Arnie Tuadles

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 4, 2017 Gunnar Rogge A 0 14

Arnulfo "Arnie" Tuadles war eine philippinische ehemalige Profi-Basketballspieler in der philippinischen Basketball Association.

Karrierehöhepunkte

Er begann seine Karriere als unerschütterlichen im MICAA, spielen für die Manilabank Goldene Bankers in der Mitte der 70er Jahre, bevor hausieren seine Waren mit den San Miguel Braves. Er war einer der vielen talentierten Visayas-Spieler, die das SMB-Uniform in der MICAA angezogen, da das Unternehmen war einer der Macher und die Gläubigen der Erschließung Basketball-Talente aus der Basis. Tuadles, zusammen mit Marlowe Jacutin, Salvador Ramas und Melchor Ravanes waren top Cebuano cagers im Cebu Liga.

Im Jahr 1979 wurde er von Toyota nahm, und in seiner Rookie-Saison, wurde er als Rookie des Jahres ausgezeichnet und wurde in der Mythische Fünf Auswahl aufgenommen. Er war der erste Rookie, um es in die Fabel Five zu machen. Er spielte für die Super-Blumenkronen bis zu seiner Auflösung im Jahr 1983.

Nach seiner Tage mit Toyota vorbei waren, wechselte er zu mehreren Teams, und zwar:

  • vor der Saison 1984 wurde er von Great Taste übernommen. Er wurde jedoch von dem Team entlassen, um Platz für Abe König zu machen.
  • im Jahr 1985, wurde er von Ginebra San Miguel erworben.
  • im Jahr 1986, wurde er von Alaska erworben und wurde in seiner Liste für seine erste Saison enthalten.
  • im Jahr 1987, wurde er von Great Taste / Presto Eis, wo er für zwei Spielzeiten spielte erneut erworben.
  • im Jahr 1989, wurde er von Formel-Shell erworben
  • 1990 zog er nach Presto während des All-Filipino, zu Beginn des Halbfinale, nach seinem Vertrag Streit mit seinem ehemaligen Team Formel-Shell. Er blieb mit dem CFC-Franchise, bis zu seiner Auflösung im Jahr 1992.

Im Jahr 1990 wurde er der erste Spieler, der zwei Meisterschaften mit zwei verschiedenen Teams in einer Saison zu gewinnen, mit früheren gewann einen Titel für Shell als er nach Presto in der Mitte der zweiten Konferenz.

Er zog sich von Spielen in der PBA 1992.

Privatleben

Tuadles an ehemalige Schauspielerin Maria Suzette Odyssa verheiratet, mit der er drei Kinder hat.

Später Leben, Tod und Vermächtnis

Nachdem Presto Verkauf ist nach Sta. Lucia Realty, ohne Team, um hook up mit, entschied Tuadles aus dem Spiel zurückzuziehen. Seit seiner Pensionierung, versuchte er sein Glück in die Politik und mehrere Business Ventures ohne Erfolg. Dann wurde er in Glücksspiel beteiligt.

Am 2. November 1996 Tuadles wurde in den Kopf von seinem Freund, dem ehemaligen Spiele und Vergnügungen Vorsitzenden Ambet Antonio über eine beheizte Kartenspiel auf der International Business Club in Greenhils, San Juan erschossen, tötete ihn sofort. Antonio wurde geladen und mit Mord für schuldig befunden und verurteilt, die Strafe der reclusion Perpetua am 30. April 1997. Allerdings leiden aufgrund einer Beschwerde von Antonio Rechtsberater machte, war sein Verbrechen von Mord reduziert, um Mord und seine Strafe wurde weiterhin von reduzierten lebenslanger Haft zu reclusion zeitliche im Jahr 2000. Er wurde bedingte Begnadigung durch damalige Präsident Gloria Macapagal Arroyo im Jahr 2004 gegeben.

Tuadles wurde posthum in die 2013 PBA Hall of Fame aufgenommen.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha