Aquarius Platinum

Aquarius Platinum plc ist ein in Bermuda registriert und hat seinen Hauptsitz Mining-Geschäft.

Aquarius ist an der London Stock Exchange, der Australian Stock Exchange und der Johannesburg Stock Exchange notiert. Das Unternehmen hat auch ein Sponsored Level 1 ADR-Programm in den Vereinigten Staaten.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1920 als Mount Monger Goldförderungsunternehmen, um die Goldfield Kalgoorlie nutzen etabliert. Im Jahr 1984 wurde er an der australischen Börse notiert.

Im Jahr 1995 erwarb er Gemex Exploration & amp; Mining Company und Randex Platinum Holdings und 1996 erwarb Pacific Platinum so die ihm die Kontrolle über die Kroondal Bergwerk.

Im Jahr 1998 ging das Unternehmen eine strategische Allianz mit Impala Platinum Holdings. Das Unternehmen wurde zum ersten Mal auf der London Stock Exchange in diesem Jahr aufgeführt.

Im Jahr 2003 ging das Unternehmen eine Vereinbarung mit Anglo Platinum zum Pool und zu teilen bestimmte Bergbauinteressen.

Im Jahr 2012 in großem Maßstab Bergbau-Proteste in ganz Südafrika verursacht heftige Arbeiterunruhen und aufgefordert CEO des Unternehmens, Stuart Murray, zum Rücktritt.

Im Februar 2013, Wassermann ernannt ehemaligen Anglo American Director Sonja de Bruyn Sebotsa um sein Board of Directors. De Bruyn Sebotsa würde auch die Rolle des Vorsitzenden des Aquarius "lokale Tochtergesellschaft Aquarius Platinum Südafrika.

Geschäftstätigkeit

Die Aktivitäten des Unternehmens sind in der Bushveld Complex in Südafrika und Zimbabwe konzentriert. Es betreibt die folgenden Minen:

  • Kroondal Mine, Südafrika
  • Marikana Mine, Südafrika
  • Everest-Mine, Südafrika
  • Mimosa Mine, Zimbabwe
(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha