Arja Koriseva

Arja Sinikka Koriseva ist eine preisgekrönte finnische Sängerin. Sie kam als erster Ruhm als Tangosänger; nun ihr Repertoire gehören Evergreens, Finnisch Pop, Musiktheater und Kirchenmusik.

Während ihrer Karriere hat Koriseva über 330.000 zertifizierten Platten verkauft, was ihr die siebtmeistverkauften Solistin in Finnland macht.

Biographie

Arja sagt der Dorfschule besuchte sie:

"Die Schule war sehr klein und gemütlich. Meine Klasse hatte nur drei Schüler. Wir waren gut in verschiedenen Fächern und wir haben viel gelernt von einander. Da wir so wenige waren, wurden die Klassen, so daß der erste und zweite zusammen waren, die dritte und vierte ähnlich, und so weiter verbunden. In den Pausen gingen wir schwimmen; am Faschingsdienstag wir tobogganed. Die Koch gebacken pulla Brötchen und brachte sie zu uns mit Saft als Snack. Bei schönem Wetter hatten wir Unterricht außerhalb, und wenn es regnete wir haben Beträge in der Klasse. Sobald ein Sturm blies einen Birkenbaum auf dem Schulhof. Wir machten Brennholz aus es und trug es nach innen. "

Arja stammt aus einer musikalischen Familie: ihre Eltern waren im Kirchenchor beide aktiv, und die harmonikka Player Erkki Friman ist Arja Onkel mütterlicherseits.

Arja und ihre Schwester Eija sang mit dem Peräkylä Jungen-Band in Jugendherbergen, Ferienlager, Restaurants und verschiedenen anderen Orten im Zentrum von Finnland aus dem Jahr 1978. Als die Peräkylä Jungen brach ihr Studium, Eija fortsetzen und Arja bekam eine neue Band, Kastanja.

Beachten Sie, dass Arja Schwester Eija ist nicht das gleiche Eija Koriseva, die Professor für Mathematik an der Universität von Helsinki ist.

1983 wurde Arja auf die Mittelfinnland Konservatorium zugelassen, Gesang zu studieren.

Im Sommer 1984 war Arja Stipendiat Lions Club in der Nähe von Wilmar Minneapolis in den USA. Sie kehrte nach drei Jahren für einen Sommer mit der gleichen Familie. Sie sagt von dieser Zeit:

"Die Familie war ganz wunderbar und behandelte mich wie ihre eigene Tochter. Der Vater tat so, als Lehrer in der Landwirtschaftsschule und Zucht Mais. Beim zweiten Mal einen Führerschein hatte ich schon und bekam die Verwendung von einem alten Pick-up. Ich wachte früh am Morgen, zog ein langärmliges Hemd und fuhr an den Rand des Feldes, Maiskolben sammeln. Im Bereich I vorbereitet und verpackt sie in Dutzenden in Kartons, dann hatte ich eine Dusche und trieb die Maiskolben zu den Geschäften. Ich könnte das Geld aus dem Verkauf zu halten. "

Dies ist eine sehr geeignete Stelle für eine zukünftige Tango-Stern, wie der klassische Tango El Choclo von Angel Villoldo im Jahre 1903 geschrieben, bedeutet "die Maiskolben". Inzwischen Kastanja wurde die Trägergruppe für Marjo-Riitta Nieminen, der unter dem Künstlernamen Marjorie singt.

1985 immatrikuliert Arja in Hämeenlinna Lehrerseminar und qualifiziert im Jahr 1989, spezialisiert in der finnischen Sprache und PE.

Im Frühjahr 1989, mit der Ermutigung ihrer Mutter, trat Arja für die Tangomarkkinat Tangogesangswettbewerb. Sie beschäftigt ein neues Orchester, Fortuna, und begann, die Tangos Kultaiset korvarenkaat und Vie meidät rakkauteen proben. Dies sind in der Tat nicht finnischen Tangos: Die erste ist Goldene Ohrringe, von Victor Young und der Titelsong des Films mit dem gleichen Namen besteht, die zweite ist Tango d'Amour, Leo Leandros.

Nach dem Passieren der Vorläufe, wusste sie nicht für eine permanente Lehrstelle bewerben, aber für eine befristete Stelle, falls sie an den Tangomarkkinat Finale war nicht erfolgreich anzuwenden.

Aber, in einem Stadium, Kleid von ihrer Schwester Eija gemacht gekleidet, wurde sie Tango Königin bei ihrem ersten Versuch, und drehte den Tangomarkkinat von einem lokalen Festival zu einem Ereignis von nationaler Bedeutung. Die Tangomarkkinat Organisatoren versuchten sie dazu zu bringen, den Künstlernamen Arja Karen beschließt gegebenen Koriseva bedeutet "Keuchen" auf Finnisch.

Seitdem hat sie 15 Alben aufgenommen und erschien in Konzerten und Tanzlokale in ganz Finnland sowie Kanada, Australien, der Schweiz, Jordanien und dem Vereinigten Königreich. Sie ist Kirchenmusik in der Kirche Konzerte gesungen, und erschien mit dem belgischen Superstar Helmut Lotti. Sie erscheint häufig auf finnischen TV: Sie auf der musikalischen Spielshow BumtsiBum gastierte hat! mehrmals; sie und Joel Hallikainen präsentiert das musikalische Spielshow Jos sais kerran in den Jahren 2002-2003; und sie war die Heldin in das Kinderprogramm Hilarius und Loru-Liisa, mit einem riesigen Maus. Sie war die finnische Stimme von Pocahontas im Animationsfilm und TV-Serien mit diesem Namen. Sie hat in der Seifenoper Prince of Pop und in Kochduell erschienen. Sie hat sich auf die mehrfach Tangomarkkinat als Richter zurückkehrte, und präsentierte es in 1991, 1994 und 2004. Die spektakuläre Augen eines Engels-Konzert des Jahres 1999 wurde im nationalen Fernsehen ausgestrahlt. Sie hat vier Mal versucht, Finland am Eurovision Song Contest zu vertreten, hat aber nie gewählt wurde.

Sie hat auch auf der Bühne erschienen: sie Liza in "My Fair Lady" und Maria in "Sound of Music" war. Der Lauf der letzteren musste gekürzt werden, weil Arja war im 8. Monat schwanger: es keinen Unterschied zu der Geschichte gemacht.

Familien

Arja traf ihren zukünftigen Ehemann Juha-Pekka Karmala 1985, als sie beide das Studium an Hämeenlinna Hochschule. Zu der Zeit waren sie sowohl Ausgehen mit anderen Menschen, und sie nicht zusammen, bis Juha-Pekka zog nach Jyväskylä nach besonderen Bedürfnissen unterrichten studieren. Sie wurden im Jahr 1993 beschäftigt und am 20. Juli 1996 heiratete Ihre Kinder sind: Patrik, Karla Sol Angel, und Verna Luna Gunilla. Die beiden sind sehr beschützend Privatsphäre ihrer Kinder, und nie über sie zu sprechen, um die Papiere oder zulassen, dass ihre Fotos veröffentlicht.

Name

Arja ist ein modernes konfektionierte finnischen Namen. Es erscheint zuerst in Eino Leino's Gedicht Arja und Selina 1916; aber die Arja im Gedicht ist ein Junge. Die Finnen entschieden bald, dass Arja war mehr als Mädchenname geeignet. Die Endung -a ist ohne Bedeutung: die finnische Sprache hat keine Geschlechter, nicht einmal für die Menschen. Es gibt einen russischen Namen, verschiedentlich als Arija, Arja und Ara, die eine Variante der Ariadne ist transliteriert. Arja war populärsten als Mädchenname zwischen 1940 und 1965. Andere berühmte Arjas aus dieser Zeit sind Arja Saijonmaa, Arja Havakka und Arja Sipola.

Diskografie

Klick auf die Links gelangen Sie zu einer Beschreibung des Albums auf Finnisch Enzyklopädie nehmen

  • 1989 Tango kuningatar ja kuningas
  • 1990 Arja Koriseva
  • 1991 Me Kaksi umsonst
  • 1991 Saa joulu aikaan sen
  • 1992 Kun ilta saapuu kaupunkiin
  • 1992 Naisten Krawatte
  • 1995 Rakastunut nainen
  • 1996 Tango Illusion
  • 1997 Mieli maailmoja juoksee
  • 1997 Yö über Hella
  • 1998 Pieni Kultainen avain
  • 2001 Kuuntelitko sydäntäs
  • 2002 Joulu joka päivä
  • 2003 Nauran ja rakastan
  • 2007 Kun aika auf
  • 2009 Minä taistelen
  • 2011 Rakkaudesta jouluun
  • 2012 Kirkossa
  • 2012 Joulukirkossa

Gastauftritt

  • 2001 Helmut Lotti Goes Classic III

Reissues

  • 1993 Parhaat
  • 1995 Hymyhuulet
  • 1996 Enkelin silmin 1990-1995
  • 1998 Kuningaskobra
  • 1999 Kymmenen ensimmäistä vuotta
  • 2006 Tähtisarja - 30 suosikkia
  • 2006 40 Unohtumatonta laulua

Vinyl-Singles

  • 1990 Kuningaskobra / Sua ilman rakkain
  • 1990 Rakkauden Värit / Kun tunteet kuljettaa
  • 1991 Taakse taivaanrannan / Lähde pois
  • 1992 Kun ilta saapuu kaupunkiin / meita auf nyt kaksi
  • 1992 Anna kaikkien kukkien Kukkia

CD-Singles

  • 1992 Herr Tango
  • 1993 Vain taivas yksin tietää, Huomiseen / Hymy umsonst
  • 1994 Kai virheen tein / Rakkaus saa mut muuttumaan
  • 1994 Naisen tie / Taittuu multakin Rock'n Roll
  • 1994 Et saa mua unohtaa
  • 1995 Rakastunut nainen
  • 1995 Kattojen Primadonna / Anna kätesi
  • 1996 Tuulen Värit / Jokin sisälläni
  • 1996 Tähtien katse
  • 1996 Yksin / Tango Illusion
  • 1997 Suunnaton Kaipaus
  • 1997 Mieli maailmoja juoksee
  • 1997 Kauas tuuli kuljettaa
  • 1997 Onnenkyyneleet
  • 1998 Rakkaus auf Ikuinen
  • 1998 Kun tyttö rakastuu
  • 1998 Valloitan koko maailman
  • 1999 Hääsunnuntai
  • 1999 Olet kastetta Maan
  • 2001 Sun armoillas oonTänä Yona, Kuuntelitko sydäntäs
  • 2001 All My Life: Näkemiin
  • 2002 Kengän kopinaa
  • 2003 Nauran ja rakastan
  • 2003 Voitko vergeblich unohtaa
  • 2003 Uudet Tähdet
  • 2005 Niin
  • 2005 avaruus
  • 2007 Penkki, Puu ja puistotie
  • 2007 Jokainen hetki
  • 2009 Yövieras / Minä taistelen

Downloads

  • 2003 Uudet Tähdet
  • 2005 Niin
  • 2005 avaruus

Theatre

  • 1997-1998 "Singing Regentropfen", Lahti Stadttheater
  • 2000 "My Fair Lady", Turku Sommertheater
  • 2005-2006 "Sound of Music", Seinäjoki Stadttheater
  • 2007 "Sound of Music", Imatra Stadttheater
  • 2008 "Zwei hinreißend verdorbene Schurken", Tampere Arbeitertheater
  • 2010 "Ava und Frank", Tampere Arbeitertheater

Auszeichnungen

  • Tango Königin
  • Weiße Rose "Female Solo-Künstler des Jahres"
  • Emma "Female Solo-Künstler des Jahres"
  • Dean Martin Sauf Society "Entertainer des Jahres"
  • World Music Awards Monte Carlo "Bester Verkaufs Künstler des Jahres"
  • Kullervo Foundation
  • Tango Finlandia
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha