Athletisch Grounds

Die Sportplätze ist ein Gaelic Athletic Association-Stadion in Armagh, Nordirland. Es ist die Kreis Boden und Verwaltungssitz der Armagh GAA und ist sowohl für Gaelic Football und Hurling verwendet.

Verwendungen

Das Stadion ist die Kreisgrund Armagh GAA, dh der primären Stadion in der Grafschaft, und als solche ist für höhere Profil Spiele wie Kreis-Finale und inter Kreis verwendet Spiele in den nationalen Ligen und Ulster und All-Ireland Championships.

Eigenschaften

Der Boden hat eine Kapazität von 16.500, mit einer überdachten Tribüne Sitz 5682, eine überdachte terranced stand, unbedeckten Terrassen an beiden Enden mit der Begründung, Flutlichtbeleuchtung, Umkleideräume, Verwaltungsgebäude, eine Behandlung Suite, Media-Raum, Fläche Schiedsrichter, und der Zugang zum behinderte Zuschauer.

Geschichte

Die Anlage war für die GAA für £ 1000 von öffentlichen Zeichnung im Jahr 1936 gekauft, als ein Bereich des Landes neben der Armagh-Keady Bahnlinie auf den Markt kam. Das Land war bereits im Einsatz für den Sport seit einigen Jahren und wurde informell als "Gaelic Feld" bekannt. Doch der Begriff "Sportgelände" war im Einsatz, die von mindestens 1935, wenn das Feld Gastgeber einer sportlichen und kulturellen Feis mit einem Football Challenge Spiel zwischen Armagh und Dublin Auswahl.

Während Treuhand für die Grafschaft-Brett zu bleiben und so der Grafschaft Boden dient, wurde das Stadion hauptsächlich für viele Jahre von Pearse Óg GAA Klub in Armagh, die dann hatte keinen Boden seiner eigenen eingesetzt. Im Jahr 1982 wurde der Grundstein für eine Sanierung kostet £ 150.000 geschlossen. Es wurde im Jubiläumsjahr der GAA die 1984 neu eröffnet, mit einer Herausforderung Übereinstimmung zwischen den Armagh und Dublin county Teams. Die Anlage inklusive einer neuen Armagh GAA Verwaltungssitz, ein Handballplatz und eine erweiterte und neu ausgesät Spielfeld. Die Kosten für die Sanierung und Erhaltung der Gründe bewiesen unhaltbar für den lokalen Verein, was in der Halle zurück zu dem County Board und im Jahr 2002 übergeben, in seinem Sein wieder geschlossen. Abgesehen von einer kurzen Wiedereröffnung im Jahr 2008 die Sportgelände blieb außer Betrieb, bis die jüngsten Sanierung wurde im Jahr 2011 fertig gestellt.

Redevelopment

Im Jahr 2002 wurden Pläne von Ulster Rat der GAA angekündigt, eine Reihe von Stadien neu zu entwickeln, mit den Sportgelände zu empfangen 8 Millionen £, um seine Kapazität von 5.500 auf 25.000 zu erhöhen. Diese Pläne wurden jedoch nicht in vollem Umfang realisiert.

Stattdessen wurde die Rekonstruktion der Sportplätze nach vorn in vier Phasen durch eine Entwicklungsgruppe, die von Armagh County Board im Jahr 1997 gegründet worden war, aufgenommen, mit Finanzierung und Wissen aus einer Vielzahl von Quellen und schließlich in Höhe von 3,5 Mio. £. Dies beinhaltete mehr als £ 2m der National Lottery Hilfe, mehr als £ 1 m vom GAA Ulster Rat und Zentralrat, Spenden in Höhe von £ 1.000 pro Jahr von jedem Armagh GAA Club und andere Zuschüsse von Armagh City und District Council.

Bis 2011 war die Sanierung abgeschlossen. Das Stadion wurde am 5. Februar 2011 für eine Allianz Football-League-Spiel, das wie in der 1984 Wiedereröffnung zwischen Armagh und Dublin war wiedereröffnet.

Trotz des Erfolgs der Fundraising-Bemühungen, die Gesamtkosten der vier Phasen, bei £ 4.6m, links Armagh County Board mit einem Defizit von mehr als 1 Mio. £. Es wird versucht, die Schulden durch eine Fan-Netzwerk, "My Armagh" zu löschen, durch solche Mittel wie Sitz Sponsoring. Im Dezember 2010 wurde bekannt, dass die Namensrechte für das Stadion würde verkauft werden, um zusätzliche Mittel für die Sanierung Projekt zu erhöhen, und die Rechte gingen schließlich zu der Morgan-Gruppe, Sponsor des GAA Armagh county Teams seit 1997. Das Stadion wurde ab Mai 2011 bekannt wie die Morgan Athletisch Grounds, aber auf den ursprünglichen Namen nach dem Rückzug Morgan Sponsoring, im November 2012 bekannt gegeben, zurückgekehrt.

Verkehr

Das Stadion ist nur zugänglich auf der Straße, da die Bahnlinie durch Armagh geschlossen im Jahr 1957. Es ist in der Nähe des Haupt Armagh zu Monaghan Straße.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha