Architekturpropaganda

Architekturpropaganda ist die Verwendung von Architektur, absichtlich oder unabsichtlich, eine Haltung oder eine Idee in eine überzeugende Art und Weise zu kommunizieren, die oft für eine explizit propagandic Zweck. Die Verwendung von Architektur zu Propagandazwecken, um die Einstellungen, Meinungen und Gefühle der Zielgruppe beeinflussen können, in vielen Kulturen in der Geschichte zu finden. Da die Architektur selbst ist ein Ausdruck der Kultur, kann die Propaganda Element der Architektur organisch aus der Struktur zu fließen durch die Natur seines Seins.

Die Tatsache, dass etwas für die Propaganda verwendet werden ist keine Werte Aussage über die Sache selbst. Es ist eine einfache Binsenweisheit, dass Menschen durch Dinge um sie herum, und daher, wenn die Dinge in der Umgebung gehören Architektur, Menschen werden von ihm als Teil einer Umgebung beeinflusst werden beeinflusst. Diese inhärente Qualität der Architektur kann dann durch die mit dem Wunsch verwendet werden, um dies zu tun. Diese Verwendung ist, was transformiert die Architektur von einer einfachen Einfluss in ein Stück Propaganda.

Die psychologische Dimension der Architektur und Propaganda bedeutet, dass selbst wenn eine Gruppe oder Regierung hat keine direkte Absicht, Architektur für Propagandazwecke zu verwenden, die Art der Architektur ausgehend wie es funktioniert vom menschlichen Geist wird etwas über den Designer und seine Kultur zum Ausdruck bringen. Die Architektur selbst wird ein Ausdruck der größeren Meinungen einer kulturellen oder sozialen Gruppe, die dann auf andere beeindruckt sein können. Durch Beobachtung eines architektonischen Arbeit kann eine Person gekommen, um etwas über die ursprünglichen Baumeister und seine Kultur zu verstehen. Somit kann auch ohne vorherige Absicht, Architektur seiner Natur hat eine eingebaute Propagandawert.

Ein ganzheitlicher Ansatz zur Architektur

Richard Swett, der ehemalige Kongressabgeordnete aus New Hampshire und US-Botschafter in Dänemark, ein Architekt von Ausbildung vorgeschlagen, dass Architektur muss nicht nur an Gebäuden und großen Konstruktionen beschränkt ist, sondern vielmehr, dass Architektur und Design-Überlegungen sollten jeden Aspekt des Lebens durchdringen. Er schlug vor, dass da alles genutzt und geschaffen wird zu einem gewissen Grad entwickelt, ist es möglich und in der Tat notwendig, um ein hohes Maß an Gedanken und Mühe bei der Gestaltung der alles von Gebäuden zu Schreibtischlampen gehören, um Besteck. Swett vorgeschlagen, "Beispiele für integrierte künstlerischen, sozialen und ökologischen Harmonie von Architekten, die sowohl ihre Berufung und den Bedürfnissen der Gesellschaft gedient haben" sind die ideale, für in der architektonischen Gestaltung angestrebt werden. Er sagt, dass in Dänemark, "alle Aspekte der Gestaltung eines zivilisierten Lebens Armaturstücke, aus dem Tierheim Wir müssen die Geräte für uns selbst zu füttern, sind mit den gleichen hohen Anspruch an Design Integrität und Respekt behandelt", und schlägt vor, dass amerikanische Architektur und Architekten sollten einen ähnlichen Verlauf zu folgen. "In einem seiner Artikel im Jahr 1953, dem Architectural Forum anerkannten US-Export Architektur als diplomatisches Instrument, schätzen sie und präsentiert US als Staat die Ausübung politischen Weltspitze und kulturellen Führungs wobei letztere vor allem durch die Architektur der USA angetrieben."

Architektur ist ein Beruf, der von Natur aus in der öffentlichen Diplomatie durch die Natur von dem, was sie schafft und die mit ihm interagiert, und deshalb müssen Architekten bewusst in der öffentlichen Diplomatie beteiligen durch ihre Arbeit und nicht unwissentlich ein Teil davon ohne das Bewusstsein zu sein beschäftigt ist ihrer Bedeutung. "Tatsache ist, zu viele Architekten sind ernsthaft an den Rand gedrängt, und ich würde so weit gehen zu sagen, absichtlich getrennt zu gehen, aus dem politischen Prozess, der die Zoneneinteilung, die Finanzierung und die komplexen sozialen und rechtlichen Vorschriften, die das Gebäude unserer gemeinsamen Umwelt zu kontrollieren bestimmt. Dieses Thema muss konfrontiert werden, diskutiert und im Detail diskutiert. "Swett kommt zu dem Schluss, dass die Architektenschaft täten gut daran, zu entwickeln", indem bei der Gestaltung von einer Blaupause, die die Zukunft Einfluss von unserem Beruf über die Grenzen der Ziegel und Mörtel Rahmen werden . Ein solcher Plan schlägt vor, dass unsere Kolleginnen und Architekten nehmen Führungspositionen, um die tektonische, wirtschaftlichen und politischen Aspekte der Stadt auszugleichen / Zustand bewusster Planung Thomas Jefferson schrieb im Jahre 1785:. "Ich bin stolz, ein Architekt und don sein ' t schlagen wir gehen und reißen Sie keine Gebäude. Ich schlage jedoch abreißen wir einige der Mythen und Fehleinschätzungen, die Architekten haben über die öffentliche Ordnung und umgekehrt. ""

Architekturpropaganda ist nicht einfach auf einen gegebenen Propagandawert oder die Summe beschränkt; Vielmehr hat es die Fähigkeit, im weiteren Bereich der öffentlichen Diplomatie wegen seiner Bedeutung und Übervorteilung Themen, die alle Aspekte des Lebens berühren, zu handeln. Als solcher, wenn man über Canadian Public Diplomacy, Evan Potter, Professor für Kommunikation an der Universität von Ottawa hat die folgenden Punkte. Er stellt fest, dass die Gesamtheit der öffentlichen Diplomatie muss gedacht werden: "zeitlich in drei Zeitrahmen, als eine im Wesentlichen bestritten Konzept, das viele Etiketten wie Kulturdiplomatie, politische Kommunikation, internationale Öffentlichkeitsarbeit, Aufbau der Demokratie, propaganda, Branding hat, und militärischen Informationsoperationen, als ein Unterfangen, deren Wirksamkeit auf das Niveau der sozialen Unterstützung und das Verständnis zu Hause verbunden sind, und als eine Form der Staatskunst, die nicht exklusiv für Außenministerien, aber dass nach Bruce Gregory ", Schnitte in allen politischen, wirtschaftlichen und militärischen Instrumente und ist wichtig, um deren Durchführung und Erfolg "Public Diplomacy ist kein einzelnes Instrument oder der ausschließliche Domäne des Außenministeriums eines Landes, sondern es ist ein Prozess, und wie Gregory schreibt, hat es". mehrere Komponenten, jede mit ihren eigenen Organisationen, Bilanzen, Stammeskulturen und Regeln für die Anwendung Prinzipien, um das Verhalten. "Diese Themen werden nicht einfach, ihre offensichtliche und erklärte, öffentliche Diplomatie Abmessungen beschränkt, sondern auch auf die innewohnende Propaganda und öffentliche Diplomatie Wert der Architektur selbst. Es ist diese Verbindung, die Theorien Swett und Potters in eine praktikable und nützliche Reihe von Arbeitsprinzipien für die Architektur sowohl in seiner Propaganda und öffentliche Diplomatie Aspekte zusammenbringt. Verschiedene Länder und Gruppen haben die Propaganda und öffentliche Diplomatie Aspekte der Architektur mit unterschiedlichem Erfolg und dies auch weiterhin tun heute genutzt. Unten sind erweiterte einigen dieser Länder und Gruppen mit Beispielen ihrer architektonischen Propaganda und öffentliche Diplomatie.

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China befindet sich derzeit in einer verlängerten PR-Kampagne mit vielen anderen Nationen tätig, die Entwicklungsländer besonders. Diese Kampagne wurde eine "Charmeoffensive" von Joshua Kurlantzick in seinem Buch mit dem gleichen Namen bezeichnet. Unter den vielen Elementen der Soft Power durch die Volksrepublik China verwendet wird, ist, dass der Architektur. China hat eine reiche Architekturtradition aus zu ziehen und um bekannt zu machen. Dies ermöglicht die Regierung der VR China, den Tourismus in berühmte architektonische Sehenswürdigkeiten wie die Große Mauer oder die Verbotene Stadt zu fördern. Darüber hinaus eine reiche Architekturgeschichte verbunden mit dem Wunsch, pro-PRC Stimmung verbreiten bedeutet, dass PRC Finanzierung von Bauvorhaben im Ausland sind immer häufiger. "... Viele Gelehrte assoziiert Chinas Beihilfen mit riesigen weißen Elefanten-Projekte wie große Gebäude und Ministerien und ähnliche Strukturen."

In Mosambik besaß weitgehend Portugiesisch-Architektur eine ehemalige portugiesische Kolonie, in der Hauptstadt Maputo, das Außenministerium Gebäude in Ost-Timor, auch eine ehemalige portugiesische Kolonie, die VR China finanziert und förderte den Bau von Außenministerium des Landes und finanziert die Schaffung einer neuen Ost-Timor Botschaft in Peking trotz der langjährigen Feindschaft zwischen den beiden Parteien.

Die Verwendung von Architektur zu Tanktourismus in der VR China ist sehr erfolgreich. China ist der am dritthäufigsten besuchte Land der Welt. Die Zahl der Touristen aus Übersee war 55.980.000 im Jahr 2010. Wechselkursgewinn betrug $ 45800000000, dem weltweit viertgrößte im Jahr 2010. Die Zahl der inländischen Touristen besucht betrugen 1,61 Milliarden, mit einem Gesamtgewinn von 777,1 Milliarden Yuan. Während sicherlich all dieser Tourismus nicht auf die Architektur allein zugeschrieben werden, eine bedeutende Anzahl von den Sehenswürdigkeiten besucht besitzen inhärente architektonischen Wert.

Firmen-

Als Teil des gesamten Marketing-und Branding-Kampagne eines Unternehmens, wenn es um den Bau einer Zentrale oder Unternehmenszentrale kommt, kann architektonische Marketing oder Propaganda eingesetzt werden. Hauptsitz eines Unternehmens kann der ultimative Ausdruck oder Symbol dieser Gesellschaft zu sein. Ein Gebäude kann eine Erklärung, um potenzielle Kunden, Kunden, Mitarbeiter oder Konkurrenten zu machen. Die in einem Firmengebäude genutzt Architektur allgemeinen Philosophien durch die Kapitalgesellschaft oder Prinzipien sie bekennen will, statt anzugeben. In einigen Fällen kann die Unternehmensarchitektur verwendet, um den Erfolg einer Kapitalgesellschaft gegenüber ihren Rivalen zu zeigen.

Berühmte Beispiele für Unternehmensarchitektur in Städten auf der ganzen Welt gefunden werden. In einigen Städten, Hochhäuser dienen als unvergessliche Propaganda für die Unternehmen, für die sie benannt sind. In anderen Orten, Corporate Sponsoring von Sportanlagen, darstellende Kunst Veranstaltungsorten und den weitläufigen Hauptquartier der Unternehmen selbst als Propaganda für ihre Besitzer zu dienen. Ein schönes Beispiel für Corporate Architecture und Propaganda in der Chrysler-Gebäude in New York City zu finden. Vom 1928-1930 erbaut, hat der Chrysler-Gebäude die der Chrysler Corporation ein riesiges Stück von Werbung und Propaganda. Könnte nicht nur Chrysler erheben Anspruch auf das höchste Gebäude der Welt zu der Zeit seiner Fertigstellung, aber die Stahlturmspitze des Gebäudes Edelstahl wurde nach den Gittern des dann aktuellen Chrysler Straßenautos gestylt. Das riesige Gebäude als eine massive Aussage über den Erfolg und die Macht der der Chrysler Corporation, während zur gleichen Zeit Werbung für seine Produkte in der Welt durch die sehr Architektur des Gebäudes serviert.

Pharma-Kartell

Mexikanische Drogenkartelle haben Architektur als Teil ihrer gesamten Propagandakampagne genutzt. Große Häuser als "Narco Herrenhäuser oder Drogen castillos" werden immer mehr zu einem gemeinsames Merkmal der jüngsten Drogen Konflikte in Mexiko. Um zu überwältigen und Herrschaft über lokalen Bevölkerungen und potenziellen Rivalen werden diese Demonstrationen von Reichtum und Macht zumindest teilweise für ihre psychologischen Wert gebaut.

Nazi

NS-Architektur übernommen viele Elemente des Neoklassizismus und der Art-Deco-im Einklang mit persönlichen Faszination Adolf Hitler mit dem alten Rom. Ein Teil der Nazi-Kult ging es um die overaweing und Unterordnung des Individuums in den größeren deutschen Volkes. Diese geben über sich selbst in die ganze wurde auch durch die NS-Architektur ausgedrückt. Die drei Primär ausgedrückt Rollen in NS-Architektur gefunden werden, sind die Kino, symbolische und Didactic, aber jede dieser Rollen hat seinen eigenen Platz in den größeren Bereich der Propagandawert.

NS-Architektur wurde entwickelt, um das Individuum das Gefühl klein und unbedeutend durch den Einsatz von hohen Decken. Zum Beispiel in Nürnberg Kundgebungen, die durch die Verwendung von massierten Gruppen in Verbindung mit der Architektur des Zepplintribune Architektur produziert Gefühl war es, Wunder und ein leistungsfähiges Gefühl der Gemeinschaft zu schaffen. Tatsächlich erklärte Hitler in einer seiner Reden Nürnberger Parteitag, "Nicht jeder, der dich sieht mich an und ich sehe nicht ein jeder von euch. Aber ich fühle dich und du mich!". Bei den Nürnberger Kundgebungen wurde der Gesamteffekt der Architektur ferner durch die Verwendung von vielen Scheinwerfern verbessert wies direkt nach oben, um eine "Kathedrale des Lichts", die noch weiter diente dazu, die einzelnen einladen, in die Nazi-Weltanschauung zu kaufen erstellen.

Ein weiterer prominenter konzeptionelle Merkmal der NS-Architektur war die "Theory of Ruin Value", zuerst von Albert Speer, Hitlers Leibarchitekt. Diese Theorie postuliert, dass damit Einfluss einer Zivilisation, über die Existenz der Zivilisation selbst übergeben, war es wichtig, dass ästhetisch ansprechend und eindrucksvollen Ruinen von den baufälligen Gebäuden dieser Zivilisation gelassen werden. Auch diese Theorie, fand seine Inspiration von den alten Griechen und Römer in dem Versuch, die auch architektonische Überreste ihrer Zivilisationen mit Nazi Sie in Tausenden von Jahren zu emulieren. Da die ursprüngliche Inspiration für NS-Architektur selbst war, die alten Römer und Griechen, war es wichtig, Hitler, dass am Ende des Tausendjährigen Reiches, die Überreste würden andere zu inspirieren, wie römische Ruinen für ihn getan hatte.

Eine interessante Reststück der nationalsozialistischen Architektur im ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof, der alle Flugbetrieb im Jahr 2008 geschlossenen Hauptterminal wurde nach einem Entwurf von Ernst Sagebiel nach den Ideen von Speer entworfen und in den späten 1930er und frühen 1940er Jahren gefunden werden und Hitler einschließlich der Ruine Wert. Es wurde entwickelt, um die wichtigste Drehscheibe für Hitlers neu gestaltet Berlin, Germania genannt werden kann. Wenn Sie fertig sind, war es das weltweit größte Gebäude und heute sollte das Gebäude verfallen, Speer und Hitlers Untergang Werttheorie nachgewiesen werden kann.

Vereinigte Staaten

Die liberalen Ideen der Gründerväter der Vereinigten Staaten stark beeinflusst amerikanischen Federal Architektur. Die Ideen und Schöpfungen der alten Griechen und Römer statt große Herrschaft nicht nur bei der Bildung der Vereinigten Staaten und ihre Gründungsdokumente, sondern auch in der Art und Weise amerikanische Ideale kam physisch ausgedrückt werden, wenn es um die Gestaltung der Bundesstadt, Washington kam, DC.

Die Botschaft der Hellenischen Republik in Washington, DC hat Vorträge zum Thema der griechischen architektonischen Einfluss auf die westliche Welt und in den Vereinigten Staaten vor allem gehostet. Ihrer Website sagt: "Thomas Jefferson hat einmal geschrieben, dass" Design-Aktivität und politischen Denkens sind unteilbar. "Er glaubte, dass Architektur war ein wichtiges Instrument für die Expression von politischen Idealen, und er arbeitete, um, dass Washington zu gewährleisten, als der Sitz der amerikanischen Demokratie, würde zu einer Stadt der stattlichen und anspruchsvollen Gebäuden auf Basis von klassischen Präzedenzfälle. " Es ist deutlich zu erkennen, dass, während der moderne Staat von Griechenland nicht einmal zur Zeit der Bau von vielen amerikanischen Regierungsgebäude vorhanden sind, ist die Hellenische Republik noch in der Lage, einige Propagandawert und großer nationalen Prestiges von dem Einfluss der alten Griechen abzuleiten auf die Weltgeschichte und Architektur.

Der Stil der Bau in der Lincoln Memorial gefunden ähnelt stark das Design eines klassischen griechischen Tempel. Es nutzt eine Kolonnade von sechsunddreißig dorischen Säulen einen zentralen Innenraum besteht aus drei Kammern umgibt. Es dient als Mahnmal für die amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln und für seinen Dienst in den Vereinigten Staaten während der Vereinigten Staaten Bürgerkrieg. Die neoklassischen Design dient dazu, die Gültigkeit der Werte Amerikaner glaubten, diesen Präsidenten zum Zeitpunkt der Errichtung der Gedenkstätte verkörpert zu verstärken. Diese selbst ist zu einem gewissen Grad ein selbst Verstärkung und damit Propaganda Förderung der amerikanischen Werte darin dargelegt.

Die Absicht von Präsident Lincolns Anschluss an die Grundwerte der Vereinigten Staaten und auf die Werte der Alten Griechen und Römer präsentieren sich in der Architektur des Denkmals selbst angezeigt. Es ist die Umsetzung und Ausstellung dieser Werte in Verbindung mit dem Text auf der Gedenkstätte, die es von einem einfachen Ehrung eines Mannes verwandelt sich in der Erbringung von allem, was er wahrgenommen wurde, um zu stehen schrieben. Auch wenn das Denkmal ist in Präsident Lincoln Ehre, transzendiert sie dieses Ziel und wird zu einem Ort für die Verbindung mit der amerikanischen Werte selbst. Die Verwendung der antiken griechischen Architektur ermöglicht die Übertragung der kollektiven amerikanischen Werten, wie sie von der Lincoln, der Gründerväter und die alten Griechen vor ihnen dahingegangen. Das ist vollendeter Propaganda, es nimmt Werte verkörpert sie und hält sie als etwas, das anzustreben, die alle durch den Einsatz von Architektur.

Eine interessante Fallstudie, in die öffentliche Diplomatie Auswirkungen der Architektur innerhalb einer festen Kultur und Ort wird durch die bei der US-Botschaft in London zur Verfügung gestellt. "Öffentliche Gebäude projizieren die Identität eines Landes Völker, Kultur und Sehnsüchte. Amerikanischen öffentlichen Gebäuden vermitteln die kollektive Identität unseres reichen, kulturell vielfältigen und immer komplexer werdenden Gesellschaft. Eine amerikanische Botschaft Entwurf drückt der Welt die Ideale der amerikanischen Demokratie der Optimismus, Hoffnung und Verheißung unserer Zeit. Durch die Kommunikation der transzendenten Werte, die die Vereinigten Staaten als Nation zu definieren, die neue Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in London hat das Potenzial, ein neues Zeitalter der amerikanischen Offenheit, Transparenz und erneuertes Engagement für die internationale Zusammenarbeit zu verkörpern. Architektur selbst wird ein Akt der öffentlichen Diplomatie; wie die Vereinigten Staaten Department of State sieht das Design der neuen Botschaft "weit über Architektur und Technik ... es ist voll und fest in den Bereich der internationalen Diplomatie.« »Die alte US-Botschaft am Grosvenor Square wurde Gegenstand intensiver Abneigung durch die Bewohner von London, als nach dem 11. September 2001 Angriffe ", die Umgebung der Botschaft wurde in eine Festung verwandelt, komplett mit schwer bewaffneten Wachen, hässlich Sicherheitskorridore und unansehnlich Poller -. von denen alle verunstaltet den eleganten Platz" " Die neue US-Botschaft integriert Aspekte des britischen Landschaftsgestaltung und Website-Design, anstatt hohe Zäune, um die Sicherheit zu schaffen "; "Das Hauptgebäude selbst wird" in Glas verkleidet, um eine transparente, offene Atmosphäre zu betonen. "Der Einsatz von Architektur selbst in der Gestaltung der neuen US-Botschaft in London zu amerikanischen Ideale und Werte durch das Gebäude selbst zu präsentieren ist genial und Exponate gut durchdacht und ausgeführt öffentliche Diplomatie und Propaganda-Wert in seinem Design.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha