Aufbauend auf 426 South Main Street

Das Gebäude in der 426 South Main Street in Canandaigua, New York, USA. Es ist eine Geschichte zwei Backstein Wohnung in der italienischen Stil um 1880 gebaut Im Jahr 1984 wurden sie und ihre Nachbarscheune auf dem National Register of Historic Places gelistet.

Es ist das einzige erhaltene Haus aus dieser Zeit auf diesem Block. Während seiner Form ist italienisch, sind seine oberen Bögen eher typisch für Renaissance Revival Gebäude, einem Stil, der ausgehend haben wir zum Zeitpunkt der Errichtung des Gebäudes wachsen beliebt. Der Architekt ist unbekannt. Zum Zeitpunkt der Notierung an der Register verdoppelte als Residenz und Antiquitätengeschäft. Heute jedoch, wie zu der Zeit ihrer Erbauung, sie ausschließlich als Wohnhaus genutzt.

Gebäude

Das Gebäude befindet sich auf der Westseite der South Main Mitte zwischen den Schnittpunkten mit Parrish und Phelps, und Clark Straßen entfernt. Einen Block weiter südlich, South Main schneidet Western Boulevard, parallel zur Nordküste von Canandaigua Lake läuft. Das Gelände ist eben, was die Nähe des Sees.

Sowohl im Norden und Süden sind Häuser der neueren Bau, vor allem in der Größe kleiner als gut. Diese geben Weg, um größere Gewerbeimmobilien, wie zB die Tankstelle auf der Parrish Ecke. Gegenüber ist eine ähnliche Kombination von neueren Häusern und größeren Geschäftsgebäuden mit großen Parkplätzen, mit einer großen Speicheranlage auf dem Land hinter ihnen. Im Westen ist das Land mit Bäumen und wenig entwickelt, soweit Sucker Brook, anders als die zurück viele Gewerbeimmobilien auf Parrish.

Das Haus liegt auf einem Ein-qm großen Grundstück mit altem Baumbestand geschützt, im Gegensatz zu den mehr offen, und kleinere, benachbarte Grundstücke, mit seinen Kiesweg auf der Südseite. Es ist ein zweistöckiges, drei Regalstruktur auf einer freiliegenden Steinfundament, mit einem abgeschnitten Walmdach durch zwei corbellled Ziegelschornsteine ​​an den Enden durchstoßen gekrönt. Ein zweistöckiges, einer Regal vorspringenden Pavillon befindet sich im Zentrum der Nordfassade, die von einem zweistöckigen Erker auf der Südseite abgestimmt entfernt.

Im Westen Höhen Beigefügt ist ein zweistöckiges Flügel, auch mit Walmdach und Schornstein, Projekte. Auf der West ist eine einstöckige Holzrahmen zusätzlich mit einem Satteldach und clapboard Abstellgleis mit unregelmäßigen Fenster. Ein kleines einstöckiges geschlossenen Rahmen clapboard seitige Veranda befindet sich in der südwestlichen Ecke zwischen ihm und dem Hauptblock eingebettet.

Auf der östlichen Fassade der Haupteingang, im nördlichsten der drei Buchten, wird von einem Flachdach Holzveranda mit vier reich verzierten Holzsäulen mit Scroll-Halterungen und durchbohrten Holzarbeiten an der Dachlinie unterstützt geschützt. Holzstufen mit bohrt Vierpässen erheben, um es, durch Metallgeländer flankiert. Der Veranda des Backstein-Stiftung ist mit einem Holzdeck gekrönt.

Ein Stein Wasserspiegel macht sich den Grundstein von der Ziegel das Haus. Windows auf der Fassade sind alle ein-über-ein Doppeldrehflügelfenster in einem leicht vertieft Holz Surround festgelegt und von segmentbogenförmigen Tropfformen überstieg, wie auch alle Fenster an anderer Stelle im Gebäude. Die einzige Abweichung ist vor der Veranda, wo zwei schmaleren Versionen des Windows-Echo der Doppelhaustüren unten.

Oberhalb der zweiten Geschichte ist ein vorstehender Formkranz sich um den gesamten Hauptblock fort. Der Fries es begibt sich mit einem großen halbrunden Quergiebel Set mit einem Rundbogen Einscheiben- Flügelfenster in getäfelten Steinverkleidung. An der Spitze jeder Bucht mit Ausnahme der auf dem Pavillon und Erker ist eine Einbau länglich oval Oculus in Stein gemeißelt trimmen. Die Dachlinie ist von einem großen überhängenden Traufe mit einem anderen geformten Gesims markiert.

Der Haupteingang hat zwei Sätze von Doppeltüren in einem Segmentbogeneingangsbereich mit einer Tropfform, ähnlich wie bei den Fenstern gekrönt gesetzt. Die Außentüren sind aus Holz mit drei großen Glasscheiben. Sie schützen ein Paar Holzinnentüren mit Dekoration ähnlich wie auf der Veranda vor den Toren. Unter den ursprünglichen Innenausstattung des Hauses sind seine ursprüngliche Treppenhaus und zwei Marmorkaminsimse.

Geschichte

Sehr wenig ist über Ursprünge des Hauses bekannt. Sein Baumeister, Architekt und ursprünglichen Eigentümer oder Bewohner sind nicht bekannt. Es ist jedoch angenommen, dass das Haus und den angrenzenden Scheune ein entscheidender Ressource für das nationale Register-Eintrag, wurden um 1880 gebaut Eine Italianate Gesamtform wurde mit der oberen Ebene Dekoration, die die neuere Neorenaissance-Stil spiegelt sich vereinigt.

Zum Zeitpunkt seiner Konstruktion Nachbarhäuser waren in ähnlichen Late Victorian Modi. Im Laufe der Zeit wurden sie alle abgerissen, so dass nur 426 seiner zwei Arten veranschaulichen. Im Jahr 1984, als das Haus auf dem Register aufgeführt ist, wurde sein Besitzer den Betrieb ein Antiquitätengeschäft im Erdgeschoss, die zum Einsatz von "Gebäude" und nicht als "Haus" in der Liste Name. Die vorderen Stufen hatte auch Holzbalustraden anstatt ihre aktuellen Metallschienen.

  0   0
Nächster Artikel Don Januar

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha