Antonio Priuli

Antonio Priuli war der 94. Doge von Venedig, der amtierende vom 17. Mai 1618 bis zu seinem Tod. Priuli wurde Doge in der Mitte eines laufenden Spanisch Verschwörung vom spanischen Botschafter in Venedig, Alfonso de la Cueva, 1. Marquis von Bedmar, einem "Spion Krieg", der erst 1622 beendet hatte orchestriert.

Hintergrund, 1548-1618

Priuli wurde geboren und starb in Venedig. Er war der Sohn von Gerolamo Priuli und Elisabetta Cappello. Er genoss eine erfolgreiche Karriere als Seemann und Soldat. Er heiratete Elena Barbarigo und das Paar hatte 14 Kinder, die in der Notwendigkeit ergab sich für Priuli hochverschuldeten zu werden.

Im Jahre 1618 wurde er Provveditore der Veglia ernannt. Nach dem plötzlichen Tod von Doge Nicolò Donato nur 35 Tage nach seiner Wahl wurde Priuli aus Veglia zurückgerufen, um Doge zu werden.

Doge, 1618-1623

Priuli wurde hastig als Doge am 17. Mai 1618 gewählt, nur wenige Tage nach dem Tod von Donato. Zum Zeitpunkt seiner Wahl wurde allgemein angenommen, dass der spanische, der von Bedmar führte, hatte Söldner auf dem venezianischen Gebiet gelandet; dass Bedmar hatte erfolgreich infiltriert die venezianische Militär; und dass eine spanische Flotte wurde balanciert, um Venedig. Priuli Wahl begann eine brutale Prozess aufzuspüren Individuen der Verschwörung gegen Venedig vermutet. Hunderte wurden verhaftet, mit oder ohne Grund, mit viel Liebe speziell auf ausländische Soldaten und Matrosen konzentriert. Die Fahndung führte zur Festnahme von vielen aktuellen Plotter, sondern auch viele unschuldige Opfer wie Antonio Foscarini, einem Patrizier der am 21. April 1621 hingerichtet wurde, nachdem an einer Veranstaltung an der englischen Botschaft.

Die Hysterie endete im Jahre 1622, und am 16. Januar 1623 veröffentlichte die venezianische Regierung eine Entschuldigung an Alethea Talbot für Foscarini Hinrichtung und markiert damit einen Skalierungs Rückseite des Menschenjagd. Venedig und Spanien weiterhin uneins in der ganzen siebzehnten Jahrhundert, aber die Dinge nie wieder den Höhe von 1618-1622 erreicht.

Im Februar 1623, verschüttet der Dreißigjährige Krieg in venezianischen Gebiet, wenn auch nur in der Valtellina. Priuli war jedoch bereits zu krank, um teilzunehmen, und starb nicht lange darauf, am 12. August 1623.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha