Art Clokey

Arthur "Art" Clokey war ein amerikanischer Pionier in der Popularisierung der Stop-Motion-Ton-Animation, am besten bekannt als Co-Schöpfer des Zeichen Gumby bekannt. Clokey Karriere begann im Jahr 1955 mit einem Film-Experiment namens Gumbasia, die von seinem Professor, Slavko Vorkapich, an der University of Southern California beeinflusst war. Clokey und seine Frau Ruth später kam mit dem Ton Charakter Gumby und sein Pferd Pokey, der als erster in der Howdy Doody anzeigen erschienen, und später bekam ihre eigene Serie Die Abenteuer von Gumby, mit denen sie eine vertraute Präsenz im amerikanischen Fernsehen wurde. Die Zeichen genossen eine Erneuerung des Interesses in den 1980er Jahren, als US-amerikanischer Schauspieler und Komiker Eddie Murphy parodiert Gumby in einen Sketch auf Saturday Night Live. In den 1990er Jahren Gumby: The Movie veröffentlicht wurde, Funkenbildung noch mehr Interesse.

Zweite berühmtesten Produktions Clokey ist das Duo von Davey und Goliath, von der Lutherischen Kirche in Amerika finanziert.

Biographie

Clokey wurde Arthur Charles Farrington in Detroit, Michigan geboren. Als er neun Jahre alt war, seine Eltern scheiden und er blieb bei seinem Vater, Charles Farrington. Nachdem sein Vater starb bei einem Autounfall, ging er mit seiner Mutter in Kalifornien leben, aber seinem Stiefvater hatte kein Interesse an Erhöhung der Sohn eines anderen Mannes, und so Arthur wurde in ein Waisenhaus geschickt. Als er 11 oder 12, wurde er von Joseph W. Clokey, klassische Musik Komponisten und Organisten, die Musik am Pomona College in Claremont, Kalifornien lehrte angenommen. Er unterrichtet Arthur in Malerei, Zeichnung und Film machen und gleichzeitig nahm ihn auf Reisen nach Kanada und Mexiko. Die ästhetische Umfeld später die Heimat der Clokey berühmtesten Charakter, Gumby, dessen Name leitet sich von seinen Erfahrungen in der Kindheit im Sommer Besuche in Bauernhof seines Großvaters, als er das Spiel mit dem Ton und Lehm-Mischung namens "Gumbo" genossen.

Frühe Karriere

Bei Webb School in Claremont, kamen junge Clokey unter dem Einfluss der Lehrer Ray Alf, der Studenten auf Expeditionen nach Fossilien graben und das Lernen über die Welt um sie herum stattfand. Clokey später studierte Geologie am Pomona College, bevor er Pomona 1943, das Militär im Zweiten Weltkrieg anzuschließen. Er studierte an der Alma Mater des Vaters, der Miami University, im Jahr 1948.

Ton-Animation

Art Clokey machte auch ein paar sehr experimentellen und visuell erfinde kurzen Ton Animationsfilme für Erwachsene, darunter seinen ersten Studentenfilm Gumbasia, der durch Clokey als Metapher für die sich entwickelnden menschlichen Bewusstseins und der ebenso bizarre der Ton Peacock, eine Ausarbeitung beschrieben visuell ansprechende Mandala die animierte NBC Logo der Zeit. Bestehend aus animierten Ton Formen contorting zu einem Jazz-Score, Gumbasia so fasziniert Samuel G. Engel, damals Präsident der Motion Pictures Producers Association, dass er finanziert das Pilotfilm für was wurde Clokey The Gumby Show. Der Titel Gumbasia war eine Hommage an Walt Disneys Fantasia.

Clokey mit den Ton-Animation Titelsequenzen für die 1965 Strand Filme Dr. Goldfoot und seine Bikini Machine und wie man eine wilde Bikini Stuff gutgeschrieben. Sein Sohn, Joe Clokey, setzte die Davey and Goliath cartoon 2004. Im März 2007 ausgestrahlt KQED-TV die einstündige Dokumentation Gumby Dharma als Teil ihrer Truly CA-Serie.

Im Jahr 1995 Clokey und Dallas McKennon tat sich wieder Gumby: The Movie, einen Spielfilm. Der Film war nicht ein Erfolg an den Kinokassen und wurde weit von den Kritikern verrissen.

In Mitte der 1990er Jahre, Nickelodeon, Fox und Cartoon Network unterzeichnete einen Vertrag mit Art Clokey jede Episode des Gumby für seine Anker-Spots um 8 Uhr und 02.00 Uhr Es war am Anfang ihrer Bewertung für mehr als drei Jahre Luft.

Tod und Vermächtnis

Clokey starb im Schlaf am 8. Januar 2010 im Alter von 88, in seinem Haus in Los Osos, Kalifornien nach dem Leiden von einem wiederkehrenden Blasenentzündung.

Am 12. Oktober 2011, die seit Clokey 90. Geburtstag hätte, Google huldigte Clokey Leben und Werk mit einer interaktiven logo doodle im Stil seiner Ton-Animationen, indem Premavision Studios produziert.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha