Athelston

Athelston ist eine anonyme Middle English Vers Romantik in 812 Zeilen, aus der Mitte oder Ende des 14. Jahrhunderts. Moderne Wissenschaftler klassifizieren es oft als eine "Angelegenheit von England" Romantik, weil sie sich ausschließlich mit englischen Einstellungen und Charaktere. Es wird hauptsächlich in Zwölf-Zeile geschrieben Strophen gereimten aabccbddbeeb, obwohl der Dichter gelegentlich ändert seine Messer mit Strophen von acht, sechs oder vier Zeilen. Das Gedicht nur in einer Handschrift überlebt, die Anfang des 15. Jahrhunderts Gonville und Caius MS 175, die auch die Romanzen Richard Coer de Lyon, Sir Isumbras und Beves der Hamtoun. Es hat keinen Titel gibt. Athelston wurde zuerst im Jahre 1829 gedruckt, wenn CH Hartshorne es in seinem alten Metrical Tales.

Synopsis

Vier Boten treffen sich zufällig in einem Wald und einen Eid der Brüderlichkeit miteinander. Ihre Namen sind Wymound, Egeland, Alryke und Athelston, Vetter des Königs von England. Athelston gelingt, auf den Thron, und nutzt die Gelegenheit, um Wymound und Egeland Grafen zu machen, und Alryke Erzbischof von Canterbury. Er heiratet auch seine Schwester Edyff um Egeland. Wymound reagiert auf das Glück seiner geschworen Bruders, indem Sie auf den König und beschuldigte Egeland des Verrats. Athelston einsperrt Egeland, Edyff und ihre Söhne, und beschließt, sie zu töten. Doch der Erzbischof, Alryke, kommt auf die Szene mit von Athelston Frau gerufen worden. Athelston droht Alryke verbannen, und Alryke droht Athelston exkommunizieren. Die Menschen Seite mit dem Erzbischof und Athelston gezwungen ist, den Angeklagten die Möglichkeit, sich nach Durchlaufen des Feuerprobe zu löschen bieten. Sie bestehen den Test, und Athelston reagiert durch die Benennung Egeland und Edyff Sohn St. Edmund als sein eigenes Erbe. Wymound nicht einen ähnlichen Leidensweg und ausgeführt wird.

Identität Athelston

Mehrere Legenden über die historischen Aethelstan, Enkel von Alfred dem Großen waren Strom im späteren Mittelalter, aber es ist umstritten, ob dieses Gedicht sollte unter ihnen aufgenommen werden. Wenig von der Romantik Handlung gleicht alles in der bekannten Geschichte der Aethelstan Herrschaft, und es wurde darauf hingewiesen, dass es noch andere Æthelstans in den angelsächsischen Geschichte, die den Namen vorgeschlagen haben könnte. Allerdings Athelston Familie in dem Gedicht tut nennen die Fakten der königlichen Familienforschung des 10. Jahrhunderts in den Sinn, soweit Aethelstan hatte eine Schwester namens Edith, und wurde von einer Edmund, der Sohn von einem anderen Edith gelungen. Es gibt auch eine Geschichte, die von den Chronisten Wilhelm von Malmesbury, dass König Aethelstan verurteilt sein Bruder Eadwine zu einem fast sicheren Tod wegen einer falschen Anschuldigung, Eadwine gegen ihn verschworen, und das, Reue zu spät gemeldet hatte Aethelstan der Ankläger ausgeführt .

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha