Australian Vertragsrecht

Australian Vertragsrecht basiert auf dem geerbten englischen Vertragsrecht basiert, mit spezifischen gesetzlichen Änderungen von Grundsätzen in einigen Bereichen. Australischem Recht ist durch die Entscheidungen der australischen Gerichte vor allem seit den 1980er Jahren entwickelt, und verschiedene Teile der Gesetzgebung durch das Parlament von Australien und von den verschiedenen Staaten und Territorien übergeben. Siehe Vertragsrecht für die sehr allgemeinen Lehren in Bezug auf das Vertragsrecht. In Australien hat das Gesetz des Eigenkapitals spielte auch eine zunehmend wichtige Rolle in Bezug auf die Änderung der Verträge Gesetzen und was geschieht, wenn sie verletzt werden.

Bildung

Es gibt sechs wesentliche Elemente, die für rechtsverbindlichen Vertrag Bildung: eine Vereinbarung; Betrachtung; Fähigkeit zur Rechtsgeschäftes dar. Z.B. Mit gesundem Verstand und volljährig Intention der Parteien in Rechtsbeziehungen und Formalitäten geben - In den meisten Ländern Verträge müssen nicht schriftlich dargestellt werden jedoch Ausnahmen. Gewissheit.

Die Gründung der Rechtsbeziehungen genannt Vertrages ist die Vereinbarung der Parteien. Damit eine Vereinbarung, einen Vertrag zu sein, muss sie durch Betrachtung unterstützt werden. Die Vereinbarung muss auch hinreichend sicher und vollständig in den Gerichten durchgesetzt werden, und die Parteien müssen ihre Zustimmung, einen Vertrag zu sein bestimmt haben. Das Fehlen eines dieser Elemente wird bedeuten entweder, dass es rechtlich keine Einigung oder, dass die Vereinbarung nicht durchsetzbar ist, wie ein Vertrag.

Vereinbarung

Das Bestehen einer Vereinbarung zwischen den Parteien in der Regel durch die Regeln der Angebot und Annahme analysiert. Dies kann ausgedrückt werden als ein klares Zeichen von einer Partei eines Bereitschaft, bestimmte Begriffe, begleitet von einer Kommunikation von der anderen Partei an den Anbieter einer uneingeschränkten Zustimmung zu diesem Angebot gebunden.

Ein Angebot zeigt eine Absicht von dem Bieter, ohne weitere Diskussionen oder Verhandlungen gebunden zu sein, über die Annahme der festgelegten Konditionen. Das Gericht wird die Absicht des Bieters objektiv zu bestimmen. Es ist von einer "Einladung zu behandeln", die eine Anforderung zum anderen, um Angebote in Verhandlungen mit einem Vertrag im Auge zu engagieren machen, ist aus. Ein Angebot kann gemacht werden haftet für jeden, der, bevor er zurückgenommen wird, nimmt das Angebot zu werden. Er kann sich auf bestimmte Kategorien von Personen beschränkt werden; oder auf der anderen Seite für jeden, der, bevor er sich zurückgezogen hat, nimmt das Angebot, darunter unascertained Personen oder an die breite Öffentlichkeit erfolgen. Allerdings ist ein Angebot unwirksam, bis festgestellt wurde, kommuniziert, entweder durch den Anbieter oder eine dritte Person mit Vollmacht des Bieters zu handeln.

Eine Annahme des Angebots, was zu einem verbindlichen Vertrag muss mit Kenntnis des Angebots und der Absicht, das Angebot anzunehmen zu nehmen. Obwohl die Annahme muss nicht ausdrücklich sein und kann aus dem Verhalten impliziert werden, muss es mit dem Angebot entsprechen; werden eindeutig; und im allgemeinen an den Anbieter übermittelt werden. Wo eine angebliche Akzeptanz schlägt eine oder mehrere zusätzliche oder abweichende Bedingungen ist es ineffektiv als Annahme, es sei denn, die Änderung ist ausschließlich zu Gunsten des Anbieters. Eine angebliche Annahme wird auch unwirksam sein, wenn zu einem Zeitpunkt, wenn das Angebot wurde aufgrund der verstrichenen Zeit gemacht; wenn sie vorbehaltlich einer Notfall hergestellt ist und dass Notfall hört auf zu existieren; wenn der Anbieter stirbt und die Ziel Kenntnis hat von dieser Tatsache; durch den Widerruf der Anbieter oder die Ablehnung von der Ziel.

Jedoch sind die Regeln der Angebot und Annahme nur "ein Hilfsmittel zur Analyse", und kann manchmal als nicht schlüssig oder künstliche. Ein Vertrag kann ohne erkennbaren Angebot und Annahme gemacht werden, vorausgesetzt, die Parteien haben ihre gegenseitige Zustimmung manifestiert. Die "Nagelprobe" in einem Fall, in dem Angebot und Annahme nicht identifiziert werden kann, nach Gerechtigkeit Cooke in meates v Generalstaatsanwalt, "ist, ob, als Ganzes betrachtet und objektiv aus der Sicht des vernünftigen Menschen auf beiden Seiten, die Dealings zeigen einen geschlossenen Schnäppchen. "

Rücksichtnahme

Das zweite Element zur Vertragsgestaltung erforderlich ist, berücksichtigt. Ein Versprechen wird am Gewohnheitsrecht durchsetzbar sein, wenn sie durch die Betrachtung unterstützt wird oder unter Abdichtung. Die Prüfung kann alles von Geld, um ein Versprechen zu verpflichten oder nicht durch eine bestimmte Handlung, auch eine bloße Pfeffer könnte ausreichen, durchzuführen.

"Die Prüfung" in diesem Zusammenhang bedeutet, dass ein Versprechen wird im Gegenzug für das Versprechen erhalten gegeben. Der Gebrauch des Wortes stammt von Ausdrücken wie: ". Ich gebe Ihnen 10 £ unter Berücksichtigung der Äpfel du zu mir liefern werden"

Illusorisch Prüfung: Eine Vereinbarung kann als ungültig gemacht werden, wenn ein wichtiger Bestimmung gilt als illusorisch werden. Das heißt, dass ein Teil über ein Ermessen, entweder die Leistung oder den Inhalt dieser Bestimmung. Beachten Sie, wenn eine der Parteien über einen gewissen Spielraum oder Ermessensspielraum hinsichtlich der Art und Weise, in der bestimmte vereinbarte Bestimmungen durchgeführt werden, aber das Ermessen begrenzt ist, so werden die Bestimmungen nicht illusorisch.

Ferner wird ein Vertrag nicht illusorisch sein, wo ein wesentlicher Begriff wird in das Ermessen eines Dritten überlassen.

Kapazität

Vertragsleistung bezieht sich auf die Fähigkeit einer Partei zu einem rechtsverbindlichen Vertrag. Minderjährige, Betrunkene und geistig beeinträchtigt möglicherweise nicht über eine ausreichende Kapazität jedoch der gewöhnliche vernünftige Person wird standardmäßig angenommen, Geschäftsfähigkeit haben.

Absicht

Das vierte Element ist, dass die Parteien die Absicht zu manifestieren, um Rechtsbeziehungen zu schaffen. Die Absicht Anforderung ist oft auf der Grundlage, die Parteien auf, kommerzielle Vereinbarungen sind vermutlich Rechtsfolgen Absicht angesprochen worden, während Parteien, sozialen oder häuslichen Vereinbarungen sind, vermutet nicht auf Rechtsfolgen beabsichtigen. Solche Vermutungen festzustellen, wer die Beweislast trägt. In Ermogenous v griechisch-orthodoxen Gemeinschaft von SA, einem Fall im Zusammenhang mit dem Engagement der Minister der Religion, der High Court hat sich jedoch kritisch gegenüber dem Nutzen einer Sprache der Annahmen in diesem Zusammenhang.

Vorverträge werden offensichtlich, wenn Parteien einen Vertrag schließen, aber das ist noch nicht in einer komplexeren Vereinbarung, die von beiden Parteien unterzeichnet werden formalisiert haben. Wenn eine Partei weigert sich später weigert sich, mit der Vereinbarung weiter und so stellt sich die Frage, ob die erste Vereinbarung wurde bestimmt durchsetzbar. In Masters v Cameron der High Court hielt drei Möglichkeiten zur Verfügung stehen;

  •  Parteien bestimmt die vorläufige Vereinbarung sofort verbindlich, jedoch zu einem späteren Zeitpunkt in einem formalen Dokument ausgedrückt werden; oder,
  •  Parteien soll sofort gebunden zu sein, aber ihre Leistung von Begriffen wird ausgesetzt, bis ihre Absicht durch Abschluss der Rechtsdokumentation formalisiert; oder,
  •  Parteien nicht beabsichtigen, sofort gebunden zu sein, anstatt wollen sie nur gebunden, wenn ein richtig gezeichnet Vertragsunterzeichnung.


Es gibt eine Anscheinsvermutung, dass diese dritte Kategorie ist offensichtlich, wo die Phrase "unter Vertrag" verwendet wurde.

Formalitäten

In den meisten Ländern Verträge müssen nicht schriftlich, aber Ausnahmen vertreten sein. Oral Vertrag sind vollstreckbar, schriftliche Verträge. Jedoch gibt es eine Anzahl von Ausnahmen, die durch Gesetz erstellt wurden. Beispiele sind der Transportversicherung, die dann verbindlich, muss schriftlich dokumentiert werden. Auch müssen Verbraucher einen Kredit in schriftlicher Form zusammen mit einer Kopie an den Verbraucher zum dokumentiert werden. Diese Anforderungen wurden an Ort und Stelle durch Gesetz, um die Verbraucher zu schützen und / oder solche Handlungen wie Betrug zu verhindern gesetzt.

Sicherheit

Zum Vertragsabschluss muss das Abkommen hinreichend sicher und vollständig genug sein, dass die Rechte und Pflichten der Parteien können identifiziert und durchgesetzt werden. Das Thema Sicherheit umfasst drei miteinander verbundene und oft überlappenden Probleme:

Die Rechtsprechung spiegeln die Spannung zwischen, auf der einen Seite, der Wunsch, Parteien auf, ihre Angebote im Einklang mit dem Grundsatz pacta sunt servanda zu halten und, auf der anderen Seite, der Gerichte Zurückhaltung ein Schnäppchen für die Parteien zu machen. Obwohl es Unterschiede in der australischen Justiz Meinung über die Rolle des Gerichts bei der Durchführung eines Vertrages, in der Regel die Gerichte geben Primat auf die Notwendigkeit, Vereinbarungen, insbesondere ausgeführt, Vereinbarungen und kommerzielle Vereinbarungen einzuhalten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ein Begriff ist jede Klausel oder Bestimmung in einem Vertrag. Die beiden wichtigsten Fragen, die in Bezug auf die Vertragsbedingungen entstehen, sind: Was sind die Bedingungen des Vertrages und was sind ihre Rechtswirkungen.

Abgesehen von den ausdrücklich vereinbarten Konditionen, die aufgrund dessen, was die Parteien schriftlich oder die stillschweigende Bedingungen können auch vorhanden sein, um Verpflichtungen für eine oder beide der Parteien festzulegen oder die Bedingungen ihrer Schnäppchen qualifizieren. Nur Begriffe gemacht, die Partei alle vernünftigerweise verfügbaren vor Vertrags machte in den Vertrag aufgenommen werden. Obwohl einige Aussagen vor Vertrags wurde in können soll als Begriffe betrieben werden eingegeben, sind nicht alle diese Aussagen zu betreiben als Begriffe. Angedeutete Begriffe werden nicht unbedingt von gesamten Vertragsklauseln ausgeschlossen.

Wo die Bedingungen des Vertrages nicht eindeutig ist oder anfällig für mehr als eine Bedeutung kann Hinweise auf Begleitumstände und Kontext zulässig, bei der Auslegung behilflich. Zum Beispiel würde dies allgemein laden zu dem wirtschaftlichen Zweck der Transaktion, deren Hintergrund und Rahmen, gemeinsame Praktiken usw. zu untersuchen Außerdem Gerichte neigen dazu, eine Interpretation, die eine angemessene handelsüblichen Ergebnis für beide Seiten produziert und vermeidet ungerecht oder unbequem Folgen begünstigen .

Begriffe, die in der Tat impliziert

Ein Begriff kann "in der Tat" implizit in einen Vertrag, für die volle Wirksamkeit der mutmaßlichen Absichten der Vertragsparteien zu geben. Begriffe, die in der Tat impliziert sind Begriffe, die "maßgeschneiderte" sind, und somit ein Unikat, auf den jeweiligen Vertrag in Frage. Begriffe, die in der Tat impliziert werden traditionell gesagt, auf den "mutmaßlichen Absichten der Beteiligten beruhen.

In formalen Verträgen, bei der Ermittlung mutmaßlichen Absichten einer Partei, Vertrauen basiert auf der Regel des BP-Raffinerie v Hastings Shire Council übergeben, wo, für eine Amtszeit bis impliziert werden, die folgenden Bedingungen erfüllt sein müssen, platziert:
 Angemessener und ausgewogener: sie sind angemessen und gerecht sein. Vernunft allein ist kein ausreichender Grund für was eine tigen.
 Business Wirksamkeit: sie muss notwendig sein, um Geschäfts Wirksamkeit des Auftrags zu geben, so dass kein Begriff wird impliziert, wenn der Vertrag wirksam ist, ohne sie ist.
Diese Frage kann als ob vernünftige Personen würde der Ansicht, dass die vorgeschlagene Begriff war notwendig, um den Vertrag zu unternehmerisch tätig zu ermöglichen interpretiert werden.
 Offensichtlichkeit: muss es so offensichtlich, dass "selbstverständlich" zu sein.
Anscheins, die die in einem Vertrag überlassen, impliziert werden und müssen nicht angegeben werden ist etwas, was so offensichtlich, dass es sich von selbst; so dass, wenn, während die Parteien, die ihre Schnäppchen, eine offiziöse Zuschauer waren einige ausdrücklich die in ihrer Vereinbarung vorschlagen, würden sie gereizt ihn zu unterdrücken mit einer gemeinsamen "Oh, natürlich!"
 Klarheit: es muss in der Lage, klar und präzise Ausdruck sein.
 Konsistenz: Es muss keine ausdrückliche Laufzeit des Vertrages widersprechen.
Diese Kriterien hat der High Court in zahlreichen Fällen genehmigt worden.

Im Falle einer informellen Vertrag, in dem die Parteien nicht versucht, die vollständigen Bedingungen festgelegt, sollten die Gerichte eine Laufzeit auf, die sich auf die unterstellte Absicht der Parteien bedeuten, vorausgesetzt, dass die bestimmten Begriff ist notwendig für das reibungslose Funktionieren des Vertrages . In impliziert Begriffe in einem informellen Vertrag hat der High Court vorgeschlagen, dass ein flexibler Ansatz erforderlich ist. In einem Fall, in dem es offensichtlich, dass die Parteien nicht versucht zu buchstabieren die vollständigen Bedingungen des Vertrages ist, sollte das Gericht eine Laufzeit bedeuten, mit Bezug auf die unterstellten Absichten der Parteien, wenn, aber nur, wenn, kann gesehen werden, dass die Implikation der bestimmten Begriff ist für die angemessene und wirksame Funktionieren eines Vertrags dieser Art in den Umständen des Einzelfalls erforderlich. Offensichtlichkeit bleibt auch ein wichtiges Element in was einen Begriff in einem informellen Vertrag.

Allgemeine Geschäftsbedingungen rechtlich impliziert

Allgemeine Geschäftsbedingungen rechtlich impliziert sind Begriffe automatisch in Verträge einer bestimmten Klasse oder Beschreibung, die sich aus Rechtsgrundsätze und nicht die Absichten der Parteien des Vertrages stillschweigend. Für eine Amtszeit im Gesetz impliziert werden, ist die entsprechende Prüfung, ob die Auslassung des Begriffs würde erheblich die Rechte der Parteien im Rahmen von Verträgen zu verringern.

Allgemeine Geschäftsbedingungen durch individuelle implizierte

Ein Begriff kann auch durch Zoll impliziert werden. Die Existenz einer benutzerdefinierten oder Nutzung, die die Implikation einer Laufzeit eines Vertrages zu rechtfertigen wird, ist eine Frage von Tatsachen. Es muss dadurch nachgewiesen werden, dass der Brauch verließ sich auf so bekannt und fügte sich in die jeder macht einen Vertrag in dieser Situation kann vernünftigerweise davon ausgegangen, dass die Laufzeit in den Vertrag eingeführt haben werden. Die implizite Begriff kann eine bestehende ausdrückliche Begriff nicht widersprechen. Jedoch kann eine Person noch von einem benutzerdefinierten ungeachtet der Tatsache, dass er keine Kenntnis davon hatte gebunden.

Wirkung eines Unter

In der Regel anstelle von Betrug oder Täuschung einer Partei wird von den in einem Vertrags Dokument enthaltenen Begriffe, die sie oder er unterzeichnet hat, gebunden zu sein, ob sie oder er das Dokument gelesen wurde. Siehe auch Das ist auf der Grundlage, dass sie eine objektive Kriterien, ob eine Partei, um die Bedingungen eines Vertrages vereinbart. Allerdings ist diese Regel, vorbehaltlich von Ausnahmen z.B. wenn die Signatur von Betrug oder Täuschung erhalten. Siehe zum Beispiel, Curtis v Chemische Reinigung & amp; Färben Co 1 KB 805.

Rechtswidrigkeit

Ein Vertrag kann illegal sein, weil es durch Gesetz oder weil es eine Regel der öffentlichen Ordnung verstößt verboten.

Verzögerung

Ein Vertrag kann durch Ereignisse, die verursachen oder voraussichtlich verursachen, eine übermäßige Verzögerung bei der Durchführung des Vertrages vereitelt werden. Die Verzögerung muss so sein, dass erhebliche Auswirkungen auf die vorgesehenen Erfüllung des Vertrages.

Die Verzögerung muss auch gezeigt, unvernünftig zu sein, nach dem eine Partei kann einen Hinweis in Bezug auf Kündigung abzugeben.

Die Mitteilung muss eine Zeit für die Fertigstellung festzulegen, mit, dass vorerst angemessen, und zeigen, dass die Zeit drängt und dass die Nichtbeachtung haften sie im Kündigung des Vertrages führen. Siehe auch Bowes v Chaleyer.

Australischen Rechtsvorschriften, die Verträge

Die meisten Staaten haben Gesetze in Bezug auf den Verkauf von Waren, wie beispielsweise die Sale of Goods Act 1896, die Bedingungen und Garantien in Bezug auf Eignung und Marktgängigkeit implizieren erfolgt. Doch in vielen Fällen ist eine solche stillschweigenden Begriffe können durch die gegenteilige Absicht in dem Vertrag zwischen den Parteien erscheinen verschoben werden. Dies hat dazu geführt, dass in der Praxis in vielen Warenkauf Verträge diese Bestimmungen versetzt sind.

Es gibt ähnliche impliziten Begriffe unter der Australian Consumer Law Liste 2) in Bezug auf Fitness und die Pflicht, angemessene Sorgfalt in einigen Klassen der Vertrag zu nehmen, und diese speziellen Begriffe sind nicht imstande, durch gegenteilige Absicht verschoben werden: das heißt, der Begriff wird in impliziert werden ein Vertrag dieser Art unabhängig von der Absicht der Parteien.

Die Australian Consumer Law zusammen mit Lauterkeitsrechts in allen Staaten, ermöglicht auch eine Körperschaft oder eine Person zu verklagen, wo sie in irreführende oder täuschende Handlungen beteiligt haben, in Bezug auf gewerbliche oder Handelsfragen werden.

Beim Eigenkapital kann intervenieren,

Das Gesetz halten wird ein Vertrag, so lange die wesentlichen Elemente für einen Vertrag vorhanden sind verbindlich. Aber in bestimmten Situationen Equity kann eingreifen und der Vertrag entweder anfechtbar oder nichtig. Die Regel in Yerkey v Jones und den Grundsätzen der Nicht-est factum, Täuschung, Irrtum und spezielle Nachteil sind einige der Situationen, in denen Eigenkapital kann eingreifen und der Vertrag anfechtbar oder nichtig.

Australian Rechtsprechung

Eine Reihe von Entscheidungen vom australischen Gerichte haben auch Auswirkungen auf die Umstände, unter denen rechtliche Schritte können über Verträge genommen werden. Commonwealth v Verwayen, oder wenn eine Partei in einem "besonderen Nachteil":: Commercial Bank of Australia Ltd v Amadio Eine Reihe von australischen Fällen haben das Konzept des Handelns "gewissenlos" als Grund für eine Aufhebung der Gültigkeit eines Vertrags eingeleitet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha