Aufgeregt Äußerung

Eine aufgeregte Äußerung, in der Beweisrecht, ist eine Aussage, die von einer Person in Reaktion auf eine überraschende und schockierende Ereignis oder eine Bedingung gemacht. Es ist eine ungeplante Reaktion auf ein "überraschenden Ereignis". Es ist eine Ausnahme von der Regel vom Hörensagen. Die Erklärung muss spontan von der Person, während immer noch unter dem Druck der Aufregung vom Ereignis oder eine Bedingung gemacht werden. Der Gegenstand und Inhalt der Anweisung muss "beziehen sich auf" Ereignis oder die Bedingung. Die Aussage könnte eine Beschreibung oder Erklärung oder eine Stellungnahme oder Schluß sein. Beispiele hierfür sind: "Achtung Wir gehen zum Absturz zu bringen!" oder "Ich glaube, er ist verrückt. Er schießen auf uns!" Die Grundlage für diese Hörensagen Ausnahme ist der Überzeugung, dass eine Aussage unter dem Druck vorgenommen wird wahrscheinlich vertrauenswürdig und unwahrscheinlich, dass vorsätzliche Unwahrheiten zu sein. Im Vergleich zum gegenwärtigen Sinneseindruck, ist begeistert Äußerung breiter angelegt zu ermöglichen, eine längere Zeitspanne zwischen Ereignis und Anweisung und eine breitere Palette von Inhalten in der Erklärung.

Im Rahmen der Federal Rules of Evidence, ist eine Äußerung aufgeregt ein Hörensagen Ausnahme, und zulässig ist, um die Wahrheit der Aussage selbst zu beweisen. Um zu beweisen, die Wahrheit der Aussage bedeutet, um den Sucher der Tatsache zu überzeugen, die affirmative Sinn der Aussage zu glauben. "Wahrheit" bedeutet hier nicht die Wahrheit aus der subjektiven Sicht des Anmelders oder von der objektiven Sicht eines vernünftigem Person. Es bezieht sich lediglich auf die affirmative Aussage der Erklärung.

Spontaneität des Anmelders ist ein Schlüssel zur Zulässigkeit. Eine aufgeregte Äußerung muss nicht zum Zeitpunkt der überraschenden Ereignis gemacht werden, muss aber gemacht, während der Anmelder ist immer noch in einem Zustand der Überraschung oder Schock aus dem Vorfall werden. Des Anmelders reflektierenden Kräfte müssen gestillt werden, was bedeutet, dass Sie bei der Erklärung der Anmelder nicht die Möglichkeit, auf der überraschenden Ereignis zu reflektieren gehabt haben, fertigen eine gezielt falsche Aussage, und dann sagen sie. Wenn der Anmelder wird angenommen, dass Zeit, um über die Situation, bevor die Anweisung beziehen gehabt haben, würde die Aussage nicht spontan und somit nicht um eine Äußerung aufgeregt zu sein. Unter bestimmten Umständen ist es jedoch möglich, Tage vergangen sein, bevor der Anmelder in vollem Umfang über die Veranstaltung, und "unstills" seine oder ihre reflektierenden Kräfte.

Spontaneität ist von dem Anmelder Verhalten, Zeitraffer, und der Inhalt der Erklärung festgestellt. Anmelders Erscheinungsbild der Ruhe im Zeitnachweis verringert Zulässigkeit. Zeitspanne zwischen der überraschenden Ereignis und der Erklärung ist ein Faktor sowohl für die Zulässigkeit und Gewicht. Eine Aussage machte lange nach dem Ereignis weniger spontan als eine gleichzeitig oder kurz nach dem gerichtet sind. Äußeren Grenze des zulässigen Zeitablauf kann nur von den Umständen des Einzelfalls bestimmt werden. Zum Beispiel, wenn der Anmelder eine Erklärung sechs Tage nach einem Autounfall aufgrund der Ausdehnung der Verletzungen ist Zulässigkeit der Erklärung wegen der erheblichen Zeitablauf vermindert. Wenn jedoch Beweise zeigen, dass er kontinuierlich verzweifelt und noch nicht über die Möglichkeit, nach dem Absturz zu reflektieren, die Aussage könnte zulässig sein, kann aber weniger Gewicht als wenn die Aussage war 1 Stunde hergestellt nach dem Absturz wurden. Eine vollständige und detaillierte Aufstellung kann der Mangel an Spontaneität zu schließen, als eine Erzählung eines abgeschlossenen vergangenen Ereignis würde Reflexion und Organisation des Anmelders erforderlich. Ein ähnlicher Fall betraf eine Frau, die in einem Koma für 30 Tage gewesen war, nach einem Autounfall. Als sie erwachte und erfuhr, was geschehen war, rief sie aus: "Ich muss eingeschlafen sein!" Bei der Verhandlung wurde ihre Aussage zugelassen, obwohl ein Monat vergangen war, weil die überraschende Ereignis wahrgenommen wurde, um das Erzählen von den Nachrichten, im Gegensatz zu dem Absturz selbst.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha