Anthony Small

Anthony Small ist ein ehemaliger Profi-Boxer, der sowohl die britischen und Commonwealth-Gürtel bei Halbmittelgewicht inne. Er geht durch den Alias ​​"Sugar Ray Ton Jones Jr. ', eine Hommage an Sugar Ray Robinson, Sugar Ray Leonard, Cassius Clay, und Roy Jones Jr. Kleine zum Islam im Alter von 24 umgewandelt und wird nun als Abdul-Haqq bekannt . Er ist ein Anhänger von Anjem Choudary und ein Mitglied der Al-Muhajiroun / Islam4UK.

Box-Karriere

Frühe berufliche Laufbahn

Er wandte sich professionell im Alter von 23 im Jahr 2004 mit einer ersten Runde KO von Lance Hall. Er wird von Box-Promoter Frank Warren, der Kleine, um Siege über ehemalige ukrainische Halbmittelgewicht-Champion Vladimir Borovski und bisher ungeschlagen Aussicht Prince Arron gesehen hat es geschafft. Er erzielte auch ein Sieg für den UK-Team in The Conte Herausforderung: UK vs. USA am 30. März 2007, dem Sieg über Walter Wright in der ersten Matchup des Turniers durch eine enge Split Decision. Allerdings wurden seine WM-Titel hofft eine massive Delle gegeben, als er von einem technischen KO in Runde sieben von Bradley Pryce, während für die Commonwealth-Titel im Mittelgewicht Licht kämpfen geschlagen.

Kleine Box-Stil ist ziemlich unorthodox. Er hält seine Handschuhe niedrig, die sich auf Körperbewegung, um Schläge zu vermeiden, und nicht blockiert. Aufgrund seiner niedrigen Handposition, verlässt er sich vor allem auf seine natürliche Hand Geschwindigkeit, um seine Gegner zu überraschen, als er Schläge. Zusätzlich verschiebt er von links-Fuß-Forward-orthodoxen Haltung nach rechts-Fuß-forward Rechtsausleger Haltung in der gesamten Kampf.

Route der Behauptung

Seinen ersten Kampf zurück nach seiner Niederlage von Pryce war am 12. Januar 2008 für die Southern Area Titel Leicht-Mittelgewicht Titel, wenn er besiegt Mehrdud Takaloo durch TKO nach 7 Runden. Am 14. Juni machte er seine erste Verteidigung gegen George Katsimpas durch TKO in der 8., Fußböden Katsimpas mit einem Körpertreffer. Er beendete ein erfolgreiches Jahr nach dem Sieg auch Ex-Anwärter Sterne Freddy Curiel mit einem zehnten Runde Stillstand sowie ehemalige britische Titel Herausforderer Steve Conway.

Britischen und Commonwealth-Champion

Am 18. Juli 2009 Kleine kämpfte und gewann sowohl den britischen und Commonwealth-Champion mit einem achten Runde Stillstand von Manchester Matthew Hall nach überwältigend ihn mit einem bösartigen Flut von Haken in der 8., der den Schiedsrichter gezwungen, den Wettbewerb zu stoppen. Er machte seine erste Verteidigung der beiden Titel am 27. November 2009 in einer engen Entscheidung Sieg über Thomas McDonagh über 12 Runden. Klein wurde für seine Leistung mit vielen gläubigen McDonagh gewonnen hatte kritisiert. Klein entschied sich zu geben, die Commonwealth-Titel und halten Sie sich an die britische Band, die Verteidigung gegen Pflichtherausforderer Sam Webb am 26. März 2010, der auch geschlagen hatte McDonagh nach Punkten. Der Kampf, der auch in der Nähe war, ging damit den Abstand Webb überlebenden einen fiesen Schnitt in der fünften Runde, um den Rechtsweg nach Punkten reichte eine zweite Karriere Niederlage gegen Klein zu erreichen.

Protest Kontroverse

Klein angezogen Kontroverse, als er an einem Marsch in Barking, East London stattfand, um gegen die britische Präsenz in den Krieg in Afghanistan zu protestieren. Klein, ein Muslim, mit rund 50 anderen Demonstranten, die sich "Muslime gegen Kreuzzüge", die eine neue Front für al-Muhajiroun / Islam4UK ist aufgerufen angeschlossen hatten, an dem Marsch am 15. Juni 2010 Plakate wurden während des Marsches winkte, angestrebt das 1. Bataillon Königliche Anglian Regiment, sagen: "Britische Soldaten in die Hölle gehen" und Gesänge wie "Mörder" und "Baby Killer" wurden durch einige der Protestierenden skandierten. Kleine, sagte der Veranstaltung: "Ich bin ein Muslim ersten und einen zweiten boxer ... diese Leute sind Tötung meine Brüder und Schwestern." Er fügte hinzu, dass "der Mensch ist nicht ein Mensch, es sei denn er steht für das, was er glaubt." Im April 2011 Kleine denunziert britischen Boxer Amir Khan als ein Abtrünniger und außerhalb der Falte des Islam. In September 2014, veröffentlichte er ein Video besagt, dass die Enthauptungen von amerikanischen Journalisten, Steven Sotloff und James Foley, waren eine Art "Vergeltung" und nicht "grundlosen" "und dass die westlichen Forderungen, die ISIS hatte die Yeziden durch Islamischer Staat massakriert Irak und Syrien waren unbegründet.

(0)
(0)
Kommentare - 0
Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha