Archaeidae

Die Archaeidae sind ein Spinnenfamilie mit 25 beschriebenen Arten in drei Gattungen.

Ihre gemeinsamen Namen Pelikan Spinne stammt von ihren spezialisierten Anatomie: sie längliche Cheliceren und Hälse für den Fang von anderen Spinnen entwickelt.

Distribution

Archaeidae auftreten, in Südafrika, Madagaskar und Australien.

Assassine Spinnen

Assassine Spinnen, auch als Spidsnuck bekannt, sind eine Gruppe von Spinnen der Familien Archaeidae und Mecysmaucheniidae, was äußerst ungewöhnlich, weil sie "Hals", die sehr lang und schmal oder kurz und dick sein können. Archaeids Beute nur auf anderen Spinnen, während mecysmaucheniids scheinen Generalisten. Assassine Spinnen wurden zunächst 40 Millionen Jahre alte Bernsteinfossilien, die in Europa in den 1840er Jahren gefunden wurden, bekannt und wurden nicht bekannt, dass lebende Sorten, bis 1881, als die erste lebende Attentäter Spinne wurde in Madagaskar gefunden haben. Sie sind native nach Australien, Südafrika und Madagaskar, mit der Schwester Familie Mecysmaucheniidae im südlichen Südamerika und Neuseeland auftreten. Ihre Größe reicht von 2 bis 8 mm.

Spezies

  • Archaeinae
    • Afrarchaea Forster & amp; Platnick 1984
    • Austrarchaea Forster & amp; Platnick 1984
    • Eriauchenius O. P.-Cambridge, 1881
  • Jurarchaeinae Eskov 1987 †
    • Jurarchaea Eskov 1987 †
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha