Assyrer in den Niederlanden

Die assyrische / chaldäischen / syrischen Gemeinde der Niederlande umfasst Migranten der assyrischen Vorfahren und ihre Nachkommen in den Niederlanden geboren. Sie leben vor allem im Osten des Landes, in der Provinz Overijssel, in Städten wie Enschede, Hengelo, Almelo und Borne. Der Hauptgrund, dass die Assyrer konzentriert sind es, weil es ein Industriegebiet, die an der Grenze zu Deutschland, wo eine große deutsche assyrischen Bevölkerung lebt liegt

Die Assyrer haben gut in die niederländische Kultur integriert, und somit nicht zu gewinnen negativen Berichterstattung in der Presse wie andere Zuwanderergruppen.

Geschichte

Die ersten Assyrer kamen in die Niederlande in den 1970er Jahren; die meisten von ihnen waren aus der Türkei. In den 1980er Jahren, Assyrer aus Syrien begannen, in die Niederlande emigrieren. Die neueste Gruppe von Assyrern Zuwanderer kommen aus dem Irak und sind seit dem ersten Golfkrieg ankommen worden.

In den 1980er Jahren, wie bei anderen Migranten in Europa, ein starkes Gefühl des Nationalismus begann bei den Assyrern in den Niederlanden zu entwickeln. Dieses Gefühl begann zu machen Assyrer aktiv sein in der Arbeit für Projekte, die ihnen ihre Identität zu bewahren half. Einige Projekte, die begonnen wurden Assyrer Gesellschaft Gebäude, Kirchen und Assyrer Assyrer Sprachkurse, die in niederländischen Schulen zu assyrischen Kinder und auch am Wochenende in so genannten Bibelschulklassen gegeben wurden. Sie für die Assyrer Jugend begann auch Camps, Assyrian Musik und Tanz-Klassen wurden in der Gemeinde angeboten, Vorträge zu erwachsenen Assyrer auf die Gesellschaft Gebäude und viele gesellschaftliche Veranstaltungen wurden für die assyrische Gemeinschaft organisiert. Seit 1981 gibt es eine syrisch-orthodoxe Kloster in dem Dorf Glane in der Nähe der deutschen Grenze.

Die Assyrer begannen Demonstrationen zu organisieren, um ihre Situation in der assyrischen Heimat, um die Aufmerksamkeit der Medien zu bringen und die assyrische Genozid des 20. Jahrhunderts, um die Aufmerksamkeit der niederländischen Regierung zu bringen.

Momentane Situation

Die Assyrer haben es geschafft, sowohl die Integration in die niederländische Gesellschaft und ihre eigene ethnische Identität zu erhalten, da gibt es eine Menge von gesellschaftlichen Veranstaltungen von assyrischen Clubs organisiert. Einige der neuesten Projekte, die Assyrer in den Niederlanden begonnen haben, sind: die Seyfo Center, der Assyrischen Kirche Chor Darstellung der Assyrer in der niederländischen Regierung und der Gründung des assyrischen Jugendbewegung.

Assyrer in den Niederlanden gehören meist Syrisch-Orthodoxen Kirche, aber es gibt auch eine kleine Gemeinde an die chaldäisch-katholische Kirche und die assyrische Kirche des Ostens gehören. Die ersten Assyrer hauptsächlich in Fabriken oder geöffneten Restaurants, aber heute gearbeitet, meist Universität besuchen und die Arbeit in allen Bereichen der Wirtschaft.

Bemerkenswerte Leute

  • Attiya Gamri
  • Ninos Gouriye
  • Gaby Jallo
  • Jasar Takak
  0   0
Vorherige Artikel Attizismus
Nächster Artikel Euler Ziegel

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha