Asil Nadir

Asil Nadir ist ein türkisch-zyprischen ehemaliger Geschäftsmann, der Chief Executive von Polly Peck, die er übernahm als einer kleinen Textilunternehmen, in den 1980er Jahren wächst sie in einem der Vereinigtes Königreich 's Top 100 FTSE-börsennotierten Unternehmen zu werden, mit den Interessen der Verbraucher war Elektronik, Fruchtverteilung und Verpackung. Im Jahr 1990, das Geschäft zusammenbrach nach einer Untersuchung durch das Serious Fraud Office und die Anklage gegen Asil Nadir auf 70 zählt der Bilanzfälschung und Diebstahl, die er bestritten gebracht. Von 1993 bis 2010 Nadir lebten in Nordzypern, nachdem dort geflohen, eine Studie in Großbritannien zu entkommen. Er blieb ein Flüchtling aus britischen Justiz, bis 26. August 2010, als er nach London zurück, um vor Gericht gestellt. Sein Prozess begann am Old Bailey am 3. September 2010, am 13. Probe in Höhe von Bilanzfälschung und Diebstahl in Höhe von £ 34m. Er wurde für schuldig befunden 10 zählt von Diebstahl in Höhe von insgesamt £ 29m und am 23. August 2012 wurde zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt gefunden.

Frühen Lebensjahren

Der Sohn eines prominenten lokalen Geschäftsmann und Polizist in den Kolonialpolizei benannt Irfan Nadir wurde Asil 1941 in Lefka, Zypern geboren. Im Alter von sechs begann er den Verkauf von Zeitungen, und er zog mit seiner Familie nach London in den 1950er Jahren, als sein Vater die Familie erweitert Business-Kleidung von einer Basis im Londoner East End.

Werdegang

Nadir studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Istanbul, kehrte aber nach Zypern vor dem Abitur die Einrichtung eines Business-Kleidung. Er kehrte nach London in den 1960er Jahren, aber nach dem Krieg in Nordzypern im Jahr 1974, nahm die Berufung der Behörden, um die neue Region wirtschaftlich zu stärken. Er übernahm die Führung eines ehemals griechischen Besitz Kleidung Fabrik in Nikosia, wo er stark erweitert Exporte in den Nahen Osten.

Polly Peck

In den späten 1970er Jahren eine kleine britische Textilfirma, Polly Peck, die er in ein Portfolio-Unternehmen, mit denen die verschiedenen Raubzüge Einkäufe in der Kleidung, Obst Verpackung und später der Unterhaltungselektronik zu machen wandte kaufte er. Hierdurch zur Bekanntheit kam er in den 1980er Jahren als Industriemagnat und des CEO, einer Organisation bis dahin mit mehr als 24.000 Aktionäre und Interessen im Bereich von Produkten, um Elektronik. Innerhalb eines Jahrzehnts Nadir hatte Peck von fast nichts zu einem Mitglied des FTSE 100 gebaut.

Seine angebliche kriminelle Missmanagement führte zu seinem Zusammenbruch im Jahr 1990.

Angeblich Nadir heimlich an Unternehmen übertragen fast £ 200m von Polly Peck in Nordzypern in den zwei Jahren, bevor die Gruppe ging aus dem Geschäft im Jahr 1990. Die Übertragungen wurden praktisch ohne Aufsicht von Polly Peck Platte hergestellt. Schließlich wurde der kumulierte Mittelabflüsse so groß, dass die Gruppe nicht in der Lage war, seinen Verpflichtungen nachzukommen und brach zusammen. Nadir auch erwies sich als die Inhaber von £ 25m-Wert von Immobilien in Nordzypern von Polly Peck gekauft. Das Eigentum an einem anderen £ 22m von Eigenschaften war unklar, da kein Besitzer aufgenommen wurde.

Flucht nach Nordzypern

Nadir wurde auf verschiedenen Grafen von Diebstahl und Betrug strafrechtlich verfolgt, in Höhe von 66 Ladungen, aber nicht an der Studie im Jahr 1993 erscheinen, nachdem zu den nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern, die keinen Auslieferungsvertrag mit dem Vereinigten Königreich, wo er bis residierte gelegt hat 2010. Obwohl eine UK Haftbefehl wurde anschließend für seinen Verstoß gegen Kaution erteilt, es war nicht gültig wegen verfahrenstechnischen Gründen. In einem Interview 2003 mit dem BBC, schwor Nadir nach Großbritannien zurück, um zu versuchen, seinen Namen reinzuwaschen. Jedoch sagte er, dass er Angst vor den Folgen für seine Gesundheit und weigerte sich, zurück zu gehen, bis die britische Regierung bereit, ihn gegen Kaution zu geben und ihn nicht im Gefängnis Untersuchungshaft bis zu seinem Prozess. Am 26. August 2010 vorgesehen hat eine Kaution von £ 250.000 und sicherte eine Vereinbarung über die nicht im Gefängnis zurückverwiesen werden, bis zu seinem Versuch, kehrte er nach Großbritannien.

Peter Dimond, der Pilot, der Nadir in einer zweimotorigen Privatflugzeug flog aus Großbritannien von Compton Abbas Airfield, wurde für zwei Jahre im August 1998 für einen Akt soll der Gerechtigkeit verkehren ins Gefängnis, aber er wurde von der befreite Court of Appeal im Januar 1999, wenn es hob die Überzeugung, nachdem entdeckt wurde, dass Nadir war technisch nicht auf Kaution zum Zeitpunkt der Flucht, wie seine Kaution abgelaufen waren.

Vorwürfe von Links zu MI 6

Gewisse Kreise haben vorgeschlagen, dass Beweise kritisch für die Asil Nadir Fall wurde von der britischen Regierung durch den Einsatz von "Public Interest Störfestigkeit Zertifikate 'unterdrückt, weil solche Unterlagen angeblich belegt Links zu Operationen vom britischen Geheimdienst verdeckte. Es wurde behauptet, dass die britische Regierung beabsichtigt, bestimmte Tatsachen von Asil Nadir Verteidigungsteam, um Verbindungen mit Whitehall und hochkarätige Politiker verbergen verbergen. Über 30 PIICs wurden in der Asil Nadir Studie herausgegeben.

Spätere Karriere

Nadir lief ein Unternehmen in Nord-Zypern genannt Kıbrıs Media Group, die unter anderem veröffentlicht die Zeitung Kıbrıs und die englische Sprache zweiwöchentlich Cyprus Today. Es besitzt auch ein Radio und Fernsehsender. Nadir Stellen veröffentlicht kritische Artikel über die Republikanische Türkische Partei / Reformpartei Koalitionsregierung im Vorfeld der Bundestagswahl April 2009 aktiv die dann oppositionellen Nationalen Einheitspartei und der Demokratischen Partei. Am 12. März 2009 Kıbrıs Media Group war plötzlich mit einer Steuerforderung in Höhe von 11 Millionen Türkische Lira am folgenden Tag fällig vorgestellt, unter Androhung der Beschlagnahme seines Vermögens. Führende Oppositionspolitiker Marken diese Aktion als Versuch, die freie Medien knebeln. Die Ausgabe vom 14. März 2009 Zypern Heute erschien wie üblich. Die Republikanische Türkische Partei und ihre Koalitionspartner die Reform-Partei verloren massiv in den allgemeinen Wahlen und die Koalitionsregierung wurde von der Nationalen Einheitspartei die absolute Mehrheit gewonnen ersetzt. Doch während der vorherigen allgemeinen Wahlen im April 2005, die Positionen vertauscht. Nadir Papiere veröffentlichten Artikeln kritisch über die Nationale Einheitspartei / Demokratische Partei Koalitionsregierung und aktiv unterstützt der damalige Opposition Republikanische Türkische Partei und Reformpartei, die an die Macht kam.

Minister später verlieh ihm ein Multi-Millionen-Euro-Auftrag zum Lefkoniko Flughafen in Nordzypern zu betreiben.

Rückflug nach UK

Am 30. Juli 2010 wurde berichtet, dass ein britischer Richter hatte Nadir Kaution, die es wurde gesagt, würde den Weg für ihn, nach Großbritannien zurück, um vor Gericht gestellt zu ebnen gewährt.

Am 26. August 2010 Nadir kehrte nach Großbritannien mit seiner Frau Nur in einem privaten Boeing 737, von Onur Airlines vermietet, vor Gericht zu stellen. Seine Kautionsbedingungen enthalten die 250.000 £ Kaution Kautions bereits an das Gericht gezahlt, aufzugeben seinen Pass, das Tragen eines elektronischen Etiketts, die Berichterstattung zu einer Polizeistation einmal pro Woche, und aus gehen in der Nähe von jedem Flughafen verboten. Er erschien am Old Bailey am 3. September 2010 mit bail Bedingungen erfüllen. Nadir hatte ein £ 20.000-a-Monats gemieteten Haus. Aufgrund der Komplexität der Vorwürfe, hat seinen Prozess nicht bis 23. Januar 2012 beginnen.

Laut einer Pressevereinigung Bericht am 5. Dezember 2010 wurde Asil Nadir am 4. Dezember 2010 in Central London, weil sie angeblich zu brechen seine Kautionsauflagen festgenommen. Er war fünf Stunden später veröffentlicht und behauptet, die Polizei habe ihm entschuldigt. Er hat gesagt, dass er eine Klageschrift gegen die Verantwortlichen Problem, aber es ist unklar, ob dies der Metropolitan Police oder das Unternehmen, das seinen "Tag" überwacht.

Am 22. August 2012 wurde Asil Nadir schuldig zehn Grafen von Diebstahl von fast £ 29m von Polly Peck gefunden. Die Jury fand ihn nicht in drei Punkten schuldig. Die Jury hatte zu Beginn der Studie, die der 13 wurden Probenkosten und die Gesamtmenge angeblich gestohlen worden war, riet über £ 146m. Er wurde zu zehn Jahren Haft verurteilt.

Privatleben

Nadir wurde auf eine extrem wohlhabenden türkisch-zypriotischen Familie geboren. Er ist der Vater von vier Kindern, zwei von seiner ersten Frau und zwei durch eine ehemalige Geliebte. Seine jetzige Frau Nur eine aristokratische Hintergrund mit familiären Verbindungen zu derzeit amtierende Naher Osten Königshäuser. Sie heiratete Herr Nadir, als sie 21 war.

Nadir wurde am 36. auf der Sunday Times Rich List 1990 Heute notiert er gilt als einer der reichsten Menschen in der Türkischen Republik Nordzypern und hält Betriebsvermögen in der Republik Türkei und Türkische Republik Nordzypern.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha