stark zwischen den Teams.

Der Einsatz von speziell entwickelten Weihnachts Uniformen in NBA-Spiele im Jahr 2012 führte zu mehreren "Farbe gegen Farbe" Matchups.

Im College-Basketball, die Heimmannschaft fast universell trägt weißen Uniformen während die Gastmannschaft trägt Farben. Es gibt Ausnahmen, wie zum Beispiel der University of Michigan, die oft trägt gelbe für die Heimspiele, wenn es ausreichend kontrastiert mit Uniformen der Gastmannschaft.

Grille

Auswärts Kits sind eine neuere Entwicklung im Kricket, das in all-weiße Kleidung für die meisten seiner Geschichte gespielt wurde. Die erste professionelle Match in farbige Kleidung spielte, war in der World Series Cricket in Australien im Jahr 1979. Die erste Cricket World Cup zu farbigen Kits verwenden war der 1992-Turnier.

Der England-Team nutzt die gleiche blau-Kit für alle ODI und Twenty20 Matches. Indien verwendet auch ein hellblau-Kit für beide.

Australien, hat jedoch einen separaten grünen ODI Heimtrikot, gelb ODI Auswärtstrikot und schwarz T20-Kit. Das Heimtrikot ist die gleiche Farbe wie der berühmte "baggy grünen" cap traditionell von Australian-Test Cricketspieler getragen, aber das gelbe Auswärtstrikot wird oft durch die australische Team im Hause Spielen getragen.

Eishockey

National Hockey League

In der NHL ist derzeit jedes Team benötigt, um zwei gleichförmigen Designs haben: eines mit einem weißen Sockel, und eine mit einem dunkleren farbenen Basis. Ab der Saison 1970-1971 auf die Saison 2002/03 trug NHL-Teams hellere Farben oder weiß zu Hause und die dunkleren Farben auf der Straße. Wenn die dritte Jersey-Programm wurde in der Saison 1995-1996 eingeführt wurde, trug einige Teams dritten Trikots zu Hause, was somit den Weg-Team, um den Weiß tragen. Dieses Problem wurde zu Beginn der Saison 2003/04 gleichgerichtet, wie NHL-Teams begonnen, die dunkle Farbe zu Hause und die weiße für Straßenspiele zu tragen; gibt es gelegentlich Single-Spiel Ausnahmen. Das einzige Element von NHL-Regeln erlaubt austauschbar zwischen den beiden Uniformen zu sein, ist die Hose.

Netzball

Auswärtsfarben werden durch Jamaika und Australien verwendet wird, zwei starke internationale Teams, die beide gelben Hause Kits. Jamaikas Änderung Kit ist ganz in Schwarz, Australiens ist alles grün. Wenn die Teams gerecht zu werden, wechselt man in der Regel ihre Kits aber es gibt Spiele wie ein 2011-Test, wo jedes Team trug überwiegend gelb, mit Jamaica in schwarzen Röcken.

Abwechselnden Farben werden auch verwendet, wo in der Australasian ANZ Championship erforderlich.

Rugby-Union-

Es ist traditionell in Rugby für die Heimmannschaft, die im Falle eines Zusammenstoßes zu ändern. Dies ergibt sich zum Teil aus Teams touren in Übersee; es war einfacher für die Heimmannschaft, um eine alternative Kit zu bekommen. Die IRB-Regeln für die Touren nicht sagen, dies geradezu: es liegt in der Verantwortung des IRB-CEO oder Vertreters ", um die Angelegenheit zu klären", sondern "in Ermangelung einer Vereinbarung schließt der Host-Union ist berechtigt, ihre Heimat zu tragen kit. " Englisch RFU Ebene 3-5 Konkurrenz, wenn es einen Zusammenstoß die Auswärtsmannschaft muss sich ändern.

Zu Rugby World Cups werden Farbzusammenstöße von einem Münzenwurf für die erste Wahl des Kits entschieden. In 2007-Viertelfinale zwischen Frankreich und Neuseeland, war die vor kurzem neu gestaltete Französisch Kit dunkelblau und schwarz, und stießen mit den All Blacks 'Kit. Der Wurf ging zugunsten von Frankreich und Neuseeland trugen silberne Shirts im Spiel in Cardiff. Doch in der 2011 Rugby World Cup Finale zwischen diesen Teams, Frankreich gewann den Münzwurf und entschied sich, in seinem weiße Auswärtstrikot spielen. Frankreichs Teamchef Jo Maso, sagte diese Entscheidung war, weil "der Begrüßung von den Menschen in Neuseeland, die einwandfreie Organisation des Turniers und die Ehre und das Vergnügen zu spielen ... Eden Park erhalten würde".

England verwendet einen komplett schwarzen zweite Kit bei der WM 2011, die Kontroverse in der Gastgebernation verursacht, so schwarz ist die Heimat Farben von Neuseeland. England trug das Kit in einem Turnier Match gegen Argentinien. Kritiker in England im Jahr 2010, sagte das Team wechselte entfernt Kits unnötig und zu oft als ein "Marketing-Trick". Australien, auf der anderen Seite, hat selten getragen ein Auswärtstrikot, außer gegen Rumänien; ein weißes Trikot würde im Jahr 2011 getragen worden sein.

In internationalen Rugby, die Notwendigkeit einer zweiten Kits entsteht am häufigsten in den sechs Nationen, in denen Schottland, Frankreich und Italien spielen in verschiedenen Blautönen. Umbaukit jeder Mannschaft ist auch weiß. Das Turnier wird in Form eines einzigen Round-Robin mit Heimvorteil Wechsel jedes Jahr, was bedeutet, dass jedes Jahr jede Mannschaft ein Heimspiel in seinen weißen Trikot zu spielen.

  0   0
Vorherige Artikel Antalya

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha