Armee-Luftwaffen Gunnery Schulen

Armee-Luftwaffen Gunnery Schulen des Zweiten Weltkriegs-Organisationen für die Ausbildung Jagdflieger und Bomberbesatzungsmitglieder an mehreren US-Armee Flugplätze und Schieß reicht. "Flexible Gunnery" Training entwickelt vielfältigen Fähigkeiten für verschiedene Flugzeuge und unterschiedliche Positionen innerhalb Bomber, zB Seitenschützen, Heckschütze usw. "Die Zahl der Absolventen von 19.789 7. Juli 1943 erreicht hatte, mit einem anderen 57.176 Menschen Abschluss des Kurses bis zum Ende des Jahres." Zum Beispiel, in Las Vegas Army Airfield 600 Artillerie Studenten und 215 Copiloten wurden alle fünf Wochen an der Höhe des Zweiten Weltkriegs schloss. Training begann am Boden montiert mit Schrotflinten mit festen Bogen von Feuer, und dann Gewehre auf dem Rücken der Lkw, die durch einen Kurs gefahren wurden montiert. Dann gingen die Studenten in den Bomber, Schießen auf Ziele, die von anderen Flugzeugen gezogen.

Installationen und Medien

Die USAAF hatte eine "Zentral Flexible Gunnery Instructors Schule", die auf den "eingeschränkt" 1. November 1943, Handbuch Get That Kämpfer. "Dieses Buch befasst sich nur mit der Aufnahme zusammengearbeitet, als er tatsächlich kommen bei Ihnen. ... Ob Sie es glauben oder nicht -.. wenn ein Kämpfer macht seinen Angriff nicht vor Richten Sie wie in anderen Aufnahmen immer zwischen ihm und dem Schwanz des eigenen Ebene abzielen, da die Vorwärtsgeschwindigkeit der Ihr Flugzeug ist mit der Geschwindigkeit der Kugel aufgenommen ... Der belaufen Sie sich hinter Ziel ist Ablenkung. ")

  • Buckingham Army Airfield, Florida: "Flexible Gunnery"
  • Harlingen Army Airfield, Texas: "Flexible Gunnery"
    • Waller Gunnery Trainer, ein Simulator für die Projektion Kämpfern auf einem Bildschirm, der Aufnahme zielen und schießen von einem Auszubildenden und anzeigt Treffern
  • Las Vegas Army Airfield, Nevada: "Flexible Gunnery" Ausbildung begann im Januar 1942, nachdem Flugausbildung hatte am 20. Dezember 1941 begonnen.
    • Las Vegas Bombardierung und Artilleriebereich
      • Der Heckschütze, Schulungsfilm mit Ronald Reagan und Burgess Meredith.
  • Lowry Bombing und Gunnery Range, Colorado
  • Matagorda Insel Bombing und Gunnery Range, Texas
  • Tonopah Army Airfield, Nevada
    • Tonopah Bombardierung und Artilleriebereich
  • Tyndall Army Airfield, Florida: "Flexible Gunnery"
  • Williams Army Airfield, Arizona: "Artilleriekampfschule"

Ausrüstung

General Arnold am 29. Juni 1943 nahm die "ernsten Mangel an geeigneten Flugzeugen und Ausrüstung, um die Ausbildung zu unterstützen", und Anfang der Schiessausbildung hatte guntruck Plattformen mit Gewehren auf den Betten von Pickup-Trucks, zum Beispiel montiert, zum Brennen bei Wurfscheiben auf dem Flug Ausbildung umfasste Brennen bei Flugzeugschleppziele und Kamera Waffen in 1944-5 simulierte Feuer Kämpfer fliegen Scheinangriffe auf die Bomber. Las Vegas war 1 von 7 USAAF Schulen, die zerbrechlichen Kugeln verwendet werden, um bei "eigens errichteten Glocken RP-63 Flugzeuge, die herkömmliche Kampfangriffe gegen Bomber simulatied" ausgelöst, und die Kugeln zu Pulver spritzte beim Auftreffen er RP-63, die radiosonic Ausrüstung für hatte ein Flügel Leuchte zu blinken, so dass die Gunners könnten einen Hit zu identifizieren.

"Zu Beginn des Jahres 1944, flexible Artillerie fehlte noch die richtige Ausrüstung, vor allem Türmchen und Sehenswürdigkeiten, die automatisch für die Bewegung des aircralt und der Ziel ausgeglichen, und es hat eine definitiv festTrainingsLehre fehlte auch. Zur Förderung der letzteren und eine bessere Richtung, der Befehl wurde ein stellvertretender Kommandeur für flexible Artillerie im Hauptquartier am 10. Juli 1944 ".

Simulatoren

Harlingen AAF hatte Waller Gunnery Trainer zum Brennen bei "Ebenen auf eine Leinwand projiziert" und B-29 Flexible Schiessausbildungs ​​im Buckingham, Harlingen, und Las Vegas waren die "Manipulation Trainer". Die Manipulation Trainer verwendet 12 Türmen in der Höhe von 10-40 Fuß und angeordnet, wie ein B-29-Bildung. Jeder Turm hatte 2 Nase, 2 Schwanz, 2 Ring Sichtung und 4 Blister Positionen für Studenten, um Kamera Gewehren gegen simulierte Angriffe von PT-13 und PT-17 Stearman Doppeldecker-Flugzeuge feuern.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha