Arthur Chesterfield-Evans

Arthur Chesterfield-Evans ist ein australischer Arzt, Politiker und Friedensaktivist, der als Mitglied des Legislativrats von New South Wales von 1998 bis 2007 diente.

Medizinische Karriere

Abgestufte MB BS Sydney, 1975; FRCS London, 1980 und MAppSc University of NSW, 1996 Früher chirurgische Registrar, Royal North Shore Hospital, 1980-1981; Arzt für Allgemeinmedizin in Sydney 1982 -3; Arbeitsmediziner, Sydney Water, 1983-1994; Doktorand 1994; Medical Officer, Department of Veteran Affairs, 1995; Arbeitsmediziner, Selbstständige, bei Pacific OHS, Burwood 1995-8. Im Jahr 1994 war er als NSW Präsident der Ärzte Reform Society of Australia, durch die er für die Fortsetzung der Medicare und Verbesserungen des öffentlichen Gesundheitssystems gestritten.

Anti-Tabak-Aktivismus

Dr Chesterfield-Evans war Präsident der Nicht-Raucher-Bewegung von 1984 bis 1997 und ein Mitglied der Billboard Verwerten Graffiti Against Ungesunde Promotions, die Tabak-Werbetafeln mit satirischen Graffiti. Er wurde festgenommen und über diese Tätigkeiten verurteilt hatte aber seine Strafe in der Berufungsinstanz zurückverwiesen. Er moderierte eine Anti-Tabak-Radioprogramm, Puff Off, von 1980 bis 1994 und im Jahr 1988 der Drogen- und Alkoholeinheit TAFE produziert einen preisgekrönten Film über seine Tätigkeit, Bekenntnisse eines Einfache Chirurg. Er hat auch im Vorstand der NADA serviert.

Friedensaktivismus

Dr Chesterfield-Evans ist ein führender australischer Anwalt für die Einrichtung eines Ministeriums oder einer Abteilung des Friedens in Australien. Das Argument für die Einrichtung eines Ministeriums oder einer Abteilung des Friedens von Dr Chesterfield-Evans war, dass ein solcher Dienst oder Abteilung wäre für die Umsetzung des Friedens-aktive Politik befürworten, sowohl auf nationaler und internationaler Ebene, und als gegen die institutionalisierte handeln Macht der Gewalt. So wie wir jetzt erkennen, Ministerien oder Abteilungen der Umgebung, in der Formulierung der öffentlichen Politik, so auch wir brauchen Ministerien oder Abteilungen des Friedens. Dr Chesterfield-Evans sprach, als eine australische Delegierte an der World Peace Forum in Kanada im Jahr 2006 und auch Soziales Thema Foren mit dem Zentrum für Frieden und soziale Gerechtigkeit der Southern Cross University im selben Jahr.

Politische Karriere

Dr Chesterfield-Evans trat der australischen Demokraten im Jahr 1986 und wurde ernannt, um Elisabeth Kirkby in der New South Wales Legislativrat auf ihren Ruhestand am 25. Juni 1998 zu ersetzen für ein 8-Jahres-Laufzeit im Jahr 1999 wurde er wiedergewählt und war bei der Niederlage Wahl 2007, Erreichung 1,8% der Erststimmen, so dass die Demokraten im NSW Parlament nicht vertreten. Als Parlamentarier war er auch unter den Journalisten bekannt für seinen Sinn für Mode, darunter eine Vorliebe für gelben Hemden.

Familien

Er hat eine Frau, Kate und Sohn Michael.

  0   0

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha