Armamalai Cave

Armamalai Höhle ist bekannt für seine indische Höhlenmalereien bekannt. Es ist im Westen von Malayampattu Dorf, das in der Vellore Bezirk Tamil Nadu ist 25 Kilometer vom Ambur. Die Höhle ist in der Denkmalschutz vom Archäologischen Survey of India und es ist ein Tamil Nadu Touristenattraktion.

Information

Armamalai Höhle ist eine natürliche Höhle, die zu einem Jain-Tempel in 8. Jahrhundert umgebaut wurde. Die Höhle enthält Jain Gemälden 8. Jahrhundert, Petroglyphen, Felskunst und die Reste der Jain Heiligen. Die Wandmalereien sind auf dem Dach und Wände der Höhle. Die Bilder wurden durch die Anwendung Farben auf dem dünnen Kalk Oberfläche und über dem dicken Schlamm Oberfläche erstellt. Diese Bilder wurden von den Jain Mönche, die in der Höhle in der Zeit, wenn ihre Religion wurde in der alten tamilischen Land floriert übernachtet haben. Die Malereien in der Höhle sind durch zwei Techniken, Fresko und Tempera angewendet. Sie sind ähnlich wie die Gemälde von Sittanavasal Cave, einem anderen alten Jain Höhle in Tamil Nadu und Bagh-Höhlen, einem alten buddhistischen Höhle in Madhya Pradesh. Die Malereien in der Höhle sind gedacht, um mittelalterliche Höhlenmalereien in Indien sein.

Archäologen fanden die Felskunst in der Höhle in den späten 1960er Jahren. Zurück Forschung auf dem Gelände von Gabriel Jouveau-Dubreuil, der im Jahre 1945 starb, hatte Altertümer pallava, der zu dieser Zeit regierte gefunden. Jouveau-Dubreuil behauptete, diese Höhle von Informationen, die er an den Udayendiram Kupferplatten, die in einem Dorf entfernt von der Pallava Herrscher Nandivarman II, die wie Kumaramangalam klang gegeben wiesen hat gefunden hatte entdeckt haben. Weitere Untersuchungen ermöglichte es ihm, um die Höhle zu westlich von Malayampattu finden. Die Bilder erklären die einheimischen Geschichten des Jainismus und hatte auch Bilder Astathik Palakas, auch als Beschützer der acht Ecken genannt und sie sind Agni, Vayu, Kubera, Eesanya, Indra, Yama, Niruthi und Varuna. Es gibt Felszeichnungen von Pflanzen und Schwäne dargestellt als gut. Tamilisch-Brahmi Inschriften sind auch auf den Wänden der Höhle gesehen. Die meisten Gemälde und andere Künste in der Höhle haben aus verschiedenen Gründen beschädigt wurde.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha