Armoury Studios

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Januar 8, 2017 Viviana Kalb A 0 38

Armoury Studios ist ein kanadisches Aufnahmestudio in Vancouver, British Columbia Kitsilano Nachbarschaft.

Geschichte

Die Rüstkammer Gebäude wurde errichtet, von Grund auf, im Jahr 1992 von dem kanadischen Songwriter / Produzent Jim Vallance. Vallance in Zusammenarbeit mit Architekten Howard Airey an Design des Gebäudes und Ingenieur / Produzent und Studio-Designer Ron Vermeulen überwachte die technischen und akustischen Elementen.

Das Studio wurde von Vallance 1996 von Freund und Produzent Bruce Fairbairn, der Musik gibt es mit Künstlern wie Chicago, The Cranberries, INXS, Kuss, der Ernte und der Atomic Fireballs produziert erworben, bevor er im Jahr 1999 starb während des Mischens Ja ' Die Leiter.

Seit 1999 hat das Studio im Besitz und Privat wurde von der Familie Fairbairn betrieben, mit einer großen Auswahl an lokalen und internationalen Kunden, darunter Künstler wie Elvis Costello, Nickelback, Seal, Hinder, Norah Jones, AC / DC, Tegan and Sara, Müll , Stone Sour und Strapping Young Lad, unter anderem.

Anlagen

Das Studio verfügt über eine SSL-G + Series 4072-Konsole mit Total Recall und E-Serie "schwarzen Knopf" EQ sowie zehn Neve 1081 Preamp / EQ und acht Neve 1073 Preamp / EQ. Auch für die Kunden verfügbar ist, eine Vielzahl von Vintage-Outboard-Equipment und Mikrofone von Top-Herstellern einschließlich Neumann und AKG unter anderem.

Das Studio-Anlage und Ausrüstung wurde vom Technischen Direktor John Vrtacic bis zu seinem Tod im Jahr 2009 beibehalten.

Weitere Einrichtungen umfassen obere und untere Aufenthaltsräume, Kamin, eine Küche und eine Terrasse mit einem Grillplatz und Blick auf die Burrard Inlet und North Shore Berge.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha