APCO-16

Projekt 16 oder APCO Projekt 16 war ein Standard-Entwicklungsarbeit begann in den 1970er Jahren von der Association of Public-Safety Kommunikation Beamten-International, einem Berufsverband von meist Polizei und Feuerwehr Dienstleister. Das Programm wurde von der Law Enforcement Assistance Verwaltung, einen Teil des US-Justizministerium finanziert.

Einzelheiten

In der Telekommunikation APCO Projekt 16 ist ein Standard, der die Eigenschaften und Fähigkeiten der öffentlichen Sicherheit Bündelfunksysteme, wie beispielsweise:

  • Kanal-Zugriffszeit
  • automatische Prioritätserkennung
  • Datensysteme Schnittstelle
  • Individualität der Systembenutzer
  • Kommando und Kontrolle Flexibilität
  • Systemwachstumsfähigkeit
  • Frequenznutzung
  • Zuverlässigkeit

Bei anstehenden Veröffentlichung der ersten 800-MHz-Band-Lizenzen der Federal Communications Commission, die LEAA finanziert ein Projekt zur erforderlichen Fähigkeiten und Standards in Bündel öffentliche Sicherheit Zwei-Wege-Funksysteme erforderlich entwickeln. Der Bericht definiert vorgeschlagenen Methoden für die Frequenzwiederverwendung, Koordination und Interferenzreduzierung. Die Standards gewann auch die Akzeptanz in Unternehmen wie Specialized Mobile Radio, Gebrauchskommunikationssysteme und Raffinerien.

Die Studie ergab, dass diese Frequenzen wäre geeignet für Public Safety Mobilfunk Anwendungen. Die Studie erkannt, dass bestimmte technische Probleme wie "Lattenzaun", Laub Störungen und abrupte Signalherausfallen stellte ein paar kleinere Probleme, ebenfalls angesprochen Sorgen über Auswirkungen auf die Gesundheit von 800 MHz Sender aber nicht endgültigen Feststellungen zu offenbaren. Die Verfügbarkeit der erhebliche zusätzliche Spektrum und die langfristige Möglichkeit der eventuellen Zusammenstellung fast aller Public Safety Kommunikation in einem Segment des Spektrums weit überwogen diese Probleme.

Während das Programm bei der Schaffung von Grundleistungsstandards und Feature-Sets gelang es, habe sie einen Signalisierungsstandard zu schaffen. Das Ergebnis: drei Unternehmen gebaut APCO Projekt 16 kompatible Systeme aber Radios von jedem Hersteller waren nicht kompatibel miteinander. In Kalifornien zum Beispiel, University of California, Riverside kaufte ein Motorola-System und die Grafschaft Riverside kaufte General Electric. Um zu kommunizieren, würden einige Patches oder andere maßgeschneiderte Link installiert werden. Zwischenverbindung war möglich, aber nicht nahtlos.

Ein Nebenprodukt der Arbeit am Projekt 16 war die Erkenntnis, dass die Probleme der ressortübergreifende Zusammenarbeit, das den damaligen Standardzuweisungen separate Frequenzen, um Funktionen und Agenturen im Public Safety Service trennen könnte durch den Einsatz digitaler Adressierung, Trunking-Techniken gelöst werden.

Projekt 16A

Ein Folgeprojekt mit dem Titel APCO Projekt 16A wurde durch eine zweite LEAA Zuschuss finanziert. Es behandelt einen Vorschlag, um die 800-MHz-Band zu öffnen. Dieses Programm definiert technische Details wie "Kanal-Zugriffszeit", "Systemwachstumsfähigkeit" und "Zuverlässigkeit". Projekt 16A identifiziert die organisatorischen Vorteile, die von Zuordnung einzelner Einheit-Adressen und das Hinzufügen eines weiteren "Gruppe" Adresselement entstehen würden.

Das Gruppenelement würde Routinegerät Kommunikations Privatsphäre unter den Mitgliedern einer Gruppe zu ermöglichen, während eine die Interkommunikation zwischen den Gruppen, wie durch einen zentralen "Gruppenzuordnung" Controller gesteuert. Das Ausmaß der Anwendungsbereich solcher intraEinheit Abstimmung nur durch die Gestaltung der Führungsstruktur eingebunden und Einschränkungen der Adressier- und Steuermechanismus Technologie beschränkt.

Projekt-16B

Eine dritte LEAA Zuschuss finanzierten Projekt 16B "Draft-System Umsetzungspläne für Beteiligte Gemeinden", die wie ein solches System könnte in vier US-Städten umgesetzt werden gerichtet. Dieses Projekt wurde als eine Studie des LEAA aber tatsächliche Hardware Finanzierung wurde nie genehmigt finanziert.

  0   0
Vorherige Artikel Groß synchronen Parallel
Nächster Artikel Dias Gomes

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha