Armstrong Siddeley Hyena

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 12, 2016 Romi Benz A 0 0

Die Armstrong Siddeley Hyäne war ein britischer Flugzeugmotor von Armstrong Siddeley entwickelt. Entwickelt in den 1930er Jahren, war es eine ungewöhnliche experimentelle Sternmotor mit Inline-Zylinderbänke. Es wurde mit einem Armstrong Whitworth AW16 Kampfflugzeuge als Prüfstand geflogen. Ungelöste Probleme mit Kühlung der hinteren Zylinder verhindert, dass der Motor in Serie gehen. Nur wenige Details dieses Motors zu überleben, wie Unternehmensunterlagen gingen verloren.

Armstrong Siddely Inline-Sternmotoren

Die Hyäne Anordnung als Sternmotor angeordneten Zylinderreihen wurde mit weiteren Designs fort, aber mit wenig kommerziellen Erfolg. Nur der Deerhound und Hyena gebaut.

Technische Daten

Daten von Lumsden.

Allgemeine Charakteristiken

  • Typ: 15-Zylinder-3-Sternmotor mit Inline-Banken.
  • Bohrung: 5,3 in
  • Hub: 4,88 in
  • Verdrängung: 1,615.58 cu in

Components

  • Ventiltrieb: Overhead-Tellerventile
  • Supercharger: Medium aufgeladene
  • Kraftstoffart: Benzin 77 Oktan
  • Kühlung: Luftgekühlt
  • Untersetzungsgetriebe: Planetengetriebe, linken Traktor

Leistung

  • Leistung: 618 PS bei 2000 Umdrehungen pro Minute auf Meereshöhe
  0   0
Vorherige Artikel Colombo Gemeinderat
Nächster Artikel 1994 PBA Governors 'Cup

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha